Benutzerprofil

Zappa_forever

Registriert seit: 17.12.2007 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 14:23 Uhr
Beiträge: 674
   

23.09.2014, 16:45 Uhr Thema: Europas Flüchtlingspolitik: Tödlicher Zynismus Ein geändertes Asylverfahren... ...wird die Konflikte und Probleme in der Welt, die erst die Flüchtlingsströme generieren, nicht beenden. Das was sie propagieren ist eine Bekämpfung der Symptome nicht deren Ursachen. Schlechter [...] mehr

23.09.2014, 16:23 Uhr Thema: Europas Flüchtlingspolitik: Tödlicher Zynismus Und mir... ..wird schlecht, wenn ich solche Pawlowschen-Selbstkasteiungsreflexe wie Ihren Beitrag lese - die Nazikeule durch die Hintertür. Selbst Ihnen sollte klar sein, dass Europa in den kommenden Jahren [...] mehr

23.09.2014, 15:51 Uhr Thema: Europas Flüchtlingspolitik: Tödlicher Zynismus Jupp! ...ist eigentlich jemandem klar, dass das heutzutage so wohlhabende "Ländle" / Schwaben / Württemberg bis weit ins 19. Jahrhundert hinein eine der ärmsten Regionen in ganz Deutschland [...] mehr

23.09.2014, 14:34 Uhr Thema: Europas Flüchtlingspolitik: Tödlicher Zynismus 100% agree! Das ist im übrigen nicht egoistisch, sondern dient dazu eine der wenigen Inseln des Wohlstands und des Friedens zu erhalten. Wenn die nämlich nicht dem Ansturm standhält, dann waren auch alle ach [...] mehr

17.09.2014, 13:32 Uhr Thema: Fotoserie über verfallene Discos: Ruinen des Größenwahns Nachhilfe... ...in Sachen Stilgeschichte: "Das Expo von außen: An den Ruinen ist der Größenwahn noch zu erahnen, mit seinen alt-römischen Schnörkeln und Säulen" Zumindest im Außenbau ahmt das Gebäude [...] mehr

17.09.2014, 11:45 Uhr Thema: Neun Hiebe auf den Kopf: König Richard III. starb qualvoll Stimmt! Die Leute schaudern sich gern. Um so erstaunlicher, dass in dem Artikel nicht erwähnt wird, dass Richards Skelett auch eine Stichwunde am Beckenknochen bzw. am Gesäß zeigt mit der er wohl nicht [...] mehr

17.09.2014, 11:03 Uhr Thema: Neun Hiebe auf den Kopf: König Richard III. starb qualvoll Antike und andere Weltregionen Sie haben Alexander den Großen, Caesar & Co vergessen. Die Antike war was Krieg, seine Gründe, seine Ausführung und Brutalität anging nämlich in keiner Weise besser als das ach so finster [...] mehr

17.09.2014, 10:16 Uhr Thema: Neun Hiebe auf den Kopf: König Richard III. starb qualvoll Nicht unbedingt! Zwar war es v.a. in Frankreich und England üblich prominente Gefangene gegen Lösegeld freizukaufen (in Deutschland und der Schweiz war das eher die Ausnahme). Ob Gefangene gemacht werden sollten [...] mehr

17.09.2014, 09:34 Uhr Thema: Neun Hiebe auf den Kopf: König Richard III. starb qualvoll Ergänzung Alleine die Tatsache, dass der Herr in einer Kirche beigesetzt wurde, zeigt, dass es sich um eine bedeutende Persönlichkeit gehandelt haben muss. Andernfalls wäre er mit den übrigen gefallenen [...] mehr

19.08.2014, 14:07 Uhr Thema: IS-Kriegstaktik: Sturmattacken wie im siebten Jahrhundert Eben! ...und der aufgeklärte, friedliebende, tolerante, wisenschaftsaffine Islam ist im Endeffekt eine Wunschvorstellung, die selbst der europäischen Aufklärung entsprungen ist - mit der Realität hatte [...] mehr

16.08.2014, 12:00 Uhr Thema: "Islamischer Staat" in Deutschland: Der schwierige Kampf gegen die Terror-Fans Volle Zustimmung! Haarsträubend ist es auch, wenn man sich die langfristigen Folgen vor Augen führt. Unsere Kinder werden das ganze ggf. mit viel härteren Bandagen ausfechten müssen, wenn wir jetzt nicht [...] mehr

13.08.2014, 12:19 Uhr Thema: Neuer Bürgerkrieg in Libyen: "Wir schlafen nicht mehr" Tja... ..angesichts dieser Entwicklung dürfte es speziell in dem Fall schwierig werden, dem Westen die Hauptschuld in die Schuhe zu schieben, zumal Libyen nach Gaddafi zunächst einen relativ [...] mehr

12.08.2014, 15:24 Uhr Thema: Deutsche Waffen für Kurden: Gysi bringt seine Genossen gegen sich auf Och jeh... ...süß! Und htausende erschossene oder mit dem bloßen Messer enthauptete Zivilisten machen sich besser? Sie können es ja mal als ausgewiesener Kuffar (wahrscheinlich noch Atheist - ganz schlimm!) [...] mehr

12.08.2014, 14:24 Uhr Thema: Asylreform: Kauder fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Irak und Syrien Annäherung an Grün... ...hilft sicher nicht, da gerade diese Partei es ist, die sehenden Auges durch ihre Politik und aus einer von der Realität vollkommen überholten Ideologie heraus letzten Endes den erzkonservativen [...] mehr

12.08.2014, 12:48 Uhr Thema: Asylreform: Kauder fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Irak und Syrien Naja... ..vielleicht kracht´s ja noch vor der nächsten Wahl an irgendeinem Ort in D so richtig. Dann wird das Gekreisch auch in der Politik groß sein und vielleicht werden sie endlich einmal die Zeichen [...] mehr

12.08.2014, 12:44 Uhr Thema: Asylreform: Kauder fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Irak und Syrien Danke... ...für den Link! Es ist wirklich unglaublich was da abläuft! ...und die Zuständigen haben nichts besseres zu tun als die Aggressoren in andere Heime zu verlegen. Das einzige, was die kapieren, [...] mehr

12.08.2014, 12:10 Uhr Thema: Asylreform: Kauder fordert Aufnahme von mehr Flüchtlingen aus Irak und Syrien Passend dazu... ...erst kürzlich dieser Vorfall in Berlin, den die Medien größtenteils erst einmal unter den Tisch gekehrt haben: [...] mehr

12.08.2014, 12:05 Uhr Thema: Ferndiagnose: Laser erkennt Sprengstoff aus sicherer Distanz Tja... ..wenn keine Passanten im Umfeld sind, kann man ggf. ja den Paradiessüchtigen auch so einen Gefallen tun. mehr

11.08.2014, 09:23 Uhr Thema: Syrien-Politik: Clinton macht Obama für Erfolge der IS-Miliz mitverantwortlich Zustimmung! ...die Frau scheint keine Ahnung von den Mentalitäten und den gesellschaftlichen Zustäänden der Region zu haben und sich keine Gedanken darum zu machen, was passiert wäre, wäre Assad gestürzt [...] mehr

09.08.2014, 18:01 Uhr Thema: Trampen durch die Türkei: Im Visier der blauen Augen Trampen geht... ...in solchen Gefilden, wenn der Kunde männlich ist (auch wenn man sich manchmal auf überbordende Gastfreundschaft einstellen muss. Frauen, v.a. Dingen alleinreisenden, rate ich dringend vom Trampen [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0