Benutzerprofil

Zappa_forever

Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 1048
Seite 1 von 53
10.04.2018, 08:14 Uhr

Ketzerische Anmerkung... ...mit Logik und pragmatischer Verwaltung ist einer Religion - insbesondere einer so erzpatriarchalischen und in seiner weltweit gelebten Form klar reformresistenten wie dem Islam - nicht beizukommen. [...] mehr

10.03.2018, 09:30 Uhr

Ich wette... ...es gibt bei mindestens jedem zweiten noch einen Reiseblog dazu. Generation Selfie. mehr

13.02.2018, 18:17 Uhr

In der Tat kurios! ...soviel geballte Fehleinschätzung und Überheblichkeit. Familiennachzug, Familiennachzug als Mantra bringen, gleichzeitig hier die damit einhergehenden absehbar massiven Probleme im Sozial- und [...] mehr

19.12.2017, 16:16 Uhr

Pöhser Gapriel! ...Gabriel spielt die genannten Gruppen nicht gegeneinander aus sondern sagt schlicht, dass die Interessen der einen Gruppe nicht ausreichend die der anderen dagegen überproportional behandelt [...] mehr

21.11.2017, 14:42 Uhr

Wer davon profitiert? ...ok, eine rhetorische Frage. Höchst befremdlich, dass sich nur wenige in den Medien und so gut wie kein Politiker, mit Ausnahme Frau Wagenknechts und Herrn Palmers, daran macht die Ursachen [...] mehr

02.11.2017, 16:49 Uhr

Aaaargh... ...der Artikel spricht mir - als ehemaligem grünen-Wähler - aus der Seele. Leider. Die Grünen sind in weiten Teilen zu einem selbstverliebten, gut betuchten Haufen verkommen, der im Kern nicht sozial [...] mehr

20.10.2017, 17:13 Uhr

Da capo! ...die Frau gefällt mir mehr und mehr. Ich bezweifle nur, dass sie sich parteiintern durchsetzen kann. Zu viele indiskutable Vertreter darin... Sie sollte zusammen mit Bosbach und Palmer eine neue [...] mehr

21.09.2017, 18:20 Uhr

Und der Witz... ...ist, dass in diesen Regionen jedes Kuschen vor harter Ahndung als Schwäche ausgelegt wird und zu neuen Taten anspornt. Köln war in der Hinsicht der Supergau. Gab es nicht einmal und er [...] mehr

09.09.2017, 18:54 Uhr

Eine Schande... ...eher ein Armutszeugnis für die von Ihnen genannten Parteien aber auch alle tonangebenden Institutionen, Eliten etc. Ud zwar nicht weil sie einen Rechtsruck vollzogen hätten, sondern weil sie [...] mehr

08.09.2017, 10:02 Uhr

Auf dem Reissbrett... ...ökonomisch vielversprechend. In der Realität potentiell eine soziokulturelle Katastrophe, die zuerst auf dem Rücken der schon länger hier lebenden Unterschicht ausgetragen wird, die lanfgristig [...] mehr

02.09.2017, 09:40 Uhr

Hat nicht... ..irgendeine führende Person der Politik behauptet unter den Flüchtlinge seien keine Terroristen oder schwaren Schafe. Jetzt haben wir den Salat. Kriegsverbrecher sind hier wahrscheinlich haufenweise [...] mehr

20.08.2017, 20:07 Uhr

Ach so! ...und wegen "der Unfähigkeit der zumeist länger dort lebenden" wurde auch Hatun Sürücü erschossen und deswegen musste auch ein Kumpel von mir den Weg von der U-Bahn zu mir im Spurt [...] mehr

20.08.2017, 19:59 Uhr

Schon klar! ...können Sie mir aber auch sagen, warum die Einwanderung nicht nach Fähigkeit und soziokultureller Kompatibilität gelenkt wird? Warum brauchen wir tausende, die aus erzkonservativ-patriarchalisch [...] mehr

18.08.2017, 18:08 Uhr

??? Hat Sultan Erdogan sich nicht bei weit harmloseren Äußerungen seitens deutscher Politiker nicht die Einmischung in innere Angelegenheiten verbeten. Aber er wäre ja kein Sultan, wenn er die Regeln und [...] mehr

25.07.2017, 07:36 Uhr

Ein Artikel... ...der einen entweder den Kopf schütteln oder gähnen lässt. "So anfällig"? Hat der Autor schon einmal in europäische Nachbarländer geschaut, wo rechte Parteien schon seit Jahren im [...] mehr

24.07.2017, 22:43 Uhr

Schlaumeierei und Schaumschlägerei... ...vielleicht wurde der Fall in Schorndorf etwas aufgebauscht. Ich frage mich aber, ob das hier auch geschlagerner Schaum sein soll (zumal über den gar nicht breit berichtet wird: [...] mehr

24.07.2017, 10:59 Uhr

100% agree! ...es ist genau so und für jeden denkenden Menschen eigentlich klar ersichtlich wie Sie schreiben! "Der Deutsche" scheint demzufolge eben doch nach wie vor obrigkeitshörig und ggf. [...] mehr

17.07.2017, 12:49 Uhr

So was... ..is teine probate Methode: Dämonisieren und ins Zwielicht stellen, anstatt einfach Ursachenforschung betreiben. Da käme man nämlich direkt bei Merkel & Co und ihrer ach so alternativlosen (im [...] mehr

17.07.2017, 12:29 Uhr

Kuckuck! ..wenn das hier Nachahmer findet (was sehr wahrscheinlich ist): http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schorndorf-krawalle-und-sexuelle-uebergriffe-bei-volksfest-in-baden-wuerttemberg-a-1158282.html [...] mehr

11.07.2017, 09:02 Uhr

Weitestgehend Zustimmung... ...kleine Einschränkung: Die rechten Parteien werden nicht gewählt werden, dazu sind die Leute insgesamt zu schlau und die genannten Parteien zu blöd (ansonsten wäre die AfD schon jetzt dick im [...] mehr

Seite 1 von 53