Benutzerprofil

Teami

Registriert seit: 17.12.2007
Beiträge: 177
   

19.01.2015, 00:48 Uhr Thema: Mohammed-Karikaturen: "Charlie Hebdo"-Chefredakteur kritisiert westliche Medien Da irrt der Herr Chefredakteur Enttäuschend zu sehen, dass ausgerechnet der Chefredakteur von Charlie Hebdo nicht begriffen hat, was Meinungs- und Pressefreiheit ist. Die Freiheit für die Millionen nach den Attentaten auf die [...] mehr

14.01.2015, 15:07 Uhr Thema: Studie über Pegida-Teilnehmer: In Dresden marschiert die Mittelschicht Statistisch ... Schon Winston Churchill sagte: Glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast. 400 Befragte bei 3 PEGIDA-Märschen … letzter Marsch waren 25.000 Teilnehmer, die davor irgendwas um die [...] mehr

14.01.2015, 14:15 Uhr Thema: Terrorbekämpfung nach Paris: Speichert endlich, wer mit wem telefoniert! "Je suis Charlie" steht auf unzähligen Plakaten und Zetteln. Das ist natürlich, zum Glück, eine Illusion. Die Wahrheit ist: Die einen liegen im Leichenschauhaus, die anderen abends zur [...] mehr

13.01.2015, 12:18 Uhr Thema: Strategien nach den Anschlägen in Paris: So kämpft Europa gegen den Terror Richtig... 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Wer nachweislich in einem "Terror-Ausbildungslager" war oder auch nur nachweislich versucht hat, dorthin zu kommen, wird bei der Einreise [...] mehr

13.01.2015, 12:10 Uhr Thema: Strategien nach den Anschlägen in Paris: So kämpft Europa gegen den Terror Nicht bei Terrorverdächtigen, sondern bei auffällig gewordenen Leuten, bei denen ein radikal islamistischer Hintergrund vermutet wurde. Und wenn dann nach ein paar Wochen Überwachung keine [...] mehr

13.01.2015, 10:34 Uhr Thema: Strategien nach den Anschlägen in Paris: So kämpft Europa gegen den Terror Das berühmte Null Risiko... ... gibt es schlicht nicht. Dies scheint aber vielen noch nicht wirklich klar zu sein, die dann teilweise offensichtlich sogar denken, dass der Staat dieses aber doch bitte herstellen solle. Wie [...] mehr

12.01.2015, 12:31 Uhr Thema: Trauermarsch in Paris: Sarkozy drängelt sich in die erste Reihe Was am Ende interessiert ... ... ist nicht, welcher Politiker oder Ex-Politiker an welcher Stelle auf der Strasse stand. Interessieren sollte, dass fast 4 Millionen Menschen auf die Straße gegangen sind. Sicherlich [...] mehr

08.01.2015, 16:50 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit "Sich die richtigen Stellen rauszufiltern" ist eine Instrumentalisierung ... Im Grunde sagen sie genau das, was ich bereits in mehreren anderen Posts sagte: Der Islam an sich ist nicht [...] mehr

08.01.2015, 16:48 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit "Sich die richtigen Stellen rauszufiltern" ist eine Instrumentalisierung ... Im Grunde sagen sie genau das, was ich bereits in mehreren anderen Posts sagte: Der Islam an sich ist nicht [...] mehr

08.01.2015, 15:52 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit Ich würde gerne auf alles eingehen, was Sie hier schreiben, aber ich denke dafür reicht meine Toleranz heute nicht. Ein europaweites Einreiseverbot für Muslims?! Geht es noch?! Sollen wir dann [...] mehr

08.01.2015, 15:19 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit Dann haben Sie eine sehr radikale Übersetzung und Interpretation des Koran gelesen. Der Koran ist in Versen geschrieben - auf alt Persisch wenn ich mich nicht irre. Es gibt unzählige [...] mehr

08.01.2015, 14:32 Uhr Thema: Attentat auf "Charlie Hebdo": Frankreichs brüchige Einheit Nicht nur in Frankreich ... Zunächst einmal gilt es, die Täter zu fassen und die Hintergründe der Tat zu klären. Wer sind diese Menschen, die so etwas getan haben? Woher hatten sie die Waffen? Wieso scheint es so, als ob sie gut [...] mehr

09.12.2014, 10:05 Uhr Thema: Geplantes Verbot von Dieselautos: Dicke Luft in Paris immer da ... es gibt in Frankreich den "Contrôle Téchnique", der in ähnlich regelmäßigen Abständen bei jedem Fahrzeug durchzuführen ist, wie in Deutschland. Muss zudem auch vor maximal 3 Monaten [...] mehr

02.12.2014, 16:03 Uhr Thema: OECD-Studie: Bosse wissen meist von Bestechung im Ausland Wie auch sonst ... Selbstverständlich weiß man als leitender Angestellter um Schmiergeldzahlungen. Ein normaler Angestellter wird diese nicht aus eigener Tasche zahlen und über die Spesenabrechnung kann er sich diese [...] mehr

30.10.2014, 12:25 Uhr Thema: Reaktionen auf YouTube-Video: Anti-Sexismus-Aktivistin erhält Morddrohungen Eben doch ... ... wenn Sie in der Berliner (Hamburger, Frankfurter, ...) Innenstadt unterwegs sind, wie vielen der Ihnen unbekannten Passanten wünschen Sie denn da so einen schönen Tag? Vermutlich liegt die [...] mehr

17.10.2014, 16:57 Uhr Thema: Saubere Energie: US-Rüstungskonzern meldet Durchbruch bei Kernfusion Welle der Entrüstung Natürlich fallen auch bei der Kernfusion radioaktive Abfälle an. Aber diese müssen nicht nur wesentlich kürzer gelagert werden, sondern sind zudem deutlich weniger strahlend. Aber ist das schöne [...] mehr

16.10.2014, 10:39 Uhr Thema: Ebola: US-Seuchenschützer suchen 132 Flugpassagiere Deckel-drauf-und-Augen-zu Ebola ist hochansteckend. In dem Krankenhaus in USA (genauso wie in Spanien) ist ganz klar Mist gebaut worden. Daraus ein Bild des Weltuntergangs zu zeichnen ist aber Panikmache. Ja, die [...] mehr

10.10.2014, 14:57 Uhr Thema: Atomkraft: Was wurde aus... Fukushima und der Kernenergie? Atomstrom ... Die Menschen, die immer behaupten, es gäbe gar keine vernünftige Alternative zu Atomstrom, scheinen im festen Glauben zu leben, dass alles heutzutage am Atomstrom hängt. Das ist aber faktisch [...] mehr

09.10.2014, 14:30 Uhr Thema: Fehlurteil in Texas: Unschuldig - Todeskandidat nach neun Jahren frei @Nania ... kleiner Zusatz Man kann die Diskussion auch auf ein simples juristisches Problem reduzieren, welches jeder rechtswissenschaftliche Student als Erst- oder Zweitsemester einmal abhandeln darf. Die Frage, ob man Mensch [...] mehr

09.10.2014, 13:56 Uhr Thema: Fehlurteil in Texas: Unschuldig - Todeskandidat nach neun Jahren frei @Nania Ich gebe Ihnen völlig recht: Ein Mensch, der einen bestialischen Mord begangen hat, verdient es nicht, hingerichtet zu werden. Aber Sie haben meinen Standpunkt falsch verstanden. Wie hätten [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0