Benutzerprofil

querdenker101

Registriert seit: 15.01.2016
Beiträge: 140
Seite 1 von 7
18.02.2016, 19:01 Uhr

Das entspricht nicht einmal dem, was er schätzungsweise in 10 Tagen -eher weniger- verdient. Das macht ihn bestimmt vollkommen fertig. Ja, unsere Justiz ist unglaublich hart und gerecht. mehr

18.02.2016, 18:48 Uhr

Der Merkelsche Traum ist ausgeträumt. Darüber darf kein Zweifel bestehen. Die drei von Ihr seit Monaten vorgeschlagenen Lösungen entbehren jeder Grundlage. 1. Integration: Funktioniert seit Jahrzehnten nicht. 2. [...] mehr

18.02.2016, 18:25 Uhr

Man kann sich alles schön rechnen; so wie in den letzten Jahren. Die ach so schöne schwarze 0. Alles nur geschminkt. Marode Straßen, Schulen und andere öffentliche Gebäude und Einrichtungen. Rente [...] mehr

18.02.2016, 17:28 Uhr

Man betrachte doch nur die in Deutschland seit ewig nicht funktionierende Abschiebepolitik. Es werden immer neue Asylanträge gestellt, Atteste vorgelegt und wenn das nicht mehr hilft, wird einfach [...] mehr

18.02.2016, 17:10 Uhr

Der ist fast so gut wie " Es steht ein Manta vor der Uni" mehr

18.02.2016, 17:08 Uhr

Hier liegt sie komplett falsch. Mit einem Kriegstreiber, der unmittelbar mit der Flüchtlingssituation zu tun hat, seine Landsleute noch dabei mit dem Schleusen der Menschen und Liefern von [...] mehr

18.02.2016, 16:19 Uhr

Das mit unserer Kanzlerin haben Sie doch nicht ernst gemeint. Auch wenn sie gut zuhört, macht sie trotzdem -dem Wortursprung nach- was sie will. Dickköpfig und komplett beratungsresistent, das ist [...] mehr

18.02.2016, 16:08 Uhr

Merkel sichert Erdogan Solidarität zu? Merkel hat offensichtlich jeden Bezug zur Realität verloren. Der Wähler wird es ihr angemessen danken. Von der mächtigsten Frau der Welt zur Ohnmächtigsten in Rekordzeit. Eine [...] mehr

18.02.2016, 15:56 Uhr

Kirchenmittel? Das ich nicht lache. Woher kommen denn diese "Mittel" Enteignen und abschaffen diesen Missbrauchs-, Poser- und Verschwenderverein, der seine Geschäftsmodell auf Lügen [...] mehr

18.02.2016, 14:51 Uhr

Lasst die Briten gehen. Ruckzuck würden sie wieder an der Titte der EU betteln. Das Getöse von Cameron ist doch nur heiße Luft für die eigene Wählerschaft. mehr

18.02.2016, 14:49 Uhr

Vor GB muss ja wohl Griechenland rausgeworfen werden. Die haben sich mit gefälschten Zahlen in die EU gemogelt, Lügen und Fälschen immer noch die Zahlen, damit weiteres Geld fließt und hetzt uns [...] mehr

17.02.2016, 12:58 Uhr

Ich hoffe nur, dass Ihre Hoffnungslosigkeit Sie nicht dazu bringt, die AfD zu wählen. Dort Abhilfe zu erhoffen, ist ein sehr großer Fehler. Es gibt genug gute und fähige Kräfte in der CDU aber [...] mehr

17.02.2016, 10:56 Uhr

Ob die Russen nach der nächsten US Wahl kleinere Brötchen backen werden, hängt wohl weniger vom Ergebnis ab. Russland ist mit Gesten nicht zu kommen; das können die viel besser. Der seit Monaten [...] mehr

17.02.2016, 09:55 Uhr

Die Unentschlossenheit des Westens hat Putin doch erst auf die Idee gebracht, in Syrien tätig zu werden. mehr

17.02.2016, 09:16 Uhr

Ein gutes Beispiel für die Qualität unseres Rechtssystems. Man muss sich schon fragen, wofür es Richter gibt. Solche und viel andere Entscheidungen können einfach mit dem Würfel entschieden werden. mehr

17.02.2016, 09:08 Uhr

Wie will Merkel ihre Politik verteidigen. Griechenlandkriese, Krimpolitik, Migrantenpolitik alles an die Wand gefahren. Nur noch durch Verschweigen und Verdrehen von Zahlen sind die Zustände zu [...] mehr

17.02.2016, 08:58 Uhr

Er ist das beste Beispiel für die vorhandene Kompetenz bei der CDU. mehr

16.02.2016, 12:57 Uhr

Ein Natoverbündeter zieht in den Krieg. Nachdem die IS-Gelder größten Teils versiegt sind, der Ölpreis auch nichts mehr übrig lässt, mit Russland keine Geschäfte mehr laufen, die Schlepper und Fluchthelfer, nebst [...] mehr

16.02.2016, 11:59 Uhr

Es ist schon erstaunlich. Da werden die "Raser" mit Massen von Polizisten und Privatunternehmen verfolgt, um auch den letzten 5 km/h Überschreiter zur Kasse bitten zu können, hinter jedem [...] mehr

16.02.2016, 11:54 Uhr

Diese vermutlich ist, wie auch beiden Krebsfällen in der Nähe von Kernkraft- und Fracking/Erdgasanlagen wieder die Hintertür für die jeweiligen Betreiber. Da können die Studien noch so eindeutig sein, mit einer derart [...] mehr

Seite 1 von 7