Benutzerprofil

honkitonk

Registriert seit: 28.12.2007 Letzte Aktivität: 24.05.2013, 15:19 Uhr
Beiträge: 24
   

28.05.2013, 10:13 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Friedrich und die Einwanderer Faktenchecker oder Faktenverdreher Der sogenannte Faktencheck von SPON wird immer mehr zum Faktenverdrehen. Friedrich hat überhaupt nichts gegen Rumänen und Bulgaren gesagt, die wirklich zum Studieren oder [...] mehr

24.05.2013, 10:55 Uhr Thema: Generationen-Debatte: Es geht uns gut! Recht hat sie Die ewige Miesmacherei von Grünen, SPD und jetzt auch noch Piraten ist doch lächerlich, wenn man sieht, wie viele junge Menschen gerne nach Deutschland kommen. Wir leben im besten Deutschland aller [...] mehr

13.05.2013, 18:45 Uhr Thema: Verwandtenaffäre: Seehofer bringt Waigel in Stellung CSU-Bashing Wie viele Abgeordnete von SPD und Grünen haben denn nun Verwandte beschäftigt. Wenn die CSU die meisten Abgeordneten hat, ist es logisch, dass die meisten Angeordneten die das gemacht haben von der [...] mehr

30.03.2013, 16:29 Uhr Thema: Münchhausen-Check: Verrat am Kleinsparer Faktencheck ist der Rede nicht Wert Der sogenannte Faktencheck zeigt mal wieder, dass er selber zum "Fabulieren" neigt. Wann hat Merkel, denn nun gesagt, dass die Bundesregierung für die Bankguthaben in Zypern haftet? Die [...] mehr

12.02.2013, 11:43 Uhr Thema: Massenhaltung in Deutschland: Wie Schweinezüchter den Tierschutz missachten Selbstjustiz durch militante Veganer Was hier so heldenhaft berichtet wird ist Selbstjustiz von militanten Veganern, die in kleinen Schritten den Fleischverzehr bekämpfen. Dazu bedienen sie sich rechtswidriger Mittel. Wir haben [...] mehr

10.02.2013, 15:02 Uhr Thema: Koalitionsverhandlungen: Rot-Grün in Niedersachsen perfekt Grünen haben die SPD abgezogen Vier Ministerien für die Grünen? Die haben die SPD ganz schön abgezogen. Außer ein klein bisschen beim Autobahnbau kommen die der SPD doch nirgends entgegen. Weil hat einfach keine Autorität. mehr

07.02.2013, 12:29 Uhr Thema: Niedersachsen: Minister will trotz Alkoholfahrt Landtagspräsident werden Nicht gleich aufschreien Schön ist das mit Sicherheit nicht, aber auch nicht daramatisch. Eiegentlich zeigt es, dass die 0,3 Promille Grenze besser wäre. Dann hätte er wahrscheinlich auf die Fahrt verzichtet. Das es unter 0,3 [...] mehr

23.01.2013, 15:56 Uhr Thema: Interview mit PKV-Chef: "Viele Menschen wollen gar keine Krankenversicherung" GKV-Propaganda Das Interview ist unsachlich geführt. Es wird mit Einzelfällen argumentiert, die der Gesprächspartner nicht kennt. Generell wird hier ständig von SPON eine PKV-Panik herbeigeschrieben, die sich nicht [...] mehr

18.01.2013, 14:42 Uhr Thema: Ministerpräsident McAllister: Machtprobe für Merkels Mac Mac ist der Beste McAllister ist ein guter MP und bleibt ein guter MP. Die SPD hat einfach zwei schwache Kandidaten in Niedersachsen und im Bund aufgestellt. Am 20.1. ist der Überholvorgang abgeschlossen und die SPD [...] mehr

17.01.2013, 15:41 Uhr Thema: Debatte im Bundestag: Schäuble verhöhnt Steinbrück Schäuble hat Recht Die Vorschläge der SPD sind völlig daneben und würden sie auch nie selber umsetzen. Steinbrück ist vor allem darin ein Bankenexperte, als dass er Ihnen erfolgreich Geld für Vorträge abschwatzt. Bei [...] mehr

16.01.2013, 15:54 Uhr Thema: Studiengebühren: Studenten-Geld verheizt, versenkt und versteckt Mal wieder höchst tendenziös der Bericht Jeder der beispielsweise die Uni-Bibliotheken noch aus der Zeit vor den gebühren kennt, sieht den Fortschritt sofort. Allein die Ausdehnung der Öffnungszeiten sind eine Wohltat. In Niedersachsen gibt [...] mehr

15.01.2013, 13:07 Uhr Thema: SPD-Kandidat zu Leuschner-Wechsel: "Rache war noch nie sympathisch" Undemokratisch Das Verhalten der SPD war doch undemokratisch. Da werden Delegierte, die für Leuschner stimmen sollen, umgedreht, damit die Kandidatin der Funktionärsclique gewinnt. Das ist doch zutiefst [...] mehr

14.01.2013, 15:57 Uhr Thema: Niedersachsens SPD-Kandidat Stephan Weil: Spröde, solide, siegesgewiss Weil ist überfordert Die Behauptung von Schröder, Weil könne es einfach ist nicht sehr glaubhaft. Seine Frau hat sich nicht mal an Weils Vorgabe gehalten, dass Plakate erst nach Weihnachten aufgehängt werden sollen. Da [...] mehr

14.01.2013, 13:16 Uhr Thema: Münchhausen-Check: McAllisters Wunschdenken Beamtengehälter Zufälligerweise liegen Bayern und Baden-Württemberg in dem Fianzbericht vorne, bei den Ausgaben pro Schülern. Beim Betreuungsverhältnis aber nicht. Es könnte also sein, dass die Mehrausgaben dort [...] mehr

14.01.2013, 13:11 Uhr Thema: Münchhausen-Check: McAllisters Wunschdenken Sachlich falsch Der Faktenscheck des Spiegels verdient seinen Namen nicht. Neulich wurdn beim Faktencheck zu den SPD Steuerplänen ziemlich stumpf ein Bericht der WiWo abgeschrieben, der einen Moant alt war. Jetzt [...] mehr

11.01.2013, 09:38 Uhr Thema: TV-Duell vor Niedersachsen-Wahl: Locker, artig - und ein bisschen giftig Die SPD hat schlechte Kandidaten McAllister war nicht nur leicht besser, sondern deutlich besser. Weil hat nicht die Persönlichkeit, die man als MP braucht. Er sagt fleißig seine aufgesagten Sätze auf und mehr nicht. Er ist auch [...] mehr

09.01.2013, 13:21 Uhr Thema: Niedersachsen-Wahl: McAllister setzt auf Last-Minute-Schub für FDP Recht hat er Wenn man die beiden Spitzenkandidaten vergleicht, kann man nur CDU oder vielleicht FDP wählen. Die SPD braucht einen Denkzettel, damit sie einen vernünftigen Bundeskanzlerkandidaten aufstellt. mehr

09.01.2013, 08:34 Uhr Thema: Steinbrück-Vorstoß: SPD plant drastische Mietpreisbremse Plumpes Ablenkungsmanöver Um mal mit Inhalten in die Medien zu kommen, muss die SPD jetzt richtig die Keule rausholen. Auf wen wird dann eingeprügelt, um die Karte der sozialen Gerechtigkeit zu spielen? Auf die bösen [...] mehr

08.01.2013, 16:33 Uhr Thema: SPD-Kanzlerkandidat: Steinbrücks Thyssen-Connection sorgt für Ärger Schienenkartell Der Skandall ist noch eher bei der Frage des Schienekartells zu sehen. ThyssenKrupp hat mit anderen die Bahn bei den Preisen für Schienen abgezogen. Als darüber und über Razzien bei ThyssenKrupp [...] mehr

08.01.2013, 11:23 Uhr Thema: Energiepreise: Steinbrück soll ThyssenKrupp Gefälligkeiten angeboten haben Steinbrück und soziale Gerechtigkeit Herr Steinbrück saß für die Kapitalseite im Aufsichtsrat, nicht für die Arbeitnehmer. Natürlich hat er da nichts für die Nordseewerke getan, sondern nur etwas, was dem Konzern auch hilft. Den Mann [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0