Benutzerprofil

dunnhaupt

Registriert seit: 29.12.2007
Beiträge: 2885
   

16.07.2016, 17:07 Uhr Thema: Erdogan und der Westen: Der aufgeputschte Präsident Ein paranoider Diktator ... braucht doch nur einen kleinen Putsch zu inszenieren, um sich seiner Feinde zu entledigen. Das ist Machiavelli für Anfänger. mehr

16.07.2016, 01:23 Uhr Thema: Türkei: Umsturz mit Ansage Seit Jahren erwartet Auch Erdogen war darauf vorbereitet und suchte die Offiziers-Elite zu entmachten. Doch das Militär hat immer die Panzer. Vielleicht hat auch Putin im Hintergrund ein paar Fäden gezogen. mehr

15.07.2016, 13:32 Uhr Thema: Die Sorgen der Deutschen: Angst macht Krise Deutsche haben das Talent, sich selbst zu ängstigen Immer wieder die im Ausland verspottete "German angst". Man erfindet bei uns fortwährend neue Verschwörungstheorien wie Genmais oder Chlorhühnchen. Welches andere Land hat ein Märchen [...] mehr

12.07.2016, 22:05 Uhr Thema: Sanders-Clinton-Pakt: Na also Im Zweifel links? Trump, der für jeden eine Unverschämtheit parat hält, nennt Sanders "My communist friend". Richtig ist jedoch, dass Sanders die Clintonkampagne etwas weiter nach links ziehen wird, um seine [...] mehr

12.07.2016, 20:02 Uhr Thema: David Camerons Abgang: Ich sing Euch eins Diesen so typischen Charakterzug der englischen (nicht britischen) Oberklasse werden die Deutschen nie und nimmer verstehen. Das lernt man schon als Kind in Eton. mehr

10.07.2016, 17:15 Uhr Thema: Müllers Memo: Der Bürgerschreck Europa Man stelle sich vor: Ein Nationalstaat namens Europa Würde die Berliner Regierung Sanktionen gegen Sachsen-Anhalt oder Schleswig-Holstein erheben und Bußgelder verlangen, wenn sie Defizite machen? mehr

10.07.2016, 11:59 Uhr Thema: Bundestagspräsident: Lammert hält Brexit für abwendbar Jetzt geht es wieder los ... und die Briten werden sich jede Menge Vorteile und Sonderregeln von der EU erhandeln. Vermutlich wird man den Briten die Vorteile der Zollunion anbieten, ohne dass sie Mitglied der EU zu sein [...] mehr

10.07.2016, 03:02 Uhr Thema: Europa nach dem Brexit: Die EU muss weltoffener, solidarischer, sozialer werden Emotional gewählt, ohne nachzudenken Es sind die Briten, die lernen müssen, dass man den Lügen von Populisten keinen Glauben schenken darf. Auch die Deutschen sollten das endlich lernen, da sie auf diesem Gebiet seit 1933 die meisten [...] mehr

03.07.2016, 18:37 Uhr Thema: Brexit-Folgen: Frontalangriff auf Londons Banken Verdrängung ist keine Lösung Es sind ja nicht nur ausländische Banken, sondern Firmen aller Art aus der ganzen Welt, die sich London als EU-Filiale erkoren, weil sie von hier aus in englischer Sprache kostengünstig an den [...] mehr

02.07.2016, 00:04 Uhr Thema: Interview mit Außenminister Steinmeier zum Brexit: "Wir erwarten von London einen Fah EU ohne die Briten? Die Briten waren nicht selten die Stimme der Vernunft in dem wirren Brüsseler Sauhaufen. Man wird ihren erfahrenen Rat oft vermissen. Der EU-Finanzkommissar zum Beispiel, ein Brite, ist bereits [...] mehr

01.07.2016, 20:49 Uhr Thema: Kampagne in Großbritannien: Diese drei Argumente sprechen für den Exit vom Brexit Sie haben offenbar nicht bemerkt, dass die Kandidaten für die Cameron-Nachfolge aus Boris Johnson's "Leave"-Kampagne kommen. mehr

01.07.2016, 20:45 Uhr Thema: Kampagne in Großbritannien: Diese drei Argumente sprechen für den Exit vom Brexit Die Londoner 'City' ... produziert ein Drittel des gesamten englischen Steuereinkommens. Falls das Finanzzentrum das Land verlässt, sind sie ruiniert. Das scheint langsam einzudringen. Für eine Entscheidung von [...] mehr

01.07.2016, 17:07 Uhr Thema: Tory-Kandidat Gove: Der Brexit-Brutus Ich finde diesen Gove famos Der Mann hat den britischen Humor, der unseren drögen Politikern leider total abgeht. "Ich weiß nicht genau was Charisma ist", sagte er, "aber ich weiß, dass ich es nicht [...] mehr

30.06.2016, 21:53 Uhr Thema: Nach Brexit: Hollande will Paris zum neuen EU-Finanzzentrum machen Ich bevorzuge Paris Dublin und Luxemburg sind viel zu klein, und Frankfurt ist zu provinziell. Wie ein paar enttäuschte US-Touristen es ausdrückten: "Frankfurt ist ja wie Omaha." Aber La Défense ist wirklich [...] mehr

28.06.2016, 11:38 Uhr Thema: Merkel zum Brexit: Keine Vorverhandlungen, keine Rosinenpickerei Die Latte hätte höher hängen sollen Camerons Handhabung der gesamten Affäre war stümperisch, beginnend mit seiner erpresserischen Liste absurder Vorbedingungen bis zur eigentlichen Wahl. Eine Entscheidung von derartigem nationalen [...] mehr

26.06.2016, 22:18 Uhr Thema: Reaktion auf Brexit: Cameron soll nach Rücktritts-Ankündigung geweint haben Ungeschickte Verhandlungsweise In Brüssel ershien Cameron wie ein Erpresser mit einer langen Liste von Bedingungen, welche die EU schon rein zeitlich gar nicht erfüllen konnte, denn sie bedurften monatelanger Debatten in 23 [...] mehr

25.06.2016, 12:12 Uhr Thema: Weitere EU-Austritte: Stunde der Spalter Senioren rebellierten gegen den Fortschritt Es ist eindeutig erwiesen: Schuld tragen die naiven Senioren der Unterklasse, die sich die gute alte Zeit wieder herbei wünschten, als ihr Land noch unabhängig war und nicht Untertan von Brüssel. [...] mehr

21.06.2016, 17:39 Uhr Thema: Steinmeier-Zitat: Russlands Hardliner wittern den Wandel Unsicher schläft der Diktator Alle Diktatoren sind paranoid, egal ob sie Kim Jong Un, Putin, Erdogan oder Maduro heißen. Sie fühlen sich von allen verfolgt, und interpretieren jede noch so harmlos gemeinte Geste als eine weitere [...] mehr

21.06.2016, 16:14 Uhr Thema: Verdacht auf Marktmanipulation: Bafin zeigt kompletten VW-Vorstand an Die "mutmaßlichen" Verbrecher laufen frei herum und kassieren ihre Millionengehälter weiter, ohne dafür arbeiten zu müssen. Statt im Gefängnis zu landen wie in anderen Staaten, werden sie [...] mehr

21.06.2016, 12:51 Uhr Thema: Brexit-Referendum: Draußen sind sie längst Anfangs hatten wir nur 6 Staaten ohne die Briten Die Briten verweigerten anfangs nicht nur den Beitritt, sondern sie versuchten sogar, mit den Skandinavieren eine Gegen-EU zu organisieren, die jedoch ablehnten. Erst später traten sie zögernd [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0