Benutzerprofil

Muhli9

Registriert seit: 01.01.2008
Beiträge: 86
   

18.11.2014, 18:10 Uhr Thema: Sicherheit: WhatsApp nun mit sicherer Verschlüsselung Die Nachrichten gehen sowieso über die WhatsApp-Server Also absolut hirnfreie Marketingaktion -- nun gut, es passt zur Zielgruppe. mehr

18.11.2014, 15:37 Uhr Thema: Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen Ich bin kein Durchlauferhitzer und die Menge derjenigen, die ich kenne -- ob nher oder nicht -- ist sicherlich hinreichend.Ach so, Ehefrauen und/oder Lebensabschnittspartnerinnen kassieren also per [...] mehr

17.11.2014, 15:49 Uhr Thema: Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen Käfer Cabriolet Ein gepflegtes Käfer Cabriolet lässt wirklich *alles* verblassen, ob da ein neureicher Sprößling den GT3 seines Vaters ausführen darf oder ein Bentley/Rolls in Reichweite steht. Keine Schnitte. [...] mehr

17.11.2014, 15:31 Uhr Thema: Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen Frauenbild Das sind keine Frauen, das sind Prostituierte. Es gibt einige Seiten im Netz, auf denen die Dame Anfang 20 sich einen "Sugardaddy" angeln kann. So eine "Frau" möchte kein [...] mehr

17.11.2014, 13:51 Uhr Thema: Autogramm Mercedes-AMG GT-S: Wenn Schwaben Schwaben plagen Porsche lebt von vergangenen Dekaden Mal ernsthaft: Was nach dem 993er war denn noch ein echter Porsche? Seitdem der Laden extrem auf Profit getrimmt wurde, haben die Kisten jegliche Seele verloren. Aktuelle Elfer klingen genauso wie ein [...] mehr

17.11.2014, 12:18 Uhr Thema: Kinderquark: Bundesgerichtshof prüft Monsterbacke-Werbung Autohersteller Siehe Schummelei mit den Fahrzyklen, insbesondere der ECE. Allein, hier zeigt sich mal mehr: Wo Geld (Automobilbranche) von Wichtigkeit ist, sind Gesetze dann mal wieder sch**ßegal. Siehe [...] mehr

17.11.2014, 12:15 Uhr Thema: Kinderquark: Bundesgerichtshof prüft Monsterbacke-Werbung Intelligenzfrage Nun, dann rennt ein Teil dieser 90% zum Anwalt, wenn dann eben die Preiselbeere fehlt oder das Tütchen mit diesen darin. In einer funktionierenden Welt würde der Anwalt den potentiellen [...] mehr

17.11.2014, 10:58 Uhr Thema: Kinderquark: Bundesgerichtshof prüft Monsterbacke-Werbung Zurechnungsfähigkeit von Juristen War von auszugehen, siehe Aufdruck, daß ein Becher heißen Kaffees heißen Kaffee beinhalten könnte. Ich stelle mir die Frage, ob die Zurechnungsfähigkeit von Juristen nur aufgrund der Geldgeilheit, [...] mehr

17.11.2014, 10:18 Uhr Thema: Kinderquark: Bundesgerichtshof prüft Monsterbacke-Werbung Mal abgesehen davon, daß die Milchindustrie auch nur ein Haufen Mafiosi ist: Noch herrlicher ist der omnipräsente feuchte Traum der Juristen namens "Serviervorschlag". Sowas kann mit [...] mehr

17.11.2014, 08:05 Uhr Thema: Geheimer Plan: Facebook will ins Büro Wer das mitmacht... ...für den gibt es keine ausreichend starken Pillen mehr. Mehr kann man dazu nicht mehr sagen. mehr

13.11.2014, 15:03 Uhr Thema: Sterbehilfe: Verschont den Tod! Auch hier sind die Religionen der Quell allen Übels In der einen Ecke der Welt werden die Leute "für die Religion" dekapitiert, hierzulande darf ich als Atheist in einem "unabhängigen" Staat nicht aus dem Leben scheiden, wie *ich* [...] mehr

13.11.2014, 10:42 Uhr Thema: Mini-Labor "Philae": Esa hat wieder Kontakt zum Kometen-Lander Von wegen Geld: Stichwort Bankenrettung (Billionen!!) Eine lächerliche Milliarde für so eine umwerfende Mission von über einem Jahrzehnt Dauer. Umwerfend! An alle Mäkler, im Vergleich: Man hätte damit 5% von "whatsapp" kaufen können. [...] mehr

12.11.2014, 14:21 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Langfristigkeit Ja, absolut richtig. Es geht hier nicht um die Heiligsprechung des Öls, sondern dem Widerlegen falscher Versprechungen in dieser Dauerwerbesendung für BMW. mehr

12.11.2014, 13:15 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Umstände Das kommt wohl sehr drauf an. Keine der Strom liefernden Technologien wächst auf Bäumen, selbst Solarstrom oder Windenergie stellen Eingriffe in die Umwelt dar und sind (Solarzellen) in der [...] mehr

12.11.2014, 12:55 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Design zum Übergeben Ich muss da ebenfalls mit einstimmen, der i3 sieht aus wie ein Brechmittel. Die Optik des i3 ist die Akustik von Porsches 911ern, die nach dem 993 kamen. Nur noch Schrott. Probieren Sie's mal [...] mehr

12.11.2014, 12:05 Uhr Thema: Abgebrochene Auto-Versteigerung: Ebay-Anbieter muss über 5000 Euro Schadensersatz zah Bananenrepublik Wenn man sich einen Großteil der Urteile der bayerischen Justitia ansieht, wäre Bananenrepublik noch ein Lob. Ansonsten könnte man die Dame als ziemlich billiges Flittchen titulieren (Hoeneß, [...] mehr

12.11.2014, 11:09 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Pionier was sicher nicht BMW Naja, andersherum wird ein Schuh draus: Toyota hat beispielsweise mittlerweile Jahrzehnte Erfahrungen in der Großserie (!) sammeln können. Vielleicht haben die wirklichen Pioniere auch erkannt, [...] mehr

12.11.2014, 10:32 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Das kann und sollte man ernsthaft mal durchrechnen. Ich vermute, daß der Abbau seltener Erden und der anderen benötigten Rohstoffe (Kobalt, Kupfer; bereits erwähntes Lithium) und -- bei BMW i -- das [...] mehr

12.11.2014, 10:32 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Das kann und sollte man ernsthaft mal durchrechnen. Ich vermute, daß der Abbau seltener Erden und der anderen benötigten Rohstoffe (Kobalt, Kupfer; bereits erwähntes Lithium) und -- bei BMW i -- [...] mehr

12.11.2014, 09:49 Uhr Thema: Digitaler Aufbruch der Autoindustrie: "Ein großer Schritt Richtung Zukunft" Elektromobilität ist ein Irrtum Bei den Resourcen, die benötigt werden, um einen Tesla Roadster mit ausreichend Kupfer, Lithium und Kobald alleine für die Akkus zu versorgen, könnte ich meinen Maserati die nächsten 300 Jahre Vollgas [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0