Benutzerprofil

Wolfgang Heubach

Registriert seit: 30.01.2016
Beiträge: 739
Seite 1 von 37
21.05.2018, 14:09 Uhr

Der Einzige mit politischem Profil ist Kevin Kühnert Er darf zu Recht als große Nachwuchshoffnung gelten ! Und er zeigt auch ungezwungen, daß er jung ist. Außerdem dynamisch. Dieses Format besitzt Herr Amthor nicht. Typischer Karrierist und bereits [...] mehr

18.05.2018, 17:22 Uhr

Nicht nur reden, auch entsprechend handeln ! Ja, Deutschland hat ein strategisches Interesse an guten und vertrauensvollen Beziehungen zu Russland. Absolut richtig ! Den Worten muss Frau Merkel aber auch Taten folgen lassen, um glaubwürdig zu [...] mehr

15.05.2018, 11:49 Uhr

Herr Altmaier muss deutsche Interessen vertreten Die Poroschenko-Ukraine bestimmt weder unsere Außen- noch unsere Wirtschaftspolitik. Deshalb muss Herr Altmaier deutsche Interessen vertreten. Und von deutschem Interesse ist es, daß Nordstream 2 [...] mehr

14.05.2018, 20:33 Uhr

Ich trauere um die Menschen . . . . . . und ihre Angehörigen. Gewalt ändert nichts, Frieden alles. So schwer der Weg auch sein mag. Das verkenne ich in dieser Situation keineswegs. mehr

14.05.2018, 16:23 Uhr

Trolle und Desinformations-Strategen Wenn ich die Ausführungen von Herrn Maaßen und seines britischen Kollegen lese, drängt sich mir geradezu die Frage auf, ob sie nicht auch Trolle oder gar Desinformastions-Stragen sind. Nichts [...] mehr

10.05.2018, 15:40 Uhr

Beziehungen zu Russland auf neue Grundlage stellen Im eigenen Interesse und im Blick auf die politische Entwicklung müssen wir endlich die Beziehungen zu Russland auf eine neue Grundlage stellen. Das heisst auch, die Sanktionen zu beenden. Die [...] mehr

10.05.2018, 13:42 Uhr

Ich kann diese Ehrung überhaupt nicht nachvollziehen Welche Verdienste um Europa hat sich Herr Macron nach rund einjähriger Präsidentschaft in Frankreich denn erworben? Ich kann keine erkennen. Helmut Kohl und andere Preisträger vor ihm haben wahrhaft [...] mehr

10.05.2018, 07:34 Uhr

Damit wird dieser Preis endgültig entwertet Ein Jahr französischer Präsident, eine Rede gehalten, deren Substanz - genau betrachtet - einen Rückfall in die Kolonialzeit bedeutet und schon heimst man den Karlspreis ein. Ein Preis, den die [...] mehr

09.05.2018, 22:09 Uhr

Trump wll die Welt erpressen Alle sollen nach der Pfeife dieses Mannes tanzen. Notfalls auch mit einem Krieg. Die Konsequenz für Deutschland und Europa: So ein Staat muss in der Weltgemeinschaft geächtet werden. Das wird [...] mehr

09.05.2018, 15:00 Uhr

Richtig: Deutschland muss sich neu orientieren Die Gründe hierfür haben sie genannt. Einem wie auch immer gearteten Trump-Diktat (es wir ja leider in diesem Stil weitergehen) darf sich Deutschland nicht beugen. Daraus sind schnell alle [...] mehr

08.05.2018, 12:29 Uhr

Ich kann Herrn Söder nicht kritisieren Sein Schritt ist für mich richtig und nachvollziehbar. Nicht nachvollziehbar ist für mich die politische Lästerei ausgerechnet von einem Herrn Kretschmann. Was ich über ihn denke, behalte ich [...] mehr

07.05.2018, 17:15 Uhr

Abgehoben und selbstherrlich Schon die Wahl des Tagungsortes zeigt die Abgehobenheit dieser Koalition. Hoch über den Wolken schweben, fernab von den Bürgerinnen und Bürgern. Wie die "Balkonbilder" bei den [...] mehr

07.05.2018, 13:42 Uhr

Das ist es eben Qualifizierte Frauen erhalten doch in den Parteien selbst keinerlei Chancen. Alles nur Gerede. Da kleben doch Platzhalterinnen wie Pech auf ihren Sesseln - und machen eben keiner anderen - weil [...] mehr

06.05.2018, 21:20 Uhr

Kompetenz und Qualifikation zählen - sonst gar nichts ! Die Diskussionen um die Frauenquote sind barer Unsinn. Kompetenz und Qualifikation müssen in der Politik zählen ! Und sonst gar nichts. Im übrigen: Frau Widmann-Mauz hatte nicht den Mut, um den [...] mehr

26.04.2018, 16:15 Uhr

Deutschlands neuer "Größenwahn" Deutschland könnte ein so schönes Land sein. Ist es aber leider nicht mehr. Seit einige Ewiggestrige von einer "neuen Verantwortung" Deutschlands in der Welt schwadronieren. Diese [...] mehr

26.04.2018, 09:33 Uhr

Der Kommentar ist eine Unverschämtheit ! Für mich wird in dem Kommentar suggeriert, daß auch der bayerische Ministerpräsident antisemitische Tendenzen pflegt. Das ist eine Unverschämtheit ! Hier geht es um zwei unterschiedliche Ereignisse. [...] mehr

21.04.2018, 09:52 Uhr

Das wäre konsequent Aber die Damen Merkel, von der Leyen, Nahles sowie die Herren Maas und Scholz wird diese Analyse nicht beeindrucken. Sie waren und sind ja verbal mitbeteiligt an dem so genannten [...] mehr

20.04.2018, 15:31 Uhr

Ich bin für die Fussball-WM in Russland ! Sport hat nichts mit Politik und vor allem nichts mit Hass zu tun ! Ich bin für die Durchführung der Fussball-WM in Russland. Alles andere wäre eine Diskriminierung der Menschen nicht nur dort, [...] mehr

20.04.2018, 15:16 Uhr

Macron-Diktat nicht beugen ! Auch Deutschland darf sich dem Macron-Diktat nicht beugen. Andere EU-Staaten tun dies auch nicht. In Paris revoltieren Studenten gegen "Diktator Macron" und französische Medien berichten [...] mehr

18.04.2018, 20:12 Uhr

Politisch schamlos Das Verhalten von Juncker, der Kommission und Selmeyr ist politisch schamlos. Es zeigen sich wieder einmal zwei Dinge: Das EU-Parlament hat keinerlei Macht und Entscheidungsgewalt und zweitens wird [...] mehr

Seite 1 von 37