Benutzerprofil

Frittenbude

Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 1398
Seite 1 von 70
14.01.2019, 17:32 Uhr

Waren eher Sie selbst außer Landes? Der Amtsträger Maaßen ist deshalb entlassen worden, Weil er die SPD als linksextremistich verortet hat - und damit letzte Zweifel an seiner Untauglichkeit [...] mehr

14.01.2019, 17:20 Uhr

Ja Meinungsfreiheit bedeutet unter anderem auch, Kretsches Meinung schei... zu finden und das sogar zu äußern.... Aber soweit denkt er offenbar nicht. Klassisches Eigentor, würd ich mal sagen. mehr

14.01.2019, 17:06 Uhr

"Wenn es noch eines Beweise bedurft hätte" Nanu, Kretzschmer bemängelt, dass es "keine Typen mehr" gäbe - und heult im selben Atemzug herum, dass man (er) sich (angeblich) nicht mehr trauen könnte, öffentlich eine polarisierende [...] mehr

12.01.2019, 12:58 Uhr

Geht mir genauso. Und mir sind die Berichte dazu auch nicht mehr kurzweilig genug, sondern die Ideen teilweise zu langatmig und schwerfällig konstruiert (Beispiel: Augenbrauen mittels [...] mehr

12.01.2019, 12:45 Uhr

Wer bitte soll das denn sein, der "sich täglich mit Tweets und der Farbe der Socken von Mr.Trump auseinandersetzen muss"? Wer "muss" soetwas tun? Können Sie das erklären? mehr

10.01.2019, 22:08 Uhr

Aufnahme Ist die "Aufnahme", die Centaurus A zeigt, nicht eher eine (künstliche) Darstellung? mehr

08.01.2019, 17:14 Uhr

Eine Studie, die aufgrund ihres Designs mal wieder beliebig interpretiert werden kann und somit letztlich null Erkenntnisgewinn bietet. Die konkreten Ursachen einer Fehlgeburt sind stets unbekannt [...] mehr

04.01.2019, 10:41 Uhr

Ein Fahrrad, welches, warum auch immer, zwingend in der Wohnung gelagert werden muss bzw. nicht auf dem Bürgersteig angeschlossen werden darf, ist in meinen Augen eine Fehlkonstruktion, ein Witz. [...] mehr

03.01.2019, 10:33 Uhr

Schon, aber mit einer Straßenausstattung, also sinnvollerweise Schutzbleche, Gepäckträger, Schaltung, würde das Rad nicht mehr so cool minimalistisch, sondern dann wie ein ganz normales Fahrrad [...] mehr

01.01.2019, 12:32 Uhr

Vielen Dank für diese interessanten Informationen; Somit erscheint diese Angelegenheit doch ein wenig komplexer und Zweifel berechtigt daran, niemand habe etwas von diesem Stollen gewusst. [...] mehr

01.01.2019, 11:26 Uhr

War es eigentlich üblich, nach Abbruch der Arbeiten am Stollensystem die Blindstollen am Ende mit einer Mauer zu versehen, und wenn ja, wozu? Oder anders gefragt: Wie plausibel war eigentlich [...] mehr

01.01.2019, 10:35 Uhr

Hintergründe OK, Nalbach ist also arm und kann sich keinen vernünftigen Neubau leisten - Offenbar hoffte man also, hier ein Schnäppchen zu machen. Dass das gut geht, war aus verschiedenen Gründen [...] mehr

31.12.2018, 17:05 Uhr

Glashaus Sie haben offenbar Ihrerseits Schwierigkeiten mit dem Textverständnis - Der Forist hat zurecht darauf hingewiesen, dass es sogar noch Zeitzeugen aus der Zeit der Entstehung der Anlagen geben [...] mehr

31.12.2018, 15:14 Uhr

Davon mal abgesehen, dass diese Frage juristisch bereits geklärt wurde anhand eines anderen, ähnlich gelagerten Falles (s. Artikel) wäre zumindest Ihre Grundannahme, dass hiervon "niemand [...] mehr

31.12.2018, 14:00 Uhr

Dann Dann wird eben nicht saniert (eh fragwürdig bei einem 50er-Jahre Bau), sondern abgerissen und neu gebaut. Das wäre wahrscheinlich ohnehin ökonomisch sinnvoll, zumal ein Neubau nicht nur [...] mehr

29.12.2018, 12:14 Uhr

Falsch. Nicht einmal die USA oder die westlichen Alliierten in Syrien betrachten die YPG als terroristische Organisation, im Gegensatz zur PKK. mehr

29.12.2018, 11:34 Uhr

Es geht hier aber um die YPG (+YPJ !), nicht um die türkische PKK. Nennen Sie auch nur einen Terrorakt, an dem die YPG mitgewirkt haben sollen. Stattdessen tun diese Einheiten seit ihrer Gründung [...] mehr

26.12.2018, 19:45 Uhr

"Empirische Studien"? Kleiner Tipp: Das nennt man in diesem Kontext schlicht Meinungsumfragen, und davon gab es im Vorfeld der Wahl einige. Wundert mich, dass das an Ihnen vorüber [...] mehr

25.12.2018, 16:33 Uhr

Dubios Auf den ersten Blick wirkt Trittins Argumentation schlüssig, auf den zweiten nicht. Seine Befürwortung von NS2 bei gleichzeitiger Ablehnung des "südlichen Korridor" (Argument Autokratie [...] mehr

23.12.2018, 11:00 Uhr

Herrlich, auch nach den X-ten mal Lesen macht dieser Beitrag Vergnügen.. Leider beschreibt er auch treffend das ganze Elend der angeblichen "Aufarbeitung", die für mein Gefühl in [...] mehr

Seite 1 von 70