Benutzerprofil

Llares

Registriert seit: 10.01.2008
Beiträge: 167
   

18.08.2016, 13:51 Uhr Thema: Debatte über Eintrittsalter: Rente mit 69 - geht doch Rente Rente mit 55 für alle? Hahaha, ich könnte mich weg schmeissen. Nach 30 Jahren arbeiten, 30 Jahre auf die faule Haut legen? Natürlich bei 80% des letzten Einkommens. Schöner Traum, aber leider ein [...] mehr

27.07.2016, 10:17 Uhr Thema: Sommerspiele in Rio: Whistleblowerin Stepanowa wehrt sich gegen IOC Scheinheilig Stepanowa hat gedopt und wurde erwischt. Sie bekam eine zweijährige Sperre, die sie abgesessen hat. Andere Athleten dürfen dann wieder starten. Sie hat stattdessen das Russische Dopingsystem offen [...] mehr

23.06.2016, 11:52 Uhr Thema: Physiotherapie ohne Verordnung: Behandlung nach Plan B Kassen Die Kassen sind meiner Meinung nach das Problem. So gehe ich regelmäßig zu einem Chiropraktor, studiert in England mit Masterabschluss. Der erstellt Therapiepläne, diagnostiziert und hilft mir schnell [...] mehr

16.06.2016, 16:31 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist ? Wo bin ich denn ausfallen? Wegen dem Wahlvieh? Das haben sie sich verdient, durch ihre blauäugige Staatshörigkeit. Wie ich oben schon schrieb, geht es um Notwehr, nicht um die Durchsetzung von [...] mehr

16.06.2016, 16:23 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist kein Scherz Was bemängeln sie denn an meine Tonfall? Dass ich mich dagegen wehre von "90-grad" nur auszugsweise zitiert zu werden, damit er seine Scheinargumente vorbringen kann? Oder dass ich ihn [...] mehr

16.06.2016, 15:09 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist Unverbesserlich Dass das Gewaltmomopol grundsätzlich dem Staat gehört, bestreitet hier auch niemand. Ändert aber nichts an dem Recht auf Selbstverteidigung. Oder warten sie auf die Polizei wenn sie jemand [...] mehr

16.06.2016, 14:37 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist ... Schön, dass sie die Beispiele für unlogische Gesetze einfach aus dem zitierten Text raus lassen. Der Staat ist sowohl gesetzgebende, als auch urteilende und ausführende Gewalt. Die letzten beiden [...] mehr

16.06.2016, 13:40 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist Waffengesetze Die deutschen/ europäischen Waffengesetze sind unlogisch und inkonsequent. Warum darf ich Messer mit einer 12cm langen, feststehenden Klinge bei mir tragen, aber ein Klappmesser nicht (hab z.B. eines [...] mehr

16.06.2016, 12:30 Uhr Thema: Schießereien in den USA: Wo der Wahnsinn Alltag ist Logik Ich stimme der Logik der NRA insoweit zu, dass solche "Massenschießereien" (finde den Namen blöd, weil er suggeriert, dass Massen an Leuten schießen) nicht so viele Tote fordern würden, wenn [...] mehr

27.05.2016, 23:23 Uhr Thema: Neue Studie: In 25 Jahren müssen wir vielleicht bis 73 arbeiten Klar Ist mal wieder klar. Diejenigen, die sich vehement gegen Einwanderung sträuben, heulen hier am lautesten, dass länger gearbeitet werden muss. Selbst Schuld würde ich mal sagen. Hättet ihr mehr Kinder [...] mehr

10.05.2016, 13:47 Uhr Thema: Serien-Meisterwerk "Gomorrha": Da hilft kein Beten und kein Ballern Wir fanden die Serie nicht besonders. Nach der zweiten Folge keine Lust mehr drauf gehabt. Da gibt es bessere/ unterhaltsamere Serien, die unserer begrenzten Freizeit bedurften. mehr

09.05.2016, 16:44 Uhr Thema: RB Leipzig in der Bundesliga: Wer hat die Bullen gerufen? heul Ständig heulen hier die Fans rum, dass der FCB zu stark und die Bundesliga langweilig sei. Was glaubt ihr eigentlich, wie sich das ändern soll? Durch beten? Nein, nur durch Geld. Andere Ligen sind [...] mehr

20.04.2016, 10:47 Uhr Thema: Schwalbe gegen Bremen: Vidal schweigt, Guardiola entschuldigt sich Lächerlich Ich bin Bayern- Fan, aber dass was Vidal da gestern abgezogen hat, ist einfach massiv unsportlich, unnötig und traurig. So eine Unsportlichkeit hat weder ein Vidal noch ein FCB nötig und ich würde mir [...] mehr

13.04.2016, 08:54 Uhr Thema: Wolfsburg scheitert an Real: Schlotternde Knie Dass man sich mit der Leistung zufrieden zeigt, heißt für mich, dass man auch mit einer "haben eh nichts zu verlieren"- Einstellung ins Spiel gegangen ist. Da war dann nichts mehr zu gewinnen. [...] mehr

12.04.2016, 16:26 Uhr Thema: Regierungssender ZDF: Kontrolliertes Fernsehen Sinnvoll, aber Öffentlich-rechtliches Fernsehen ist sinnvoll und notwendig, in der derzeitigen Form aber mehr Arbeits- und Postenbeschaffungsanstalt, als sonst irgend was. Was von den ÖR-Sendern geboten wird, geht [...] mehr

05.04.2016, 09:40 Uhr Thema: US-Reaktionär Ted Cruz: Richtig gefährlich Das erzahle ich in meinem Freunde-, Verwandten- und Kollegenkreis seit Monaten: Cruz ist viel gefährlicher als Trump, denn er ist ein religiöser, erzkonservativer Fanatiker und zudem für die Demokraten [...] mehr

26.03.2016, 11:28 Uhr Thema: Flugzeugwartung: Lufthansa droht mit Abbau von mehr als 2000 Stellen Ah ja Und wohin? Airbus? Viel Glück eine Stelle zufinden. Das nächste wären wohl die Elbe- Flugzeugwerke in Berlin oder andere kleine Wartungsbetriebe für den Kleinflugzeubereich. Viel Glück da mit dem [...] mehr

26.03.2016, 11:01 Uhr Thema: Flugzeugwartung: Lufthansa droht mit Abbau von mehr als 2000 Stellen Erstens bin ich kein Mitarbeiter der Lufthansa oder einer ihrer Töchter. Zweitens regt mich das egoistische Verhalten der Cockpit- Vereinigung auf, die auf alle anderen LH- Mitarbeiter sch***. Und [...] mehr

26.03.2016, 10:28 Uhr Thema: Flugzeugwartung: Lufthansa droht mit Abbau von mehr als 2000 Stellen ... Ihr könnt noch soviel rum heulen, dass ändert aber nichts daran, dass die Wartung hier zu teuer ist. Die Löhne bei allen großen deutschen Betrieben sind lächerlich hoch für die Stammbelegschaft, siehe [...] mehr

26.03.2016, 09:06 Uhr Thema: Flugzeugwartung: Lufthansa droht mit Abbau von mehr als 2000 Stellen Man kann es auch so sehen: der gemeine Arbeiter bei LHT muss gehen, damit Lufthansa weiter die exorbitanten Gehälter und Ruhestandsregelungen der Piloten bezahlen kann. Cockpit sei dank! Und es nützt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0