Benutzerprofil

nomadas

Registriert seit: 11.01.2008
Beiträge: 1514
19.09.2016, 08:34 Uhr

tipping point fun Aha, schau mer mal! Lineares Gaudiwachstum war gestern. Selbst Heimatvereine, Trachtengruppen & Co. sagen ihre Teilnahme am Umzug ab. Demokratisch, mehrheitlich, angstbesetzt entschieden. Die [...] mehr

17.09.2016, 03:24 Uhr

weiter so x.o Es ist kein Wille zur wirklichen, not-wendigen Veränderung da. Man denkt in den alten Mustern. Aussengrenzen schützen, will heissen, zu machen, dicht machen, alles kontrollieren und nur den [...] mehr

09.09.2016, 05:20 Uhr

Lernresistent Natürlich wird 2017 Frau Merkel wieder antreten. Wer sonst? Will die CSU etwa vuzg zurückrufen, um das Land zu retten, mit angeheiratetem Bismarck-Touch? Oder soll etwa Steinmeier, der Liebling der [...] mehr

07.09.2016, 09:47 Uhr

Angstblüte "Glück ist nicht Habenwollen", sagt uns Anselm Grün. Das strauchelnde Paradigma lehrt täglich das Gegenteil. Sie konsumieren ihre Innere Leere zu, was zu nichts führen kann, als zur nächsten [...] mehr

06.09.2016, 16:36 Uhr

Merde Mitte Es ist eine sicher ganz bittere Erkenntnis für Frau Merkel. Ihr Brutus kommt aus ihrer Heiligen Mitte. Die Herren Studienrat, die Frau Dr. Chemikerin etc. pp wollen sie nicht mehr und bedienen sich [...] mehr

06.09.2016, 05:01 Uhr

Vollrausch Nach jedem Rausch folgt die Ernüchterung. Nüchtern betrachtet ist es eine reine Protestwahl. Die AfD bietet ein Ventil für Massenfrust. Das ist es dann auch schon gewesen. Allerdings sollte man den [...] mehr

04.09.2016, 20:00 Uhr

Kein weiter so Die Globalisierung ist gescheitert. Punkt. Nicht schön reden, keine Tipps & Tricks, danke! Verwandeln statt verändern, sagt uns Anselm Grün, das ist nicht so aggressiv! Der Leidensdruck ist an [...] mehr

03.09.2016, 08:19 Uhr

El Tonto, nicht El Torro Ein winner kann zum loser werden, durchaus, jedoch kann kein loser zum winner re-mutieren. Wer sagt es ihm nur, dem Starren, dem Gallego, ach, so nahe an El Ferrol del Caudillo? Nun, die Falange [...] mehr

29.08.2016, 19:29 Uhr

Völlig irrelevant Ein Phänomen, ja, ganz eindeutig würden Husserl und Heidegger sagen, phänomenologisch hoch interessant. Hegel müsste klären, war es der Herr oder der Knecht? Nun, der homo sapiens, eine Irrvariante [...] mehr

28.08.2016, 10:43 Uhr

Stunde der Wahrheit Die Mitte, mit Verlaub, war noch nie demokratisch. Die Mitte war in Ruhe, zu-frieden mit sich, vllt auch mit Gott und der kleinen, heilen KonsumWelt. Immer schön brav die eigene Lebenslüge hegen & [...] mehr

26.08.2016, 16:07 Uhr

Passgenau In Sachen DIE GRÜNEN sollte man es machen wie Jean Genet mit den Studenten `68. "Wenn sie jemals siegen, wende ich mich gegen sie"! mehr

23.08.2016, 07:56 Uhr

Schuld sind die Schuldigen Ja, wo sind sie denn, die wahren Verantwortlichen für diesen VW-GAU? Weg. Sie haben Namen, doch sie sind verschwunden, einfach so. noblesse oblige - Manche meinen sogar es wäre à la [...] mehr

22.08.2016, 18:21 Uhr

Kalkül Angst ist ein, wenn nicht DAS Element der Macht. Die Völker -bis zum heutigen Tag- sind von Angst geplagt, haben sie verinnerlicht zu 100%. Niemand hat sie je davon befreit. "Fürchtet euch [...] mehr

22.08.2016, 16:40 Uhr

Langsam nähert sich das Eichhörnchen Schon in den Schubladen des Basta-Kanzlers lagen die ausgearbeiteten Pläne, Herr Steinmeier weiss es besser, er war damals Kanzleramtsminister. Nun wird es heisser, wenn man so sagen darf, Zeit ein [...] mehr

16.08.2016, 08:17 Uhr

Im Plan Kurdistan, nicht nur wild, wie bei Karl May, sondern real als Staat, ist voll im US-Plan für die Neuordnung Nahost, nach Assad. Das gefällt weder Despot Erdogan noch Despot Putin. Es wäre ein Schritt [...] mehr

14.08.2016, 14:20 Uhr

Schicksalsgesetze Wir haben seit`45 eine Friedensgesellschaft. Krieg wurde -bis jetzt- als Option abgeschafft. In der BRD wurde zu 100% auf die Amerikanisierung der Gesellschaft gesetzt. Bis heute, mit allen [...] mehr

13.08.2016, 05:27 Uhr

Kein Wille, kein Weg Schon die antiken Griechen dachten darüber nach, ob nicht die Philosophen die besseren Staatslenker wären. Und? Ginge es Griechenland etwa heute besser, wenn Alexis Sorbas statt Aristoteles Onassis [...] mehr

12.08.2016, 05:26 Uhr

Schuld sind die Schuldigen Die Kompelxität und die Interessengengensätze sind in Nahost gigantisch, total verstrickt. Etablieren und Entmachten von Despoten -nach Gutsherrenart- eine verheerende strategische Option. Seit Jahr [...] mehr

09.08.2016, 08:10 Uhr

si tacuisses Sagt doch das CDU-Mittelstandsmilchbubigesicht live in der ZDF-heute-19h-Sendung, dass es den Reichen gut ginge und den Armen auch. Nur die in der Mitte seinen übel dran. Wir schaffen das! [...] mehr

07.08.2016, 17:31 Uhr

la merde alors Hier der Wein, dort die Milch - egal, der Monster EU-Agro-Bereich ist am Ende. Kondensmilch aus der Eifel für Indien, Äpfel für uns aus Südafrika, Erdbeeren 365 Tage für uns aus Andalusien, ein [...] mehr