Benutzerprofil

Larnaveux

Registriert seit: 15.01.2008
Beiträge: 1577
Seite 1 von 79
28.07.2018, 12:52 Uhr

Frau Roth antwortet auf eine Frage mit einer Aussage, die sie nun nachträglich als Ironie verkauft. Wenn es Ironie war, dann hat sie die konkrete Frage nicht beantwortet und muss sich ggf. damit [...] mehr

22.07.2018, 14:51 Uhr

Journalismus besteht heutzutage oft nicht mehr im Vermitteln von Informationen (natürlich gerne auch etwas durch die Brille des Journalisten geprägt), sondern heute muss der Journalist dem dummen [...] mehr

22.07.2018, 13:51 Uhr

Der Grundgedanke von Multikulti war ein Miteinander von Kulturen, ein gegenseitiges Befruchten im positiven Sinne. Der Glaube, man müsse nur Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenbringen, [...] mehr

22.07.2018, 13:43 Uhr

Tja, wer heute eine Meinung äußert, die der Multikulti-Begeisterung nicht sofort folgt, der hat eben keine Meinung mehr, sondern er ist rassistisch = böse. Dass es heutzutage Menschen geben [...] mehr

14.07.2018, 23:14 Uhr

Unter dem Bild 2 über deutsche Sieger bei Grand-Slam-Turnieren steht unter anderem: "Nur drei Jahre später schaffte es Gottfried von Cramm als erster männlicher deutscher Tennisspieler, das [...] mehr

10.06.2018, 20:33 Uhr

Das ist schon eine bemerkenswerte Leistung, 1978 und 1982 auf 14 Einsätze zu kommen, wenn Argentinien doch nur 12 Spiele (7 im Jahr 1978 und 5(!) im Jahr 1982) bestritt. ;-) mehr

07.06.2018, 22:37 Uhr

Sie haben Recht. Lella Lombardi errang beim Großen Preis von Spanien 1975 einen halben Punkt, da sie dort einen sechsten Rang erreichte (der damals für einen Punkt gut war). Das Rennen gehört [...] mehr

22.05.2018, 21:37 Uhr

Ich weiß ja nicht, ob Sie jemals intensiv Turniertanz über eine längere Zeit betrieben haben. Es gibt dort kaum eine Dame insbesondere in den höheren Klassen, die nicht absolut selbstbewusst [...] mehr

01.05.2018, 18:41 Uhr

Es rotiert doch: 2002 Asien 2006 Europa 2010 Afrika 2014 Südamerika 2018 Europa 2022 Asien Somit ist es im Prinzip für 2026 völlig richtig, wenn dort Nord-Mittel-Amerika oder Afrika an [...] mehr

25.04.2018, 18:17 Uhr

Wieder mal alles verschwurbeln und sich überhaupt nicht zum Thema äußern. Es geht um Antisemitismus in Deutschland. Nicht aber um Kaiser Titus (der übrigens in meiner Zeitrechnung von 79 bis 81 [...] mehr

25.04.2018, 18:06 Uhr

Eine tiefenpsychologisch tatsächlich interessante Frage, die sogar relativ leicht zu beantworten ist: Wer sich unauffällig, selbst noch kurz vor dem Tod benimmt, könnte durch sein quasi [...] mehr

25.04.2018, 17:42 Uhr

Ich halte diesen Kommentar für extrem fragwürdig. Zunächst aber, anfangs, fand ich ihn ausgewogen. Man kann selbstverständlich nicht vernachlässigen, wofür die Kippa steht. Ist es also angemessen, [...] mehr

24.04.2018, 22:32 Uhr

Ich habe mich bewusst bisher nicht zur Thematik von dem nun toten Chico geäußert, weil ich zu wenig über den konkreten Fall weiß. Sicherlich gibt es Gründe, die für das Töten des Tieres sprechen [...] mehr

24.04.2018, 22:26 Uhr

Ich sagte auch nicht, dass gutgläubige Tierhalter PETA Tiere übergeben, sondern gutgläubige Menschen. Damit meine ich Leute, die Streuner etc. aufsammeln und abgeben. Ich spreche auch nicht [...] mehr

24.04.2018, 20:30 Uhr

Oh, ich schaue mir durchaus verschiedene Quellen an, beispielsweise auch diese, sehr aufschlussreiche: https://www.zeit.de/gesellschaft/2013-04/peta-einschlaefern-usa-tiere Zahlen, die im [...] mehr

24.04.2018, 19:43 Uhr

Der User Thomas Kolb mag Tötungsprozente nehmen, die so nicht gesichert sind, aber in der Presse sind an verschiedensten Stellen von über 90% Tötungsraten zu finden. Hier einfach nur ein einziges [...] mehr

24.04.2018, 19:02 Uhr

Die Schadenssummen sind doch überhaupt nicht eingetreten. Allein das Prozessieren hat den Mann mürbe gemacht, und er muss ja auch Rechtsbeistände bezahlen. Vom Himmel fällt das Geld nicht. [...] mehr

24.04.2018, 18:50 Uhr

Ich helfe da gerne mal aus, dass PETA sich selbst als Tierrechtsorganisation bezeichnet, und zwar in Deutsch und sehr wohl auch in Englisch: Zitat von PETAs eigener Homepage: "PETA [...] mehr

24.04.2018, 16:47 Uhr

Schauen Sie mal in Wikipedia zur Einstimmung nach. Da finden Sie einiges über das Wirken dieser Organisation. mehr

24.04.2018, 15:35 Uhr

Dieser Unterschied scheint vielen Journalisten tatsächlich immer wieder zu entgehen. Wiewohl die Selbstbezeichnung "Tierrechtsorganisation" auch überaus "drollig" ist. Da wird [...] mehr

Seite 1 von 79