Benutzerprofil

Listerholm

Registriert seit: 23.01.2008
Beiträge: 1209
Seite 1 von 61
04.09.2017, 15:32 Uhr

Zumutung für politisch interessierte Menschen Was selten vorkommt: Gestern wusste ich genau, wann ich zu Bett ging. Es war 20:45 Uhr. Das TV-Duell war unerträglich. Dieses dämliche, einverständliche, verständnisvolle Kopfnicken beider Kandidaten [...] mehr

02.09.2017, 15:56 Uhr

Ack Ist bei uns schon seit 2 Jahren Usus. Allerdings bin ich darüber nicht verärgert, da die Geschäftspost durchaus diese Verzögerung verträgt. Wer mir darüberhinaus etwas Wichtiges termingenau [...] mehr

31.08.2017, 18:52 Uhr

-- Bildung kommt, wenn auch indirekt, sehr wohl vor: Die Frage nach dem BAFÖG. Mir gefällt Wahlomat, weil ich -wie ich meine- zu wichtigen Themen, wenn ich denn die Positionen der Parteien dazu [...] mehr

30.08.2017, 21:06 Uhr

Hmm Kim Jong Un hat nur gezeigt, dass es möglich ist, Raketen mit großer Reichweite abzuschießen, ohne Gefahr zu laufen, daran effektiv gehindert zu werden. Allerdings hat er nicht zeigen können, dass [...] mehr

30.08.2017, 20:14 Uhr

Schmeiß Hirn vom Himmel Was ist denn so schwierig daran, die Region zu befrieden? Gewährt dem Diktator Asyl im "goldenen Käfig" (mitsamt seinen Hofschranzen) irgendwo in einem Land, wo er gut bewacht ist und [...] mehr

30.08.2017, 20:02 Uhr

Das schmale Brett Wie kommen Sie denn zu einer solchen Behauptung? Eine Rakete, die hunderte Kilometer über ein _mögliches_ Ziel fliegt und tausende Kilometer von einem _möglichen_ Ziel im Nichts landet, ist [...] mehr

30.08.2017, 19:25 Uhr

Danke für die Zusammenfassung. Was wäre also eine militärisch effektive Option? Vermutlich ein Angriff auf die Abschussbasis? (Wenn NK nicht aufhören sollte.) Was spräche dagegen? Für mich [...] mehr

28.08.2017, 13:23 Uhr

Ich habe sogar noch gelernt, wie man eine Straße ohne Ampel überquert. mehr

28.08.2017, 13:19 Uhr

Märchen aus Vorzeiten ;-) Ich bin jeden Tag 4 km zur Schule gelaufen. An grauen und windigen Wintermorgen habe ich mich (Phantasie) vor Wölfen gefürchtet. Mittags dann so gegen 13 Uhr mit Freunden zurück. Herrlich. Im Sommer [...] mehr

04.08.2017, 11:37 Uhr

Frauen Mir fällt auf, dass (bei Vollzeit) die Frauen in den unteren Einkommensgruppen überdurchschnittlich und in den höheren unterdurchschnittlich repräsentiert sind. Ist das die notorische Ungleichheit bei [...] mehr

31.07.2017, 16:02 Uhr

Befähigungsgerechtigkeit Zuerst vielen Dank für den Artikel. :-) Cremers "Befähigungsgerechtigkeit" scheint mir ein guter Diskussionsansatz zu sein. Jeden instand zu setzen, das Menschenrecht auf Chancengleichheit [...] mehr

30.07.2017, 15:43 Uhr

? Erst heute hörte ich im Radio, dass VW -trotz Dieselgate- wieder hat seine Absätze/Umsätze/Gewinne steigern können. Hmm. mehr

30.07.2017, 15:07 Uhr

Nicht zu spät Was wichtige Komponenten des Autobaus angeht (Kraftübertragung, Chassis, Ausstattung, Qualität der Verarbeitung) haben m.E. die Deutschen noch die Nase vorn. Jetzt müssen die Autobauer alle Kraft in [...] mehr

28.07.2017, 13:51 Uhr

Kleine Frage zum Verständnis "Man zieht eine Decke über den Kopf, bekundet den Angehörigen sein Beileid und stellt den Totenschein aus." Bezieht sich das "man" auf den Rettungssanitäter? Und wenn ja, dürfen [...] mehr

05.07.2017, 21:43 Uhr

verdiente Selbstdemontage einer Partei Ich habe der AfD in ihren allerersten Anfängen mit ihrem lesenswerten Programm unter Lucke Respekt gezollt. Leider konnte ich da schon nach einem halben Jahr nicht mehr mit. Zu ähnlich waren sich die [...] mehr

28.06.2017, 12:09 Uhr

schwerer taktischer Fehler der SPD Das wäre die Möglichkeit gewesen, die CDU/CSU im Wahlkampf zu zwiebeln. Diese hätten sich in ihrem Wahlprogramm festlegen müssen und damit viele konservative Wähler verprellt. So aber, können sie [...] mehr

16.06.2017, 20:52 Uhr

-- Ich habe immer bewundert, wie er das gemacht hat. Es war eine historische Stunde. Kohl und Gorbatschow (und Tschewardnadse und Genscher) haben am Barbequue quasi durch den "Eisernen [...] mehr

16.06.2017, 20:37 Uhr

Danke Dem habe ich nichts hinzuzufügen. Kohl war trotz aller seiner Fragwürdigkeiten (Schwarzgeldaffäre) ein Großer, dem ich persönlich meine gewonnene Freiheit in einem geeinten Deutschland zurechne. [...] mehr

15.06.2017, 15:02 Uhr

Das Denken den Pferden überlassen Jawoll, stilljestannen. Maul halten! Die Staatsanwaltschaft hat ganz recht. Die Verteidigungsministerin ist eine unangreifbare Person und der Staat eine heilige Institution. Satire und Ironie könnse [...] mehr

16.05.2017, 13:50 Uhr

Schade, dass in diesem kleinen Land so ungerechte Bildungschancen bestehen. Ich bin im Osten groß geworden und habe dort auch studiert. Alle gingen gemeinsam bis einschließlich der 8. Klasse auf eine [...] mehr

Seite 1 von 61