Benutzerprofil

Listerholm

Registriert seit: 23.01.2008
Beiträge: 1060
   

28.10.2014, 22:19 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern Kann sein Darum ist es noch nicht Recht. Sondern belohnt Schlitzohrigkeit. "Wir schließem halt mal einen Vertrag ab und hoffen dann, dass dieser -mit Namen besiegelter Vertrag- irgendwann für [...] mehr

28.10.2014, 21:54 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern Danke Ich habe Ihnen zwar nicht das Du angeboten, muss aber zugeben, dass Sie meine Frage aus Ihrer Perspektive jedenfalls beantwortet haben. (Manchmal, wie der Bauer sagt, wächst eben aus Mist auch [...] mehr

28.10.2014, 21:39 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern Das ist zu bedenken, was Sie sagen. Ohne Zweifel. Aber, es beantwortet meine Frage nicht. Unrecht mit Unrecht zu vergelten, kann nicht Fundament einer Rechtsgemeinschaft sein. Habe ich damals "gewusst", [...] mehr

28.10.2014, 20:28 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern ziviler Widerstand Ich bin mit dem Urteil des BGH in keiner denkbaren Weise einverstanden. Es verletzt m.E. einen grundlegenden (naturrechtlich begründeten) Rechtssatz. "Verträge sind zu erfüllen." (pacta [...] mehr

28.10.2014, 20:07 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern Halten zu Gnaden Sie haben sehr schön die rechtspragmatische Situation beschrieben. Was eben als Recht erkannt wird, ist Recht. Ist mir auch Recht. Ich verstehe nur nicht: Wieso unterschriebene Verträge jetzt [...] mehr

28.10.2014, 18:17 Uhr Thema: BGH-Entscheidung: Bankkunden können Bearbeitungsgebühren für Kredite zurückfordern Eine Frage warum sind die "Bearbeitungsgebühren" (ich hielt diese immer für das Entgelt für Beratung, Arbeitszeit und Verwaltungsaufwand etc.) nicht rechtmäßig. Weil die Banken das über den Zins regeln [...] mehr

26.10.2014, 23:49 Uhr Thema: Toleranzdebatte: Sexualkunde ist zumutbar Was liebe, von mir sehr geschätzte Frau Berg, haben Sie nun mit diesem Artikel sagen wollen? Wo ist der Mehrwert? (Ich meine den intellektuellen Profit.) Oder sind auch Sie schon soweit, dass Sie sich [...] mehr

26.10.2014, 23:24 Uhr Thema: Affäre an der Freiburger Uni : Sechs Professoren der Sportmedizin unter Plagiatsverdacht Hallo und Grüß Gott Ich finde es hilfreich, zwischen Ethik und Moral zu unterscheiden. Ethik ist ein System von Verhaltensregeln und -anweisungen, welches sehr abhängig (und anfällig) ist von den gerade herrschenden [...] mehr

26.10.2014, 22:23 Uhr Thema: Affäre an der Freiburger Uni : Sechs Professoren der Sportmedizin unter Plagiatsverdacht Zur Klarstellung Professor ist ein Titel. Eine Amtsbezeichnung, die man führen darf, wenn man gewisse Qualifikationen nachgewiesen hat. Zum Beispiel (aber nicht mehr unbedingt) die Habilitation. Der höchste [...] mehr

26.10.2014, 22:14 Uhr Thema: Affäre an der Freiburger Uni : Sechs Professoren der Sportmedizin unter Plagiatsverdacht Bitte seien Sie nicht so pessimistisch. Genaues Hinschauen, genaues Hinschauen, wie ich meine, lohnt sich immer. Liebe Grüße mehr

26.10.2014, 21:59 Uhr Thema: Affäre an der Freiburger Uni : Sechs Professoren der Sportmedizin unter Plagiatsverdacht Ungerecht ist Ihr Urteil mindestens in Teilen. Unbestritten gibt es "schwarze Schafe", die -der Titelsucht geschuldet- unehrlich, unwissenschaftlich ihre Dissertation zusammenschustern und sich aus dem unredlich [...] mehr

18.10.2014, 23:31 Uhr Thema: Weltgesundheitsorganisation: Kanada liefert experimentellen Ebola-Impfstoff Wer ist WIR? "Der deutsche Außenminister Frank-Walter Steinmeier gestand gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" Versäumnisse ein. "Wir alle haben Ebola unterschätzt", so [...] mehr

18.10.2014, 23:15 Uhr Thema: Weltgesundheitsorganisation: Kanada liefert experimentellen Ebola-Impfstoff Was mich sehr berührt und mir Hoffnung macht, ist die Tatsache, dass eines der ärmeren Länder dieser Welt, welches noch immer gebasht wird von den ach so Großkotzigen, einfach seine Leute und Mittel zusammenruft und hilft: [...] mehr

14.10.2014, 22:12 Uhr Thema: Mannheimer Klinik-Skandal: Dreckige Skalpelle bringen Uniklinik-Betrieb fast zum Erli zur Ergänzung Es gab einmal in D (hier in Ostdeutschland) so etwas, was man mit Recht Krankenhaushygiene bezeichnen konnte. Es gab Hygieniker, das waren Fachärzte, bzw. Fachleute. Ich habe das als [...] mehr

14.10.2014, 21:21 Uhr Thema: Mannheimer Klinik-Skandal: Dreckige Skalpelle bringen Uniklinik-Betrieb fast zum Erli So ist das eben - McKinsey et. al. "Vor diesem Hintergrund hatten sich mehrere Chefärzte und Professoren in den vergangenen Monaten bei Oberbürgermeister Kurz über die Zustände am Klinikum und das Diktat der Rendite beklagt." [...] mehr

11.10.2014, 19:35 Uhr Thema: Unbotmäßige Kritik an Vorgängern: Seehofer tadelt von der Leyen Ich kann gegen die Fakten nicht streiten, aber möchte gerne mal wissen, was eigentlich "bedingte Einsatzfähigkeit" heißt. Ich imaginiere: Ein Leo-2 hat bei der Inspektion einen Feuerlöscher an Bord, dessen Datum abgelaufen ist. [...] mehr

11.10.2014, 19:13 Uhr Thema: Unbotmäßige Kritik an Vorgängern: Seehofer tadelt von der Leyen Kompetenzen Meines Erachtens ist es ungerecht, die Ministerin vdL und überhaupt jeden Minister (ihre Vorgänger) pauschal in Haftung zu nehmen. 1. ist wohl der Minister verantwortlich für die Organisation [...] mehr

10.10.2014, 23:35 Uhr Thema: Augenzeuge aus Kobane über den IS: "Sie kommen von Süden, von Osten, es sind Tausende -- Die Luftschläge sind ineffektiv, wie man hört, aber erzeugen Druck. 100-tausende Kurden flüchten in die Türkei (die Türkei hält für diese die Grenze offen - sollte man mal drüber nachdenken) Der IS [...] mehr

08.10.2014, 22:24 Uhr Thema: Kämpfe zwischen Jesiden und Muslimen: Celle der Gewalt ? Seit wann sind Bataillen zwischen irgendwelchen Jesiden und Muslimen Gegenstand einer Berichterstattung, die erheblich wäre für eine Beurteilung dieser Auseinandersetzungen im Sinne unserer Gesetze? [...] mehr

08.10.2014, 22:01 Uhr Thema: Die 24/7-Gesellschaft: Schlafraubtier-Kapitalismus -- Die "social media culture" raubt uns nicht die Zeit. Das Verhängnis ist: Wir lassen uns die Zeit rauben. (Außer einigen Individuen, die sich dem handy verweigern, gar dem AB und sogar dem [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0