Benutzerprofil

robert1000

Registriert seit: 24.01.2008
Beiträge: 116
   

01.07.2015, 19:29 Uhr Thema: Merkel über Griechenland: Im Paradies der Selbstzufriedenheit Mit der jetzigen griechischen Führung muss man abwarten, bis sie zur Vernunft kommt, Solange die Clowns in Griechenland die EU und das IWF als Schlaraffenland betrachten, ist jede Verhandlung [...] mehr

12.03.2015, 15:34 Uhr Thema: Angebliche Beleidigung gegen Varoufakis: Griechischer Botschafter beschwert sich über Werden schon Den Griechen steht das Wasser bis zum Hals. Trotzdem streiten sie immer noch wie die Kesselflicker.Entweder haben sie den Ernst ihrer Lage noch erkannt. Oder sie wissen, dass kaum noch etwas [...] mehr

09.03.2015, 09:34 Uhr Thema: Doping-Bericht: Schwere Vorwürfe gegen Radsportverband UCI Die UCI hat Lance Armstrong beschützt. Die Entscheidungen der UCI durch Verbruggen und McQuaid waren schon immer nicht nachvollziehbar. Sie handelt wie Autokraten. Restlos klar waren mir deren sportliche und menschliche Verfehlungen, [...] mehr

27.02.2015, 08:11 Uhr Thema: Ärger über Varoufakis-Zitate: Er hat es schon wieder getan Was wollen Varoufakis? koennte man in Anlehnung an Trappatoni fragen. Ist das seine persoenliche Macke oder ist das eine Form einer griechischen Mentalitaet? Heute etwas zusagen und morgen alles zu widerrufen. Unter [...] mehr

04.01.2015, 18:50 Uhr Thema: Euro ohne Griechenland: Merkels Manöver irritiert Freund und Feind Ist Tsipras mit den Linken nicht die bessere Alternative? Bisher wurden doch nur bei dem Gemeinen Volk gespart und die wirklich Wohlhabenden wurden geschont. Wahrscheinlich stehen die bisher Regierenden mit denen, die wirklich Vermögen haben, sogar unter [...] mehr

06.12.2014, 17:48 Uhr Thema: Palast in Ankara: Erdogan protzt mit noch mehr Zimmern Was kompensiert Erdogan, daß ist die Frage! Kleine Jungs zeigen, wie weit sie pinkeln können. Und Große möchten zeigen, wie groß sie sein möchten. Erdigan hat ja völlig abgehoben. Das gilt auch für Putin mit seinem Protzgehabe. [...] mehr

05.11.2014, 10:00 Uhr Thema: Streit mit der GDL: Bahn prüft juristisches Vorgehen gegen Lokführerstreik Ein Vermittler ist der einzige Weg, um Weselsky von seinem Egotrip herunter zu bekommen. Es geht ja längst nicht mehr um die Lokführer, die in früherer Zeit von der früheren Gewerkschaft schlecht vertreten wurden. Es geht dem Weselsky [...] mehr

20.10.2014, 09:55 Uhr Thema: Von der Leyens Bundeswehr-Reform: Mehr Sein als Schein Das Gegenteil ist der Fall ! Zum ersten Mal hat ein Verteidigungsminister(in) mit professioneller Hilfe die Projekte bewerten lassen und hat Kaumfaßbares zutage gefördert. Es wurden in geradezu dilettantischer Weise Projekte [...] mehr

16.10.2014, 09:47 Uhr Thema: Streit zwischen Russland und USA: Putin wirft Obama Erpressung vor Putin zeigt Nerven und das zeigt, daß die westlichen Maßnahmen Russland mehr bedrücken und wirken, als Putin und Andere bisher zugaben. Und das alles ohne einen direkten militärischen Einsatz. Hätte man sich je [...] mehr

11.10.2014, 10:41 Uhr Thema: IWF-Treffen in Washington: Deutschland wird zum Sorgenfall Schwarze Null, aber sonst alles kaputt Die Reduzierung der Verschuldung ist zweifellos sehr wichtig und Deutschland zeigt seinen Nachbarn, dass es geht. Allerdings fehlen dadurch Investitionen in das Straßen- und Bahnnetz. Auch die [...] mehr

02.09.2014, 11:43 Uhr Thema: Milliarden-Gas-Deal: Russland beginnt mit Bau der China-Pipeline Wann baut Deutschland Gas-Terminal in Wilhelmshaven? Die RWE hatte mal geplant im Wilhelmshaven ein Terminal für Flüssiggasanlandung zu bauen. Leider haben die Russen mit dem langfristigen Vertrag über Gaslieferung dies ausgeredet. Die Landfläche ist [...] mehr

16.08.2014, 19:19 Uhr Thema: Reformpläne der Regierung: Gegner eines Sterbehilfe-Verbots formieren sich Verbot der Sterbehilfe in Entmündigung. In Fällen einer schweren Krankheit ohne Aussicht auf Genesung braucht man, dem eigenen Wunsch entsprechend, die Sterbehilfe am ehesten und kann sich am wenigsten gegen den Willen der Anderen [...] mehr

17.07.2014, 11:04 Uhr Thema: Promi-Ranking: ZDF-Unterhaltungschef Fuchs tritt wegen Manipulationen zurück Erst ADAC, jetzt ZDF Hat das ZDF oder haben deren Mitarbeiter vom ADAC nichts mitbekommen? Hochmuth kommt vor dem Fall. Vertrauen ist schnell verspielt und es dauert lange, bis er wieder aufgebaut ist. Immerhin hat das [...] mehr

08.07.2014, 11:49 Uhr Thema: Windräder vs. Atomkraftwerke: Seehofer geht auf Abstand Windstrom von den Nordlichtern Er kommt, wenn die Leitungen fertig sind und wenn Seehofer mausig wird, kommt er vielleicht mal nicht. mehr

03.07.2014, 11:02 Uhr Thema: Wechsel in die Rüstungsindustrie: FDP-Politiker Baum rechnet mit Niebel ab Dirk Nibel wechselt, na und? War DN beim Geheimdienst oder nur Minister für Entwicklung? Auch als Mitglied im Verteidigungsausschuss hat er keine weitergehenden Kenntnisse, als alle Anderen, die diesem Ausschuss auch angehörten. [...] mehr

24.05.2014, 21:41 Uhr Thema: Wahlkampfauftritt in Berlin: Steinmeiers Wutrede wird YouTube-Hit wer eine ganze Gesellschaft als Faschisten bezeichnet, der treibt den Krieg..." gesprochen zur der Störern, aber vielleicht adressiert an Putin und Co ? Man kann auch auf einem Umweg Putin und [...] mehr

29.04.2014, 18:28 Uhr Thema: Erdogan gegen Gauck: Rache vor laufenden Kameras Gauck hat gesagt, was nötig war. Erdogans Handlungsweise hat mehr Ähnlichkeiten mit dem, was in Russland vor sich geht, als die mit einem potentiellen EU-Mitglied. Nochmal, wenn die EU bisher keine Probleme hat, mit einer Türkei mit [...] mehr

02.04.2014, 10:20 Uhr Thema: Straßenverkehr: Der Fahrradhelm wird überschätzt Dann im Auto auch nicht anschnallen Wer mit den Rad stürzt, hat meist noch Zeit abzubremsen oder er war ohnehin nicht schnell unterwegs. Jedoch bleibt auch bei niedriger Geschwindigkeit die Fallhöhe des Kopfes ca. 2m. Wer nun aus dieser [...] mehr

01.04.2014, 13:27 Uhr Thema: Energiewende-Gipfel im Kanzleramt: Merkel muss im Stromstreit schlichten Energiewende und Putins Vertrauswürdigkeit Putin hat schon jetzt viel erreicht. Deutschland wagt nicht richtig zu protestieren, weil er Deutschland und Europa mit Gas und Öl wie einen Stier am Nasenring kontrollieren kann. 1. Ein kann es [...] mehr

01.04.2014, 13:05 Uhr Thema: Energiewende-Gipfel im Kanzleramt: Merkel muss im Stromstreit schlichten Energiewendekosten, "Wer die Musik bestellt hat, bezahlt sie auch", heißt es doch im Volksmund. Also sollten die damit entstehenden Kosten aus dem Bundeshaushalt und nicht durch den Stromverbraucher bezahlt [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0