Benutzerprofil

emo.alberich

Registriert seit: 16.03.2016
Beiträge: 1730
Seite 1 von 87
15.11.2018, 02:37 Uhr

Zum hundersten Mal ... Die Schweiz ist NICHT im EU-Binnenmarkt. Norwegen und Island (und LIechtenstein) aber schon - über den EWR. Brüssel hat zwar der Schweiz ein Ultimatum zum Abschluss eines [...] mehr

02.11.2018, 14:31 Uhr

Was jetzt? Seit über zwei Jahren lese und höre ich täglich, Präsident Donald J. Trump sei beinahe debil, geistesgestört und kenne sich nicht aus in Europas Geographie und erst recht nicht in der EU - sei weiter [...] mehr

02.11.2018, 13:19 Uhr

Hinterzimmer durch doppelte Hinterzimmer ersetzen? Bravo! A kritisieren und mit AA ersetzen? Vielleicht hat Merkel zu sehr auf Ausgleich geachtet - aber nicht nur sie, dem ganzen politischen [...] mehr

02.11.2018, 13:11 Uhr

Die Verlierer von gestern wollen Rache? Der Verlierer von gestern und der "beste Kanzler, den die Republik nie hatte" sollen Deutschlands Zukunft in die Hand nehmen? Beide sind schlimmer als Hillary Clinton, die sich auch [...] mehr

26.10.2018, 14:18 Uhr

Galoppierende Begriffsinflation ... Ob Ciocca ein Dummkopf oder ein Faschist sei, kann ich nicht beurteilen. Sein Verhalten war grotesk, er könnte also auch einfach ein Provokateur sein. Aber wieso ein Faschist? Faschist ist so [...] mehr

23.10.2018, 06:37 Uhr

Keine Mehrheiten? Jede politische Frage kann irgendwie auf ein Ja oder Nein reduziert werden. Das Mehrheits- oder Einstimmigkeitsprinzip sind nur mal die einzigen Möglichkeiten, eine politische Frage zu [...] mehr

22.10.2018, 17:03 Uhr

Ob die Lega Nord, ob Salvini, gerade DER Mustersozialist sei, ist zumindest fraglich. mehr

22.10.2018, 16:58 Uhr

Saudi Arabien ist eine absolutistische Monarchie mit einer extremen, eigenen islamischen Staatsreligion, aber kein Gottesstaat mit universalem Geltungsanspruch. Boko Haram, 9/11 und besonders [...] mehr

22.10.2018, 16:51 Uhr

Stimmt nicht! Das stimmt jetzt nun wirklich nicht - in mir bekannten deutschen Medien habe ich seit vielen Jahren nichts mehr "von den lieben Saudis" gelesen. Dass Ankara die Muslimbruderschaft [...] mehr

22.10.2018, 15:22 Uhr

Das Problem ist, dass sich Italien nicht in das "gute" Italien und "die Populisten" aufteilen lässt. Auch nicht von der EU. Der Verstoss gegen die Mastrichter Kriterien hat in [...] mehr

12.10.2018, 15:26 Uhr

Nicht angeblich, Trump hat, bevor er bei den Republikanern "andockte", immer die Demokraten unterstützt, besonders Hillary Clinton gegen Barack Obama. Vermutlich rechnete er sich [...] mehr

12.10.2018, 13:32 Uhr

Zwei ganz verschiedene Fragen ... Die Einwohner von Gibraltar waren auch zu 90% gegen den Brexit - allerdings auch zu 90% gegen einen Beitritt zu Spanien (oder eine Annexion durch Spanien). Nicht mal die Spanier in der Grenzregion [...] mehr

12.10.2018, 13:27 Uhr

Nicht möglich, heisst das, nicht nicht nötig … Die Überseegebiete sind samt und sonders kein EU-Gebiet, sind nicht im EU-Binnenmarkt und die Bewohner haben keine EU-Staatsbürgerschaft und auch [...] mehr

06.10.2018, 11:41 Uhr

Glaubenfragen sind keine Tatsachen ... Wer glaubt, David Cameron hätte "praktisch aus Versehen" den Brexit in Gang gebracht, hat wirklich nicht viel verstanden. Das Referendumsversprechen war kein Pokerspiel, sondern auf [...] mehr

06.10.2018, 09:37 Uhr

Ich wäre schon mit einer EU-Verfassung zufrieden - wann soll den der Gründungstag der EU sein? Bis heute weiss ja niemand, wie sie sich entwickeln wird, wieviele Staaten noch dazukommen sollen. [...] mehr

05.10.2018, 14:10 Uhr

Ich glaube nicht, dass es viele Brasilianer gibt, die ihre wirtschaftliche Situation, Brasiliens Volkswirtschaft nicht sofort gegen die der USA tauchen würden. Egal ob mit oder ohne Trump. mehr

28.09.2018, 16:40 Uhr

Richtig - es braucht Planungssicherheit, es braucht Planungssicherheit aber auch für die Staaten, für die staatlichen Sozialversicherungswerke, nicht nur für die Bürger, auch für die Regierungen. [...] mehr

28.09.2018, 16:13 Uhr

Welches Chaos? Das auf der Insel? Ist nicht mehr Sache der EU. Und in der EU läuft doch alles bestens, null Chaos - schliesslich gibt es die EU, das ultimative Friedens- und Wohlstandsprojekt [...] mehr

28.09.2018, 16:07 Uhr

Ob die EU den Fall des eisernen Vorhanges ursächlich bewirkt habe und die ehemaligen Satellitenstaaten der UdSSR entrissen habe, ist doch zu bezweifeln. Wahrscheinlicher scheint, dass das [...] mehr

28.09.2018, 15:56 Uhr

Erfüllte Forderungen sind keine Verhandlungsregeln, sondern Verhandlungsergebnisse oder -erfolge. Norwegen ist über dem EWR im EU-Binnenmarkt, da gab es nichts zu verhandeln. Die Schweiz hat mit [...] mehr

Seite 1 von 87