Benutzerprofil

robana

Registriert seit: 21.03.2016
Beiträge: 287
Seite 1 von 15
17.08.2017, 09:36 Uhr

Und die CDU trägt den Heiligenschein. Wenn das alles sooo schlimm wäre/ist, warum ändert die CDU das nicht? Immerhin führt sie doch seit ein paar Jahren die Regierung mehr

14.08.2017, 13:56 Uhr

Wenn Porsche - oder wer auch immer - ein Auto liefern kann, das Sprit produziert, einfach Bescheid sagen. mehr

13.08.2017, 20:24 Uhr

Die EU wird sich NIE, NIE, NIE reformieren können. Zuviele Köche verderben den Brei. 28 oder 27 Staatschefs verderben Europa. Das kleine Problem dabei ... Der Bürger mus den Brei essen nund bezahlen. Im [...] mehr

12.08.2017, 11:20 Uhr

Ich warte ... nur darauf, das ein CDU/FDP-Abgeordneter in NRW zur SPD oder den Grünen wechselt. Was wird das für ein Gezeter von der CDU/FDP geben. mehr

12.08.2017, 11:10 Uhr

Jeder weiß ... das Frau Twesten die Partei gewechselt hat, nach dem sie erfur, das sie bei den Grünen nicht mehr aufgestellt wird. Und jeder sollte wissen das sie, MIT SICHERHEIT, einen Posten (gutbezahlt) - [...] mehr

09.08.2017, 14:29 Uhr

Die Frage ist ... brauchen wir das. Für meine Person - Ich bin für das einfache Mehrheitswahlrecht. Wer die meisten Stimmen bekommt hat gewonnen. Macht den Abgeordneten auch wesentlich unabhängiger. Beim jetzigen [...] mehr

09.08.2017, 13:22 Uhr

In diesem Fall ... ist es doch wohl so, das die Dame bei den Grünen "durchgefallen" war. Da sucht man sich doch gern einen neuen Unterschlupf. mehr

09.08.2017, 13:20 Uhr

Guter Witz ... Sehr guter Witz!!! Und wie soll der Bürger einen "Wahlvorschlag" einer Partei - bezogen auf eine Person auf der Liste (Listenplatz nicht Direktmandat) - ändern? mehr

09.08.2017, 09:38 Uhr

Den bekommt sie schon Noch ist die Liste nicht offiziell abgesegnet. Und selbst dann kann man sie noch 'modofizieren'. mehr

09.08.2017, 08:48 Uhr

Das hat doch nicht mehr mit Politik zu tun Die Frau will nur(?) einen Parlamentssitz - mehr nicht. Und wenn es mit der einen Partei nicht geht, dann eben mit einer anderen. Das hat mit politischer Überzeugung so ganz und gar nichts zu tun, [...] mehr

08.08.2017, 09:24 Uhr

So sind sie - die Konservativen Mit Dreck werfen können sie immer gut, in jeder Lage. Nur gute Politik - für das Volk - da sieht es schon anders aus. Aber der deutsche Michel mag es eben so. mehr

04.08.2017, 17:56 Uhr

Habe ich schon öfter geschrieben ... Lobbyismus ist (fast gesetlich geregelt) Korruption. Nun ja ... Parteispenden sind auch "wichtiger" als für das Volk zu regieren. mehr

02.08.2017, 10:38 Uhr

Haben SIE??? "Haben Sie zum Beispiel mal den Shitstorm verfolgt, wenn eine Frau ein Fußballspiel kommentiert" Habe SIE schopn mal einen Shitstorm verfolgt, wenn ein Mann - nach Zuschaueransicht - [...] mehr

02.08.2017, 10:31 Uhr

nicht Dreist Wenn für eine Führungspositon 80% Männer und 20% Frauen zur Auswahl stehen, wie hoch ist dann die Wahrscheinlichkeit, das eine Frau diesen Posten bekommet??? Und warum sind dort nur 20% Frauen? [...] mehr

01.08.2017, 19:10 Uhr

Da ist es offensichtlich raus? "Ein paar Leute müssen Macht abgeben, und das tun die nicht, wenn man sie nur lieb genug drum bittet." Es geht nicht um Gleichberechtigung sondern um Macht. Das ist aber etwas ganz [...] mehr

28.07.2017, 17:49 Uhr

Uralt Das Thema Steine als Wärmespeicher ist mindestens so alt wie die Diskussion zur Energiewende. Nur das jetzt - unabhängig vom Sinn des ganzen - "richtige" Forscher darauf kommen. Erinnert [...] mehr

27.07.2017, 10:37 Uhr

Für alle ... die zukünftig ein Auto kaufen wollen, sollte es gesetzlich vorgeschrieben werden, einen Praxistauglichen, vom TÜV genehmigten, Prüfstand zu kaufen um das Auto, das der Kunde kaufen möchte nach [...] mehr

24.07.2017, 16:32 Uhr

Ach Gott ... wenn ich von Regierungsseite schon höre, "Alles müsse natürlich Schonungslos aufgeklärt werden", weiß jeder Bürger das maximale Vertuschung angesagt ist. mehr

19.07.2017, 10:26 Uhr

Seit 40 Jahren ... verfolge ich nun die Feministinnen Diskusion. Und seit 40 Jahren hat es diese Bewegung nicht geschafft, die eigenen Klientel in Studienfächer / Berufe zu bringen, die von "Männern" [...] mehr

19.07.2017, 10:11 Uhr

Da bin ich aber gespannt, welche Berufe das in diesen technisierten Zeiten sind. Nur - ich sehe schon ... die 50% gelten nur da, wo sie von Frauen erwünscht sind. mehr

Seite 1 von 15