Benutzerprofil

dapmr75

Registriert seit: 05.02.2008 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:21 Uhr
Beiträge: 492
   

28.08.2014, 12:05 Uhr Thema: Online-Händler: Zalando ist erstmals im Plus So läuft das leider... Das "positive" EBIT als schwarze Zahlen zu bezeichnen, ist scheinbar der guten alten Tradition der .COM Blase entliehen. Geschichte wiederholt sich wieder einmal. mehr

26.08.2014, 16:13 Uhr Thema: Seitenwechsel: Londoner Börse engagiert mächtige EU-Politikerin Ein wunderschönes Beispiel eines korrupten Europa Die EU-Politiker klagen über EU-Frust, nationalistische Töne, Anfeindungen und allgemein "dumme" Wähler ohne Kenntnis der EU-Vision; es sind die gleichen Politiker, die offensichtlich keine [...] mehr

25.08.2014, 16:28 Uhr Thema: Wahl in Sachsen: SPD-Chef Gabriel fordert von Tillich Distanzierung von AfD SPD und Linke Für das ausklingende Sommerloch: Gabriel (aka Sigi Pop) sollte jegliche Option mit der PDS ausschliessen und das auf immer und ewig. Hiernach darf er dann auch Forderungen stellen, egal wie [...] mehr

15.08.2014, 11:19 Uhr Thema: Eurostat: Inflation in Euro-Ländern sinkt auf Rekordtief Es gibt sie also, die Artikelversteher... Die im Artikel dargestellte Kausalkette: Inflation sinkt in der Euro-Zone, jetzt schwächeres Wachstum, dadurch Deflation, weil geopolitische Risiken? Vor diesen ominösen geopolitischen Dingen [...] mehr

14.08.2014, 11:52 Uhr Thema: Eurostat: Inflation in Euro-Ländern sinkt auf Rekordtief Konfuser Artikel Der Artikel sollte wohl möglichst viele Schlagworte wie Deflation, Rezession, Wachstum, Konjunktur etc. beinhalten ohne all diese Themen in echte logische Zusammenhänge zu bringen. @ Reuters: Kann es [...] mehr

14.08.2014, 10:08 Uhr Thema: BIP: Deutsche Wirtschaft überraschend geschrumpft Eine wirklich echte Überraschung Überraschender Rückschlag aber doch alles gut. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie Jahr um Jahr mit den immer gleichen Phrasen langfristig negative Entwicklungen in eine kurzfristig genehme [...] mehr

13.08.2014, 16:13 Uhr Thema: Überraschender Rückgang: Industrie in Eurozone produziert weniger Neues Jahr & gleiche Schlagzeile Überraschender Rückschlag in der EU aber unser Sorgenkind Griechenland ist am Ende des Tunnels... Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie Jahr um Jahr mit den immer gleichen Parolen das Versagen [...] mehr

13.08.2014, 11:40 Uhr Thema: Höhere Mehrwertsteuer: Japans Wirtschaft bricht ein Entspannen, die BoJ wird es wieder richten Die Lösung: die Bank of Japan druckt einfach noch ein paar Trillionen Yen Wohlstand; diesen dürfen dann alle Bürger am BEsten direkt konsumieren i.e. Papier ist ja für viele Sachen gut in Japan. mehr

31.07.2014, 14:39 Uhr Thema: Verbraucherpreise: Inflation in der Eurozone fällt auf Fünf-Jahres-Tief Schlimme Propaganda Wann hört ihr Medien endlich auf, niedrige Inflation und als Gegenmittel die niedrigen Zinssätze in einen merkwürdigen Kausalzusammenhang zu bringen? Inflation ist eine politische Zahl, deren [...] mehr

30.07.2014, 15:41 Uhr Thema: Aufschwung: Spaniens Wirtschaft wächst so stark wie zuletzt 2007 Inkonsistenter und fragwürdiger Artikel Was soll das? Ist das Q2 jetzt 0.7% oder 1.2% gewachsen, was wird im Artikel wie verglichen? Und hat Spanien vielleicht schon Drogenhandel und Prositution zum Wachstum zugeschlagen, wie geplant? [...] mehr

25.07.2014, 16:17 Uhr Thema: Facebooks Aktienboom: Zuckerberg ist jetzt reicher als die Google-Chefs Ist ja wie 1999, also zu besten Neue-Markt Zeiten Wie heute gab es auch damals Firmen, für die es keine Grenzen gibt..... - bis all die heisse Luft dann wieder verschwindet und mit ihr auch Firmen, die als einzige Einkunftsquelle Werbung für haben. mehr

25.07.2014, 15:50 Uhr Thema: Niedrige Zinsen: Irland will Hilfskredite früher zurückzahlen IWF raus, EU-Steuerzahler rein So einfach geht das, die "teuren" IWF-Kredite werden mit billigen Kapitalmarkt-Krediten abgelöst, welche vom Kamikaze-Kurs der EZB profitieren und indirekt eine Absicherung durch die [...] mehr

24.07.2014, 17:46 Uhr Thema: Eurokrise: IWF-Chefin Lagarde warnt vor "hartnäckig niedriger" Inflation Welche "Österreicher"? Webster’s New World Dictionary: College Edition, 1970: 1. an inflating or being inflated. 2. an increase in the amount of money in circulation, resulting in a relatively sharp and sudden fall in [...] mehr

24.07.2014, 17:38 Uhr Thema: Rekordstand: Schuldenstand in Euro-Staaten steigt auf fast 94 Prozent Was denn nun? Der Beitrag ist arg verwirrend; wurden also zu wenig Schulden gemacht? Oder wurden die Schulden nicht für Staatsausgaben gemacht? Brauchen wir mehr Schulden für Staatsausgaben; also noch viel [...] mehr

24.07.2014, 17:30 Uhr Thema: Interview mit DIW-Chef Fratzscher: "Wir haben immer noch mit Zombie-Banken zu kämpfen Eine etwas anders gerichtete Frage Frage: Abgesehen von ein paar konservativen Ausnahmen, welche Bank in Europa speziell im Süden ist denn bei normaler Marktbewertung (mark-to-market) ihrer Assets keine Zombiebank? mehr

22.07.2014, 13:33 Uhr Thema: Rekordstand: Schuldenstand in Euro-Staaten steigt auf fast 94 Prozent Sind doch wirklich positive Neuigkeiten, denn... ... immer mehr Schulden bedeutet doch auch mehr Wachstum (zumindest wenn man den Jüngern von Keynes glauben darf). mehr

18.07.2014, 17:12 Uhr Thema: Eurokrise: IWF-Chefin Lagarde warnt vor "hartnäckig niedriger" Inflation Zurück ins Sonnenstudio mit Frau Lagarde... Ich schliesse mich Forumschreiber OMARIUS an: Inflation liegt im Auge des Betrachters, Lagarde und Co. betrachten ihre Definition von Inflation i.e. Güter und Serviceinflation, welche im Umfang ein [...] mehr

17.07.2014, 18:05 Uhr Thema: EZB-Stresstest: Draghis Drahtseilakt Ein großer Irrtum scheint lebendig Es geht weithin das Gerücht um, dass ein Mehr an Krediten -egal für was- schon Wachstum schaffen wird; daran glaubt auch die EZB und sucht nach hirnlosen Wegen, noch mehr Spielgeld in die falschen [...] mehr

16.07.2014, 14:28 Uhr Thema: Dank Konjunkturhilfen: China wächst planmäßig Planwirtschaft pur Die Brücken ins nirgendwo, Häuser und ganze Städte ohne Einwohner, Dauersmog und gute Planzahlen, da sage noch Einer, der Komunnismus funktioniert nicht. mehr

15.07.2014, 15:01 Uhr Thema: Wachstum auf Pump: China pumpt Hunderte Milliarden in die Wirtschaft Einfach bizarre Nachrichten. Nur 7.4% Wachstum und mit EUR195 MILLIARDEN jetzt 7.5%; die erste Zahl ist schlecht, die andere Zahl ist dann wieder gut? Der Wohnungsbau wird gefördert, obwohl es schon jetzt Geisterstädte und in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0