Benutzerprofil

Sandlöscher

Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 560
Seite 1 von 28
19.01.2019, 09:49 Uhr

Analyse völlig falsch Schweden steht als Synonym für eine aus dem Ruder gelaufen Migrationspolitik, die von weiten Teilen der Bevölkerung nicht mehr mitgetragen wird. Wenn die nun zusammengeschusterte Koslition diesen Kurs [...] mehr

18.01.2019, 06:53 Uhr

Deutschlands Umgang mit China ist an Naivität nicht mehr zu überbieten. D ist mit China weder wirtschaftlich noch politisch annähernd auf Augenhöhe. Allein schon, dass in D Schlüsselunternehmen wie Kuka an China [...] mehr

15.01.2019, 21:48 Uhr

Should I stay or should I go? Shakespeare hätte es nicht besser schreiben können. UK blamiert sich bis auf die Knochen. May wird nun den Antrag zurückziehen, um Zeit zum Nachverhandeln zu gewinnen. Mays Job will momentan niemand [...] mehr

15.01.2019, 19:17 Uhr

@12 kayakclc Keine Ahnung, was ihr Geschreibsel, welches glatt aus der sog. Finanindustrie stammen könnte, zum Ableben der Frau Neumann zu suchen hat. Der Anstand vernutet mir, dazu noch mehr zu sagen außer: ich [...] mehr

15.01.2019, 19:10 Uhr

Bedauerlich, dass Frau Neumann Ihren Kampf verloren hat und viel zu früh dieser heimtückischen Erkrankung erlegen ist. Was bleibt ist, dass sie als Verfechterrin der Arbeinehmerinterssen klar Stellung bezogen hat [...] mehr

12.01.2019, 18:50 Uhr

Marktradikale Ideologie neigt sich dem Ende endlich wehren sich die Menschen. Auch in D stehen hoffentlich bald die Menschen auf. Wer 60 Prozent der aktuell SV-Beschäftigten sehenden Auges in die Altersarmut schickt und das als erfolgreiche [...] mehr

09.01.2019, 19:39 Uhr

Mir Bluten die Ohren Das Thema wird genauso hochgekocht wie der blondierte Präsident in den USA. Ich hoffe inst, dass der Brexit durchgeführt wird, so wie es die Mehrheit in einer demokratischen Abstimmung gewollt [...] mehr

09.01.2019, 19:19 Uhr

SPON und unseren täglichen Trump gib uns heute. Ich habe bereits angeregt, dass SPON eine Anti-Trump-Seite parallel eröffnet. Dann kann man sich diesem Thema vollends widmen. Ich mag Herrn Trump nicht aber [...] mehr

06.01.2019, 13:38 Uhr

Man kann den Abschwung auch herbeischreiben. Das Auf und Ab der Wirtschaft nennt man Konjunktur. Das bedenklich an der jetzigen Situation ist, dass lt. den klassichen Lehrbüchern und Theorien alles Pulver bereits verschossen [...] mehr

04.01.2019, 18:37 Uhr

Die Blase platzt bald Die Mischung aus working poor (60 Prozentpunkte der Sv-Beschäftigen in D droht eine Rente auf Grundsicherungsniveau), explodierende Mieten in Ballungsräumen, eine Eurorettung, die alle sicheren [...] mehr

01.01.2019, 13:33 Uhr

Fragen Sie mal in Osteuropa, was mit unseren Diesel-Autos dort passiert. Sie fahren dort weiter oder in D werden die Vorderwagen von der Karosserie abgetrennt und inkl. Motor, Steuergeräten etc. nach Osteuropa verkauft. In [...] mehr

31.12.2018, 10:50 Uhr

Schilda lässt grüßen Vielleicht verteilen die Kommunen bald Säcke, damit die Bürger das pöhse NOX einfangen können. In D sind halt Sachfragen nicht mehr diskutabel sondern ideologisch eingefärbt. Mal sehen, welche S.u [...] mehr

28.12.2018, 18:44 Uhr

Das chinesische Jahrhundert ist nicht mehr aufzuhalten, sondern bereits Tatsache. Die chinesische KP hat das Zitat frei nach Lenin umgesetzt: Der Kapitalist ust so dumm, dass er uns erst noch den Strick verkauft, an dem wir [...] mehr

28.12.2018, 18:08 Uhr

Es gibt politische Realitäten und auch Herr Sydow sollte diese anerkennen. Mir ist ein Assad lieber, als die sog. Freiheitskämpfer aus IS und ehem. Al-Nusra-Front, die Syrien in einen islamistischen Terrorstaat [...] mehr

26.12.2018, 09:32 Uhr

Realsatire zum Fest kein Wunder, dass diese krude Bemerkung von einem CDU-Mann kommt. Der Staat selbst sorgt seit der Agenda 2010 dafür, dass der Sozialstast bei unverändertem Kurs abgeschafft wird. Eine Zahl hierzu: [...] mehr

22.12.2018, 10:05 Uhr

Werte Frau Beyer, wenn die Aufarbeitung des Fälschungsskandals beim SPIEGEL darin besteht, jeden Tag neue Threads auf SPON und noch ein Sonderheft auf den Markt zu bringen, ist das alles andere als in Demut mit der [...] mehr

20.12.2018, 10:10 Uhr

Der Markt hat die Presse bereits fest im Würgegriff. Es ist ein offenes Geheimnis, dass viele Verlagshäuser, sich der Methoden der marktradikalen Ideologie bedienen: Stammbelegschaft (Festangestellte) auf ein Minimum [...] mehr

12.12.2018, 07:40 Uhr

Den Faktor Arbeit kann man bald nicht mehr auspressen. Wie bereits einige Foristen schrieben, ist es immer lustig zu hören oder zu lesen, dass sog. Ökonomen, bevorzugt diejenigen, welche die angebotsorientierte [...] mehr

09.12.2018, 15:18 Uhr

Die Leute wehren sich. Gewalt lehne ich kategorisch ab aber das working poor Konzept kann so nicht weitergehen. Europa ist die Wiege der Arbeiterbewegung und der Gewerkschaften. Ich sehe das, im Gegensatz zu [...] mehr

07.12.2018, 08:59 Uhr

Komischwerweise ist auf fast jeder Verpackung ein UTZ-Logo aufgedruckt. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt oder einfach nur Verbraucherbetrug? mehr

Seite 1 von 28