Benutzerprofil

Sandlöscher

Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 510
Seite 1 von 26
17.09.2018, 21:55 Uhr

Wir sollten gelernt haben Nach 2 Weltkriegen mit Millionen von Toten und verstümmelten an Leib und Seele. Krieg ist das Versagen der Diplomatie und der Zivilisation insgesamt. Der Regierung Schröder halte ich bis heute zu [...] mehr

12.09.2018, 19:02 Uhr

Lustig ausgerechnet Herrn Asmussen zu befragen. Da trifft das Sprichwort „den Bock zum Gärtner machen“ zu. Herr Asmussen steht für die Deregulation des Finanzsektors in D, der diese Exzesse auch in D [...] mehr

07.09.2018, 18:46 Uhr

Geschichte wiederholt sich D hat aus 2 Weltkriegen gelernt, dass nur eine Gesellschaft, die einen sozialen Ausgleich herstellen kann, eine stabile Gesellschaft ist. Das Ergebnis war die SOZIALE Marktwirtschaft. In den USA [...] mehr

03.09.2018, 20:03 Uhr

Zustimmung Die Lager erinnert an Ende der 1920er und Anfang der 1930er Jahre. Der Rechtsstaat gibt sein Gewaltmonopol mehr und mehr ab. Er hat die Wirtschaft deregulierten mit dem Ergebnis, dass die Schere [...] mehr

26.08.2018, 19:09 Uhr

Die Rentenlüge geht weiter. Das ist Merkels marktkonforme Demokratie. 40 oder 45 Jahre arbeiten und sich dann artig auf das Amt setzen und sich die Stütze abholen. Lustig ist immer, dass Pensionsbezieher, [...] mehr

25.08.2018, 10:07 Uhr

Danke für den Nachruf. Wie ein Forist schon mitteilte, waren das andere Zeiten. Für mich bleibt Dieter-Thomas Heck ein prägnanter Teil meiner Kindheit. Samstags um 19:30 Uhr einmal im Monat war Kult, damals [...] mehr

19.08.2018, 12:40 Uhr

Das ist asymmetrische Kriegsführung. Es handelt sich hierbei um dieselben Läden, die vor über 10 Jahren undurchsichtigen Finanzprodukten u.a. gebündelter Ramsch-Hypotheken, die höchsten Ratings verliehen haben. Als das [...] mehr

18.08.2018, 10:16 Uhr

Das ist die sog. marktkonforme Demokratie, die Merkel einst propagiert hat. Wer hier ein hartes Vorgehen gegen die Autoindustrie erwartet wird vergeblich warten. Als Faustpfand hat die Industrie nämlich [...] mehr

16.08.2018, 20:30 Uhr

R.i.p. Eine Jahrhundertstimme ist verklungen. Ich habe heute noch ein paar Songs gehört. Auch das Duett mit George Michael. Auch Pop konnte sie. mehr

13.08.2018, 20:40 Uhr

Es geht im Kern nicht um Links oder Rechts. In jedem Menschen steckt ein Stück weit die Sehnsucht, dass es gerecht zugeht und Chancengleichheit besteht. Nach 1945 wurde in D zurecht die SOZIALE Marktwirtschaft [...] mehr

12.08.2018, 19:47 Uhr

Brexit means Brexit die Abstimmung ist vorbei und das Ergebnis eindeutig für den EU-Austritt. Es ist bedauerlich, dass viele auf die Desinformationskampagne von Johnson und Ferrage hereingefallen sind. Weiterhin ist [...] mehr

12.08.2018, 17:59 Uhr

Kompliment an die Chinesen sie schaffen sich einen weiteren Satelliten-Staat in Afrika. Ägypten ist aufgrund seiner geo--strategischen Lage (Suezkanal) höchst interessant. Weiterhin sind chinesische Firmen vermehrt auf der [...] mehr

12.08.2018, 11:46 Uhr

Kauderwelsch Herr Müller, die Situation kippt doch schon und den Wirtschatsjournalisten ist vorzuwerfen, dass die ein verzerrtes Bild darstellen. D Geht es nicht gut. Wenn man D als Unternehmer sieht, geht es dem [...] mehr

10.08.2018, 23:50 Uhr

Lustig, was kommt nun? Die osmanische Ohrfeige? Besorgniserregend, auf welches Niveau Politk und Diplomatie gesunken sind. mehr

10.08.2018, 23:34 Uhr

Ryanair Gehört die Flügel gestutzt. Diese wiederliche Art, Festanstellungen zu vermeiden, Sozial- und Steuerabgaben zu umgehen hat ein unerträgliches Maß angenommen. Für Ryanair ist Personal Human Ressources [...] mehr

07.08.2018, 20:04 Uhr

Ja, die wahabitischen Wüstensöhne bellen, wenn sie getroffen werden. Im Westen sind sie gerne gesehen, da sie Luxusgüter, Waffen und vollklimatisierte Protzbauten in Auftrag geben (und wir denken, dass wir hier in D im [...] mehr

07.08.2018, 18:10 Uhr

Lustig Ja, die Wirtschaft sucht wohl, will aber häufig die eierlegend Wollmilchsau. Entweder völlig indiskutable Gehaltsangebote oder man bietet befristete Arbeitsverträge an. Dafür wechselt man nicht den [...] mehr

28.07.2018, 16:22 Uhr

Deutschland füllt sein Sommerloch ich frage mich, wie viele Kommentare und Kolumnen noch zu diesem Thema bei SPON geschaltet werden. Die Presse muss halt ihr Sommerloch füllen, falls es nicht wieder einen verbalen Aussetzer von Donald [...] mehr

18.07.2018, 06:34 Uhr

Bietet diesem Egozentriker & Narzissten keine Plattform mehr. Der Mann ist intellektuell und handwerklich mit seinem Amt überfordert. Der Mann ist gewählt und die Amerikaner wollten einen Kandidaten, der [...] mehr

17.07.2018, 06:49 Uhr

Lieber SPON-Redaktion bitte hört auf dem Narzissten und Egozentriker Trump hier eine Plattform zu geben. Es gibt soviele Probleme in D (Rentenarmut, Tafeln etc.) an denen sich gute Journalisten abarbeiten können. Trump ist [...] mehr

Seite 1 von 26