Benutzerprofil

Galgenstein

Registriert seit: 14.09.2005 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 11:48 Uhr
Beiträge: 285
   

11.09.2014, 22:19 Uhr Thema: Kiews Mauerbau-Pläne: Grenzwertige Kalkulation Irgendwie habe ich dafür Verständnis auch wenn ein solcher Zaun alles andere als ein großes Hindernis darstellt, würde er zumindest dabei helfen Russland zu zeigen, wo das eigene Territorium anfängt und das des Nachbarn beginnt. Gute [...] mehr

08.09.2014, 09:05 Uhr Thema: Signal an Moskau: USA und Ukraine provozieren mit Manöver im Schwarzen Meer Wenn zwei das Gleiche tun, scheint es nicht dasselbe Russland hält andauernd irgendwelche Manöver in der Region ab. Macht die Ukraine selbiges so ist das selbstverständlich eine Provokation. Warum eigentlich? Bis dato hat die Ukraine noch mit keinem [...] mehr

26.08.2014, 16:42 Uhr Thema: Ostukraine: Russische Soldaten kämpfen an der Seite der Separatisten Das stimmt doch hoffnungsfroh Die weitgehend leeren Laster als Gefallenenrückholaktion. Üblicherweise holt man die Gefallenen dann zurück, wenn man das Gebiet räumen möchte und diese nicht zurücklassen möchte. Vielleicht diente [...] mehr

26.08.2014, 11:17 Uhr Thema: Stellungnahme aus Moskau: Russische Soldaten betraten Ukraine "aus Versehen" Was treiben Fallschirmjäger an der Grenze? vermutlich werden wir nun aus Moskau zu hören bekommen, dass diese den Sprung aus großer Höhe auf russischer Seite geübt hätten und dabei vom Wind nach Westen getrieben wurden. Aber dafür, dafür [...] mehr

25.08.2014, 14:47 Uhr Thema: Deutsche Waffenlieferungen: Bekämpfen, was wir selber schaffen Die Lösung? Wenn ich Augstein recht verstehe ist, die beste Lösung keine Lösung. Wer überbringt den Opfern die Frohe Botschaft? mehr

21.08.2014, 14:47 Uhr Thema: Konflikt mit Moskau: Ukraine verbietet russische TV-Sender Die Ukraine zieht gleich wer die Usancen in Russland kennt der weiss, dass die gesamten Massenmedien längst gleichgeschaltet sind. Unabhängige Berichterstattung, Kritik an der Regierung das ist schon lange nicht mehr möglich. [...] mehr

21.08.2014, 14:43 Uhr Thema: Dänisch-deutsches Riesenprojekt: Bürger wollen Fehmarnbelt-Tunnel stoppen Wenn man etwas nicht versteht dann ist man halt erst einmal dagegen, zumal dann, wenn man selbst keinen Nutzen hat. Die Zukunftsabgewandtheit in Deutschland trägt bisweilen schon recht grundsätzliche Züge. mehr

20.08.2014, 11:12 Uhr Thema: Grüne und sichere Lebensmittel: Das Chinarestaurant-Syndrom Satire lebt von Übertreibung um den Widersinn von mancher Nachricht, die ein Sommerloch zu füllen hat, aufzuzeigen. Was sie zeigen will ist: "was soll das, eigentlich?" Jemand, der im jeweiligen Thema stark engagiert [...] mehr

19.08.2014, 10:24 Uhr Thema: Krawalle in Ferguson: US-Polizei nimmt deutsche Journalisten fest Alles relativ Zwischenfälle wie diese erregen die Aufmerksamkeit der Medien. Es wird frei darüber berichtet und wer gegen das Vorgehen der Polizei demonstriert hat das Recht und das Gesetz auf seiner Seite. [...] mehr

15.08.2014, 15:20 Uhr Thema: Krieg in Gaza, der Ukraine und im Irak: Waffen! Waffen! Waffen! Mörderischer Pazifismus Augstein spielt mal wieder den Moralapostel, aber eine Lösung für die Jesiden hält er nicht parat. Seit nett zu den Menschen von der IS, auch wenn sie euch abschlachten? Macht gute Miene zum bösen [...] mehr

14.08.2014, 18:20 Uhr Thema: Schwache Konjunktur: Die Lohn-Illusion Sehr guter Beitrag und man sollte nicht vergessen: wer nur konsumiert, statt zu investieren, sägt an am Ast auf dem er sitzt. Nur Investitionen führen zu jenem Produktivitätsgewinn, der höhere Löhne nach sich zieht. [...] mehr

31.07.2014, 18:57 Uhr Thema: Strafen gegen Russland: Die Sanktionen der Schlafwandler Lustig, was der Augstein da schreibt ein anderes Land kann tun und lassen was es will. Wir tun so als ob nichts sei, weil es die Geschäfte gefährden könnte. Lustig auch, weil Augstein sonst doch immer gerne das Primat der Politik ins [...] mehr

09.07.2014, 14:35 Uhr Thema: Massengrab nahe Bagdad: Polizisten finden 53 gefesselte Leichen Sich ein wenig zu informieren Es könnte nicht schaden, wenn man sich ein wenig informiert, bevor man lustig darauf lospostet. 90% Aller Bohrrechte weltweit liegen heute bei den jeweiligen Staaten. Wer eine Förderlizenz [...] mehr

17.06.2014, 10:25 Uhr Thema: Beschimpfungen statt Diplomatie: Die Pöbler von Kiew Was veranlasst Sie davon auszugehen, dass die alle lieber zu Russland gehören wollen? Sie arbeiten mit Unterstellungen, denn Sie gehen davon aus, dass alle Russen zu Russland gehören wollen. Es erinnert in die Situation im Elsaß. Die meisten Elsässer wollten lieber bei Frankreich [...] mehr

12.06.2014, 22:12 Uhr Thema: Korruption im Fußball: Schluss mit der WM! Nette Analyse Aber es ist albern den Neoliberalismus als Ursache hinzustellen. Nicht die Wirtschaftsform korrumpiert den Sport. In den totalitären Regimen (s. Nordkorea oder Sowjetunion) sieht es doch keinen Deut [...] mehr

11.06.2014, 12:27 Uhr Thema: Illegale Vergünstigung: EU-Kommission prüft Steuertricks von Apple und Co. Was ist daran illegal? Wer illegal Steuern spart, hinterzieht Steuern. Bedient er sich internationaler Doppelbesteuerungsabkommen um Steuern zu sparen, tut er dies auf der Grundlage dieser Gesetze. Das mag zwar ärgerlich [...] mehr

11.06.2014, 10:05 Uhr Thema: Patagonien: Chiles Regierung stoppt Mega-Staudammprojekt Manchmal fragt man sich schon Manchmal fragt man sich schon, wovon die Bürger eigentlich leben, wenn Renditen des Teufels sind. Ohne Renditen zu wirtschaften, kann sich eigentlich nur der Staat leisten und der finanziert sich [...] mehr

10.06.2014, 09:59 Uhr Thema: Kreditklemme trotz EZB-Programmen: So viel Geld - und alles für die Katz Investieren gleicht einem Hürdenlauf billige Kredite stellen nur eine Hürde unter vielen dar, die zu nehmen sind. Daneben stehen langwierige Genehmigungsverfahren, fehlende Nachfrage, Bürokratie, Fachkräftemangel etc. Warum soll man in [...] mehr

06.06.2014, 18:56 Uhr Thema: Fehlkalkulation: BER muss wahrscheinlich eine Milliarde Euro nachzahlen Erinnern wir uns als es Schwierigkeiten mit der ersten Ausschreibung gab, Hochtief hatte für den schlüsselfertigen Bau 2.1 Milliarden kalkuliert, beschlossen die Stadtweisen von Berlin es selber in die Hand zu nehmen, [...] mehr

04.06.2014, 10:58 Uhr Thema: EU-Politiker Juncker: Der Deutschland-Skeptiker Wo bleibt die Ironie, Herr Fleischhauer? statt wie früher den Furor des Volkes auf die Schippe nahmen, finde sich auf einmal brave Artikel, die weder originell sind, noch etwas bringen, was nicht schon von zig anderen gesagt wurde. Lustiger [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0