Benutzerprofil

Galgenstein

Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 434
Seite 1 von 22
23.11.2017, 14:09 Uhr

Selbstverständlich wird es Widerstand geben. Wir sind in Deutschland Es werden Gefahren beschworen werden von denen wir heute noch nicht einmal etwas ahnen. Deutsche mögen keine Risiken und eine Batterie dieser Größe birgt die Gefahr, dass Aliens mit ihren Raumschiffen [...] mehr

22.11.2017, 23:32 Uhr

Ziemlich larmoyant dieser Artikel Die wesentliche Errungenschaft des Westens ist der liberale Rechtsstaat, das Recht sein Leben ohne staatliche Vorgaben führen zu dürfen, ohne einen Platz in der Gesellschaft zugewiesen bekommen, aus [...] mehr

13.11.2017, 16:59 Uhr

Einfach mal die Statistiken zu Gemüte führen 10% der deutschen Exporte gehen nach GB, aber 50% der britischen Exporte in die EU. Jetzt überlegen Sie mal wer sich hier ins Bein schießt. mehr

13.11.2017, 16:56 Uhr

Sie unterschätzen die Anzahl der Arbeitsplätze die auch in GB an der Automobilindustrie hängen. Es handelt sich hierbei um ca. 700.000. Wenig ist anders. Erweiterungsinvestitionen der Hersteller erfolgen halt nun in der EU und nicht mehr in [...] mehr

06.10.2017, 22:35 Uhr

Wirtschaft ist kein Wunschkonzert das Elend der Populisten ist, dass sie die Rechnung immer gerne ohne den Wirt aufmachen. Der ist halt nun mal die Wirtschaft und die foutiert auf das, was ein Puigdemont will. Wirtschaft ist darauf [...] mehr

26.09.2017, 09:17 Uhr

Es geht darum den Wandel zu gestalten, nicht ihn zu verhindern Es ist schon ein Krux mit den Deutschen. Da jammern sie immer auf hohem Niveau, wenn sich aber etwas ändern könnte, wollen sie dann doch wieder, dass es so bleibt wie es ist. Der Welt da draussen sind [...] mehr

22.09.2017, 12:07 Uhr

Die Schätzfrage zum Schuldenstand ist unsinnig je mehr Staat und öffentliche Investitionen verlangt werden umso größer wird der Schuldenstand. Der Staat kann nicht sparen, nicht weil er nicht will, sondern weil er nicht darf (s. Juliusturm). Das [...] mehr

06.09.2017, 10:02 Uhr

Die EU ist eben keine Einbahnstraße den schwachen zu helfen ist eines ihrer Prinzipien. Aber eben auch, dass auch der Schwache dem Schwächeren zu helfen hat. Ungarn, wie auch die Slowakei stünden heute ohne die EU nicht da wo sie [...] mehr

31.08.2017, 17:53 Uhr

So schlecht Starvoraussetzungen hatte Schulz gar nicht hätte er sich hingestellt und gesagt: in der Freiheit und der Einheit Europas liegt unsere Zukunft, dann hätte er zumindest zum Nachdenken angeregt. Er hätte ein Thema gehabt, für das er als kompetent [...] mehr

24.08.2017, 15:22 Uhr

Russland ist, wo Russen wohnen und egal, ob diese zu Russland gehören wollen oder nicht Putin vereinnahmt sie um Grenzen zu überschreiten. Rücksicht auf die Befindlichkeiten seiner Nachbarn nimmt er dabei nicht. Alles andere wäre [...] mehr

20.08.2017, 08:18 Uhr

Unter Blinden ist der Einäugige nun halt mal König Mir ist kein Land im Nahen Osten in dem auch nur ansatzweise so viel Demokratie und Rechtsstaat wie in Israel herrschte. Aber daran ist in den Augen der Israelhasser dann auch wieder Israel schuld. [...] mehr

20.08.2017, 08:09 Uhr

Die angesagte Krise Der aufmerksame Beobachter ist nicht überrascht, sondern findet seine Vorausschau bestätigt. Um genau diese Entwicklung für das Land vorherzusagen, musste man allerdings kein Hellseher sein, sondern [...] mehr

16.08.2017, 00:18 Uhr

Schröder verkauft uns mal wieder russische Interessen als deutsche so wie er uns schon den Putin als lupenreinen Demokraten andrehte. Aber es gehören immer zwei dazu. Ohne Dummköpfe in Deutschland, die ihm das bereitwillig abnehmen geht es nicht. Und derer gibt es [...] mehr

14.08.2017, 20:19 Uhr

Schröder, der persönliche Lobbyist Putins Man kann das drehen und wenden wie man will. Schröder bekommt ein Bombensalär, damit er den Grüßaugust für korrupte russische Staatsunternehmen spielt. Damit passt er doch sehr viel besser in die AfD [...] mehr

09.08.2017, 22:23 Uhr

@unumvir Ganz so einfach ist die Sache nicht wenn Sie die Bank um einen Kredit ersuchen und nicht die notwendigen Sicherheiten beibringen können, wird die Bank Ihnen diesen Kredit gerne gewähren, wenn Sie einen Bürgen beibringen. Eine solche [...] mehr

05.08.2017, 13:04 Uhr

Entweder ist Trump tatsächlich so blöd oder er will uns für blöd verkaufen. Erst lügt er und behauptet es habe keine Kontakte zu Russland im Wahlkampf gegeben. Als sich herausstellt, dass dies sehr wohl der Fall war, wird immer nur das [...] mehr

03.08.2017, 13:20 Uhr

Die Sanktionen wurden aus gutem Grund verhängt Putin ließ die Krim annektieren und lässt einen Krieg in der Ukraine führen. Angeblich um russische Interessen zu verteidigen. Letztlich war und ist es ein Bruch bestehender Verträge, über die [...] mehr

03.08.2017, 09:33 Uhr

Was immer wieder überrascht ist doch, dass solche Fernsehformate nicht nur Zuschauer finden, sondern sogar so viele, dass sich damit Kasse machen lässt. mehr

03.08.2017, 09:30 Uhr

Immer wieder befremdlich die Diktatorenversteher und wie sie sich wieder ins Zeug legen. Die Wahl mag gefälscht sein. Maduro hat erst jüngst verkündet, dass er den Sozialismus durch Wahlen durchsetzen möchte und wenn es mit den Wahlen nicht klappt, [...] mehr

27.07.2017, 01:17 Uhr

Danke für die interessanten Graphiken Die erste Graphik zeigt in Verbindung mit der neunten Grafik, wie wenig Russland produziert. Die Einkommen hängen mehr oder minder von den aus dem Export von Rohstoffen erzielten Gewinnen ab. Die [...] mehr

Seite 1 von 22