Benutzerprofil

Galgenstein

Registriert seit: 14.09.2005
Beiträge: 413
Seite 1 von 21
21.07.2017, 16:00 Uhr

Großbritannien wurde als Handelsnation groß momentan ist man vollauf damit beschäftigt alle Handelsverbindungen zu kappen, um wieder groß zu werden. Wie soll das denn funktionieren? mehr

21.07.2017, 15:51 Uhr

Der Wahnsinn nimmt kein Ende obwohl mittlerweile auch dem dümmsten Tropf klar sein müsste, dass der EU-Austritt GB massive Nachteile beschert, tun alle so, als wäre am Ende des Regenbogens ein Topf Gold vergraben. mehr

19.07.2017, 18:50 Uhr

einfach mal schlaumachen In D bedarf es einer zwei Drittel Mehrheit zum Verfassungsrichter, im Bundestag und Länderkammer. Auch kann man einen Richter nicht einfach rauswerfen, indem man ihn in Pension schickt. [...] mehr

18.07.2017, 01:08 Uhr

Der ganze Brexit ist eine Riesennarretei die nicht besser wird, wenn man so tut als sei alles in Ordnung. Erinnert an das Orchester auf der Titanic, das unverdrossen weiter musizierte, derweil das Schiff sank. Aber das Volk in seiner [...] mehr

10.07.2017, 11:54 Uhr

In dieser Form werde die Olympischen Spiele keine Zukunft haben Eigentlich verdient nur das IOC an diesen Veranstaltungen. Je höher die Kosten, desto höher die Einnahmen. Der Schaden, den die Spiele in vielen Ländern anrichten, interessiert das IOC genau nicht. [...] mehr

16.06.2017, 13:24 Uhr

Reflexartig greift die deutsche Sozialdemokratie zur rosa Brille wenn es um Russland geht. Ob Russland sich nur einmischt oder bei Nachbarn einmarschiert, alles dies dient nur "berechtigten russischen Interessen". Die davon betroffenen Länder haben [...] mehr

12.06.2017, 16:18 Uhr

Jeder der gegen Putin ist, ist ein Feind Russlands und wer für ihn ist, ist natürlich gegen Demonstrationen in denen Korruption und Justizwillkür angeprangert wird. Wer Volk und Führer mit dem Vaterland gleichsetzt, der kann halt mit Demokratie nichts [...] mehr

03.06.2017, 15:09 Uhr

Gesamtwirtschaftlich spielt Russland einfach ein recht nachranzige Rolle und kommt erst irgendwo an 17. Stelle auf. Die Wirtschaft war und ist immer ungleich wichtiger für den Aussenhandel gewesen. An [...] mehr

01.06.2017, 09:36 Uhr

Die Entscheidungsschwäche ist auch in seinem narzisstischen Naturell zu suchen Wie immer sich Trump entscheidet, er weiss, dass er auch für jeweiligen negativen Folgen seiner Entscheidung [...] mehr

31.05.2017, 12:24 Uhr

Wer sich mit der Branche beschäftigt weiss um die Unzulänglichkeiten im Bauprozess. BIM ist ein Ansatz Kosten einzusparen und den Bau transparenter für alle Beteiligten zu machen, setzt aber voraus, dass sich alle daran beteiligen. BIM [...] mehr

30.05.2017, 14:44 Uhr

schon damals propagierte er, dass man auf die Sowjetunion zugehen und von den Verbündeten abrücken müsse. Was lernen wir daraus? Dass Trump nicht lernfähig ist. mehr

29.05.2017, 11:17 Uhr

Die Parteilichkeit der Presse wird gerne und oft von jenen aufgegriffen, die es nicht so genau wissen wollen, was der Präsident so treibt. Das Absurde an diesem Vorwurf ist, dass nicht die Information, sondern deren [...] mehr

26.05.2017, 06:44 Uhr

Demokratie impliziert das Recht auf Dummheit und Donnie macht davon ausgiebig Gebrauch. In der Sache ist er schlecht bis gar nicht informiert - man kann nur Handelsverträge mit der EU, aber nicht mit einem einzelnen Mitglied schließen -, von [...] mehr

15.05.2017, 22:28 Uhr

Solange Frankreich seine Investitionsbarrieren nicht beseitigt wird es auch der Arbeitslosigkeit nicht Herr werden. Welches Unternehmen käme heute schon auf die Idee in Frankreich eine neue Fabrik errichten zu wollen? Den Ärger tut sich niemand freiwillig an. [...] mehr

15.05.2017, 15:16 Uhr

Einfach mal nachdenken glaubt hier irgendjemand es ginge ihm besser, wenn es der Wirtschaft schlechter ginge? Das ist der Schluss auf jenen wohl witzig gemeinten Beiträgen, welche von nicht enden wollender Umverteilung [...] mehr

08.05.2017, 09:29 Uhr

Weiterhin die dümmlichen Verteilungsspiele? Auffällig ist, dass viele Menschen, die Le Pen gewählt haben sich eine Verbesserung ihrer Lage durch Umverteilung erhofft haben. Das Problem ist jedoch nicht, dass zu wenig umverteilt wird (bei [...] mehr

17.04.2017, 13:05 Uhr

Ein Glaube, der sich darauf beschränkt nur sich selbst zu gefallen, taugt nix. Er dient nur dazu, sich gegen die Zumutungen der Welt abzuschotten und macht - ängstlich darauf bedacht, nichts falsch zu machen - nichts richtig. Es gab da vor [...] mehr

03.04.2017, 22:55 Uhr

Wert ist subjektiv, Preis und Kosten objektiv Wenn jemand argumentiert, dass der andere seine Produkte unter Wert verkaufe, dokumentiert er erst einmal äusserst bescheidene Kenntnisse über BWL und VWL. Dumping läge dann vor, wenn der Konkurrent [...] mehr

28.02.2017, 18:32 Uhr

Ganz so einfach ist die Sache nicht Üblicherweise finden Präsidenten in den ersten hundert Tagen eine höhere Zustimmung, als es ihrem Wahlergebnis entspricht. Auch jene, die (ihn) nicht gewählt haben, treten dem Neugewählten mit [...] mehr

22.02.2017, 19:42 Uhr

10 Billionen Jahre Leuchtkraft? Hier scheint sich mir wieder einmal einer der beliebtesten Übersetzungsfehler eingeschlichen zu haben. 1 Billion entspricht 1.000 Milliarden im Deutschen und im Amerikanischen 1 Milliarde. [i] Es [...] mehr

Seite 1 von 21