Benutzerprofil

friedrichii

Registriert seit: 12.02.2008
Beiträge: 3272
   

07.02.2016, 23:30 Uhr Thema: Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr Mit Griechenland läuft es derzeit auch nicht gut - die Meldungen geraten nur durch das Flüchtlingsthema ins Hintertreffen. Man stelle sich mal vor, da würden einige der Bürgschaften fällig oder [...] mehr

07.02.2016, 23:25 Uhr Thema: Haushalt 2017: Schäuble sieht Schuldenbremse in Gefahr Denkfehler. Betriebe senken die Personalkosten, indem sie weniger Personal beschäftigen. Wenn sie nicht genügend zahlen, geht qualifiziertes Personal zur Konkurrenz. Wieso das bei Papa Staat [...] mehr

07.02.2016, 23:00 Uhr Thema: Merkel bei Erdogan: Sie mag ihn nicht, sie braucht ihn aber Hm, mal abgesehen davon, dass die Türkei die syrischen Flüchtlinge ziemlich ausbeutet ( z.B. oft nur ein Drittel des Lohnes von Türken) - könnte es nicht sein, dass die Flüchtlinge aus Syrien sich [...] mehr

06.02.2016, 19:21 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Wie kommen Sie denn auf diese Einschätzung des Gutachten von di Fabio? Der hat ganz klar einer Verfassungsklage Bayerns gute Chancen eingeräumt. Etwas anderes war bisher nirgends zu lesen. [...] mehr

05.02.2016, 22:10 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Art. 16a Grundgesetz trifft nun mal gar nicht zu, da er eine politische Verfolgung im Einzelfall vorraussetzt. Derzeit wird deshalb die Genfer Flüchtlingskonvention angewendet (die dann [...] mehr

05.02.2016, 21:52 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Sagen Sie mal - von was träumen Sie? Die Flüchtlinge fliegen z.B. aus Jordanien oder nordafrikanischen Staaten in die Türkei. Von dort aus geht es mit Booten nach Griechenland (der bekannte [...] mehr

05.02.2016, 21:43 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Stimmt. Aber den Job, diese Politik zu erklären, würde ich nicht annehmen, da Sie eben mit ihrem letzten Satz recht haben. Aber Gabriel will hier seine eigene Politik nicht nur erklären, [...] mehr

05.02.2016, 21:03 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Nun - nichts einfacher als das: Anwendung bestehenden nationalen Rechts sowie internationaler Verträge und Völkerrecht. Übrigens: Ihre "belastbaren Zahlen": Es ist ja nicht so, [...] mehr

05.02.2016, 20:49 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Na, da die AfD ja als unchristlich (weil faschistisch) dargestellt wird, natürlich diese. :) mehr

05.02.2016, 20:33 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Aus welchem Elend flüchtet denn z.B. ein Syrer mit seinem kleinen Sohn, der Frau und drei Töchter in einer angemieteten Wohnung in der Türkei zurücklässt und nun auf den Familiennachzug wartet? [...] mehr

05.02.2016, 19:58 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Ich weiß nicht was Sie wollen. Natürlich werden Gesetze gebrochen. Z.B. das Einreise und Aufenthaltsrecht. Jeder Polizeibeamte wäre verpflichtet, bei illegalen Einreisen eine Strafanzeige zu [...] mehr

05.02.2016, 19:03 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Meine Frau, mit der ich bisher nur im Ausland gelebt habe, nimmt derzeit an einem A1 - Sprachkurs (Beginn Integrationskurs) Teil, obwohl sie diesen schon im Ausland machte. Da sie sowieso nochmals [...] mehr

05.02.2016, 18:46 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Nun ja, so ganz unrichtig ist das bei allen Unterschieden nicht. Denn nach WK II konnte in Deutschland immerhin noch ein stabiler demokratischer Staat entstehen. Dieser wird sich in Zukunft [...] mehr

05.02.2016, 18:33 Uhr Thema: Sigmar Gabriel erwidert "Panik-Partei"-Vorwurf: Gastbeitrag auf SPIEGEL ONLINE Nun ja, leider zeigen alle seriösen wissenschaftlichen Forschungen, dass ein Grossteil der jetzigen Flüchtlinge nie zum eigenen Unterhalt beitragen können - zumindest nicht in Deutschland. Die [...] mehr

05.02.2016, 18:16 Uhr Thema: Bodenoffensive gegen IS: Der saudische Scheinriese In Saudi-Arabien sowie eigentlich allen islamischen, insbesondere sunnitischen Staaten, sollte man beachten, dass der Feind der ISIS eigentlich nur das Königshaus bzw. die jeweilige Regierung ist. [...] mehr

24.01.2016, 00:27 Uhr Thema: Wirtschaftsforum in Davos: Die Welt bangt um Europa Auch Schäuble sollte allmählich die tatsächlichen Ursachen für die Kriege und Unruhen in Afrika und Nahost kennen. Es ist die Überbevölkerung. Die Staaten haben ihre Bevölkerung in den letzten 50/60 [...] mehr

10.01.2016, 01:14 Uhr Thema: Eklat im US-Wahlkampf: Muslime protestieren mit Davidstern gegen Trump Sie sollten dabei aber beachten, dass sich damalige Täter hier als Opfer darstellen. mehr

07.01.2016, 19:23 Uhr Thema: Sexualisierte Gewalt: Des Rudels Kern Danke. mehr

07.01.2016, 19:21 Uhr Thema: Sexualisierte Gewalt: Des Rudels Kern Na ja, die Kölner OBÜ hat ja schon die Distanz benannt: Eine Armlänge. mehr

28.12.2015, 00:21 Uhr Thema: Zuwanderung: Das zweite deutsche Wirtschaftswunder Mag ja sein, dass dies eine Konjunkturspritze ist. Leider ist diese aber steuerfinanziert und damit mit Schulden. Was daran wirtschaftlich gut sein soll können Sie ja mal erklären. mehr

   
Kartenbeiträge: 0