Benutzerprofil

hansw

Registriert seit: 11.04.2016
Beiträge: 850
Seite 1 von 43
18.09.2018, 13:12 Uhr

Retroperspektive In meinem Fall: Einschulung 1947. Schreiben auf Schiefertafeln. Schreiben auf Papier kam erst viel später. Nach wenigen Monaten hatten wir kapiert, dass viele Fehler schlechte Noten brachten. [...] mehr

17.09.2018, 18:42 Uhr

Brexit Wenn Ihr Argument stimmt -ich zweifele nicht- dann spricht das für die Richtigkeit des Brexit. mehr

17.09.2018, 16:50 Uhr

Korrektur Auch das noch, ein Handelsdefizit. Reduzieren Sie GB nicht auf dieses wenig aussagekräftiges Defizit. Aber gut, wenn Sie es wünschen, werden die Briten halt wieder mit der Piraterie anfangen. mehr

17.09.2018, 16:45 Uhr

Briten sind nicht so Grammatik affin Wissen Sie, wenn Sie schon die angeblich falsche Zeitform heranziehen müssen, damit Sie dummes Zeug schreiben können, ist Holland wirklich in Not. Das Imperium ist Geschichte, das Commenwealth [...] mehr

17.09.2018, 15:13 Uhr

Theorien sind immer falsch Ihre Antwort ist nur dann realistisch, wenn Sie (sprich EU) mächtig sind. Wo ist Brüssel mächtig? Schauen Sie, die Briten waren immer und sind auch heute noch Händler. Damit haben Sie eines [...] mehr

17.09.2018, 14:49 Uhr

Kurzes Gedächtnis Maggie Thatcher hat Europa gezielt um Geld gebracht. Das konnte kein Europäer. Old Money ist ein verlässlicher Indikator für Macht. Wo haben wir in Deutschland etwas ähnliches? Ranglisten haben [...] mehr

17.09.2018, 14:41 Uhr

Macht Woher wissen Sie, dass GB unbedingt einen Deal will. Die Briten spielen einfach besser als Brüssel. mehr

17.09.2018, 13:45 Uhr

Gewichten Werter Mitstreiter, neben Zahlen gelten Einflüsse und Verbindungen als Maßstab für "Grösse". Mehr ist dazu nicht zu sagen. mehr

17.09.2018, 13:23 Uhr

Eu Die EU wird zerfallen, wem auch immer sei es geklagt. Genau das wissen die Briten besser als die meisten Europäer. Ich bringe ein kleines Beispiel: GB hat seit mehr als 100 Jahren ein [...] mehr

17.09.2018, 13:13 Uhr

Bottom? Verehrte Mitstreiter, natürlich handelt es bei der Bank um HSBC. Sie genau der Moloch, den die chinesische Regierung benötigt. Wegen des Stiellecken sollten Sie vorsichtig sein. So [...] mehr

17.09.2018, 11:32 Uhr

GB und China Verehrtester, China und GB ticken ähnlich. Jetzt viele Details aufzuführen, ist überflüssig. Schauen Sie in die britische und englischsprachige chinesische Presse. Dort finden Sie die gesuchten [...] mehr

17.09.2018, 10:18 Uhr

Die Pläne Grossbritanniens Es ist schon erstaunlich, wie wenig die Pläne der britischen Regierung bekannt sind und kommentiert werden. Grossbritannien ist das Einfallstor Chinas in den europäischen Kontinent. China lenkt [...] mehr

11.09.2018, 14:57 Uhr

Was soll das? Die EU zerfällt mit jedem Tag mehr. Alles Gerede über "Werte" und dergleichen gehen ohne Wiederkehr zum Fenster hinaus. Ich bin seit den ersten europäischen Verträgen ein überzeugter [...] mehr

09.09.2018, 14:46 Uhr

Zustimmung mit einem revolutionären Vorschlag Dem Autor kann ich zustimmen, bis auf einen Vorschlag, den ich vermisst habe. Wenn schon Stillstand, dann muss etwas ganz Neues her. Das wären ganz einfach völlig neue politische Parteien. Die [...] mehr

08.09.2018, 09:32 Uhr

Hauptmann würde sich im Grabe drehen Wohin sind wir in Deutschland gekommen. Antwort eines Franzosen oder Briten: Ihr seid wieder die Spiesser, die das 19. Jahrhundert so unsympathisch gemacht haben. Wo findet sich in Artikeln und [...] mehr

07.09.2018, 17:34 Uhr

Kritik ohne Einschränkung Hiermit bezeichne ich die Bundeskanzlerin ohne Wenn und Aber als Lügnerin. Gründe sind in den Artikeln ausreichend zu finden. Bin jetzt gespannt, ob mich Madame Kanzlerin als Nazi beurteilt. [...] mehr

04.09.2018, 11:30 Uhr

Übernahme Doch, verehrte Dame. Chinesische Investoren sind mir lieber als europäische, die immer noch mit ihrem Marx durch die Gegend laufen und seitenlang den Marx´chen Unsinn fehlerfrei zitieren können. mehr

04.09.2018, 11:08 Uhr

Sorry, Ihr Beitrag ist kompletter Unsinn. Das Pendel der Weltgeschichte hat sich nun einmal nach Asien gedreht. 4 Millionen Asiaten kümmern sich einen Dreck um den Wohlstand Europas. Asiaten [...] mehr

04.09.2018, 10:48 Uhr

Zukunft Die Politiker wissen nicht, was vernünftige Entscheidungen sind. Wenn die Pläne durchgehen, steigen die Verbraucherpreise ganz kräftig. mehr

04.09.2018, 07:42 Uhr

Blamage Die Meldung wollte ich erst nicht glauben. Da sägen Politiker den oder die Äste ab, auf denen wir unser Geld verdienen. mehr

Seite 1 von 43