Benutzerprofil

Silversurfer2000

Registriert seit: 16.02.2008
Beiträge: 262
Seite 13 von 14
09.02.2012, 10:13 Uhr

Merkel hat es verbockt Frau Merkel hat mit ihrer Bundestags-Erpressung "wenn der Euro scheitert, scheitert Europa" Recht bekommen. Aber ganz anders als gedacht. Aller völkerverbindende Fortschritt nach dem [...] mehr

04.02.2012, 17:42 Uhr

Alles eine Frage der Prioritäten Für 50 Mrd. Euro kann man folgendes machen: - Ganz Deutschland mit Glasfaser versorgen - 3 Jahre lange die Solarpanels in Schleswig-Holstein und andere Ökostromsubventionen zahlen (18 [...] mehr

17.01.2012, 07:44 Uhr

Realsatire Das hat etwas von Realsatire. Stabilitätsfonds EFSF (Höhe noch immer unbekannt, angestrebt über 1.000 Mrd. Euro); Aufkauf von südeuropäischen Staatsanleihen durch die EZB über 200 Mrd. Euro; über [...] mehr

11.01.2012, 08:22 Uhr

Alles Theaterdonner Alles, was die Südeuropäer verlangen, geschieht doch längst. Aufkauf von maroden Staatsanleihen durch die EZB? Läuft längst - über 200 Mrd. Euro bereits direkt und noch wesentlich mehr indirekt - [...] mehr

25.12.2011, 18:28 Uhr

Die drucken schon Angeblich lässt die Bundesbank bei De La Rue in Frankreich bereits D-Mark zur Vorsorge drucken - alles andere wäre auch fahrlässig aus meiner Sicht. mehr

18.12.2011, 13:08 Uhr

Falsche Diskussion Auch auf die Gefahr hin, einen Sturm der moralischen Entrüstung zu entfachen: Ich halte das für die falsche Diskussion. Richtig hielte ich es zu fragen, ob wir unseren Spitzenleuten in der Politik [...] mehr

27.11.2011, 20:19 Uhr

Meilenstein für die direkte Demokratie Egal wie es ausgeht - das ist ein Meilenstein für die direkte Demokratie in Deutschland. mehr

24.11.2011, 09:36 Uhr

Das ist Enteignung Eurobonds sind nichts als Enteignung des deutschen Volkes. Ich erwarte über solch eine fundamentale Entscheidung die Einbeziehung derjenigen, die dafür zahlen sollen. Volksabstimmung ist das Beste. [...] mehr

14.11.2011, 11:18 Uhr

Warum nicht? Erst einmal finde ich es sympathisch, wenn jemand wie Russland weiß, was in seinem nationalen Interesse ist, und das klar formuliert und einen Vorschlag unterbreitet. Vielleicht schafft es ja Frau [...] mehr

07.10.2011, 14:53 Uhr

Unfassbar Da fällt mir nichts mehr zu ein - wenn jetzt Frankreich den EFSF anzapft, gibt es kein Halten mehr. Wie verrückt war die Bundesregierung, wenn das vertraglich möglich ist. Bin platt. mehr

31.08.2011, 13:09 Uhr

Vorschläge zu Lasten Dritter So so: Herr Otto, der ein Milliardenvermögen besitzt, findet, die Einkommenssteuer sollte erhöht werden - aber die Vermögenssteuer bitte nicht. Herr Hunke, der sich seit Jahren damit [...] mehr

16.08.2011, 10:21 Uhr

Wie kann man eine Direktdemokratie denn einführen? Alles gut und richtig. Aber das Schimpfen ist doch verlorene Zeit. Die Frage ist, wie man eine Direktdemokratie praktisch verankert? Die Parteien wehren sich dagegen, da ihre Macht beschnitten [...] mehr

08.08.2011, 12:04 Uhr

Welche demokratische Antwort ist möglich? Sie haben natürlich Recht. Wenn Deutschland aus dem Euro treten würde, würden die Währungen so floaten (D-Mark hoch, Drachme/Peseten/Lire runter), dass diese Überschüsse sofort verringert würden. [...] mehr

02.03.2011, 09:17 Uhr

Rein spekulativer Artikel Der Artikel ist bar jeder Fakten und beruht ausschließlich auf Spekulationen: Reine Spekulation, dass Frau Lauterbach aufgrund einer Frauenquote befördert wurde. Reine Spekulation, dass Frau [...] mehr

24.01.2011, 09:34 Uhr

Denkfehler Lieber SpOn, da ist Euch ein Denkfehler unterlaufen bzw. Ihr habt den von der Osnabrücker Zeitung einfach übernommen. Die Besteuerung auf Dividenden ist gesenkt worden. Das wirkt sofort und senkt [...] mehr

17.12.2010, 17:56 Uhr

Was tun? Alles richtig, aber was kann man praktisch machen? Volksabstimmung werde unsere "Volksvertreter" verhindern. Und alle relevanten Parteien sind im Euro-Rettungsrausch auf Kosten [...] mehr

10.05.2010, 07:25 Uhr

Jetzt auch Hilfe für Portugal, Spanien, etc.? Kann mir jemand erläutern, was dieser "Krisenfonds" bedeutet? Heißt dies, dass wir jetzt auch Bürgschaften und Kredite an Portugal, Spanien, etc. geben? Und wer finanziert das? Druckt die [...] mehr

03.05.2010, 09:33 Uhr

Volksentscheid Eine Entscheidung von solcher Tragweite sollte vom Volk direkt entschieden werden. Zwei Drittel der Bevölkerung sind gegen Hilfen für Griechenland. Aber alle bürgerlichen Parteien (d. h. alle bis [...] mehr

23.01.2010, 22:59 Uhr

Konkrete Ausgestaltung griechische Pleite [QUOTE=richman1714;4887348] Natürlich wird Griechenland NICHT pleite gehen. Aber folgendes Szenario ist nicht unrealistisch: Die Euro-Mitglieder müssen ein Exempel statuieren, da sie selbst unter [...] mehr

23.01.2010, 22:48 Uhr

Konkrete Ausgestaltung griechische Pleite [QUOTE=richman1714;4887348] Wir haben also eine Situation in der am Markt horrende (vor ein paar Monaten vor allem) Aufschläge auf Staatsanleihen der einschlägigen Länder gezahlt werden und [...] mehr

Seite 13 von 14