Benutzerprofil

guenter_w

Registriert seit: 18.02.2008
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
12.02.2018, 19:31 Uhr

Noch von Belang? Dass die einst stolze und für das Land wichtige SPD sich selbst in die Bedeutungslosigkeit schießt, ist in erster Linie ihr Problem. Eine Andrea Nahles beschleunigt die steile Abfahrt nur noch. [...] mehr

25.01.2018, 12:08 Uhr

Irgendwas Seltsames war wohl im Morgenkaffee Sollten mal weniger als 2 Mrd. Kosten sein, sämtlichst gedeckt durch die Grundstücksverkäufe. In den letzten 20 Jahren hat so mancher im Hinblick auf S 21 den Blick für die Wirklichkeit verloren. [...] mehr

25.01.2018, 09:58 Uhr

Overdesigned... ...klingt bei dieser Karosse noch positiv. Ist schon das Pendant A-Klasse von der Praktikabilität her ein Opfer des Möchtegern-Designs "Sportlichkeit" fernab der Alltagstauglichkeit, so legt [...] mehr

19.11.2017, 15:40 Uhr

So was nennt man Dilemma Jahrzehntelang wurden fällige Infrastrukturausgaben zurückgestellt und die Infrastruktur kaputtgespart. Jetzt sind Schulen und Bildungseinrichtungen marode und sanierungsbedürftig, jetzt sind unsere [...] mehr

12.11.2017, 15:49 Uhr

Wo liegt der Hund begraben? Ich vermisse in der Diskussion einen wesentlichen Punkt. Die Firmenverantwortlichen sind ihren Aktionären gegenüber verpflichtet, die Gewinnsituation zu optimieren! Solange sie das im jeweiligen [...] mehr

03.10.2017, 14:46 Uhr

Prpduktion in den USA Komisch, keiner der Vorkommentatoren hat bedacht, dass auch deutsche Hersteller in den USA Automobilproduktionen hochgezogen haben - und teilweise wieder eingestellt! Wieviel Erfahrung, Knowhow und [...] mehr

20.09.2017, 13:31 Uhr

Mir wird übel, wenn ich daran denke, dass im nächsten Bundestag eine Partei sitzt, deren Spitzenkandidaten von der "Bewegung" sprechen! Wo bleibt der Aufschrei der Demokraten? Wo bleibt die Justiz bei so [...] mehr

05.07.2017, 11:09 Uhr

Alle Jahre wieder... wird diese unsägliche Neiddebatte angeheizt. Jedes Vermögen wurde schon mehrfach besteuert. mehr

17.06.2017, 10:17 Uhr

Nicht die einzige Erblast... ...die er hinterlassen hat! Durch sein Machtdenken hat er seine eigene Partei nachhaltig bis heute in den Grundfesten zerstört. Jegliche innerparteiliche Alternative wurde weggesessen oder [...] mehr

03.06.2017, 12:02 Uhr

Klingelt endlich mal der Wecker? Die Gefahren von outsourcing von Knowhow und singel-sourcing in der Berschaffung ist seit Jahrzehnten bekannt und wird dennoch sträflich immer wieder missachtet. Reines Blicken auf die Quartalszahlen [...] mehr

24.04.2017, 10:32 Uhr

Wenn schon, dann "die Nachnahme", was aber hier sinnlos wird... mehr

03.02.2017, 11:52 Uhr

Jaja - die simplen Antworten... Immobilien und auch Aktien bringen nur dann etwas, wenn man sie verkauft! Wenn man sich die gestiegenen Immobilien- und auch Baupreise mal richtig ansieht, merkt man sehr schnell die Enteignung durch [...] mehr

19.01.2017, 18:36 Uhr

Wen wundert es wirklich? Selbstverständlich hatte Herr Winterkorn gerichtsverwertbar niemals auch nur die geringste Ahnung von illegalen Machenschaften! Auf so etwas wird peinlichst genau geachtet. Da gibt es noch nicht mal [...] mehr

21.06.2016, 09:54 Uhr

Selten dämlich Mit diesen Äußerungen - so er sie denn wirklich getan hat - disqualifiziert er sich, seinen Arbeitgeber und die ganze Automobilindustrie! Der Aufarbeitung des Skandals bei VW hat er einen Bärendienst [...] mehr

16.06.2016, 10:48 Uhr

Lächerlich Wenn man sich anschaut, welche Knoten innerhalb des VW-Konzerns gemacht werden, um die gleiche Technik und eigentlich immer dasselbe "Design" unter anderer Marke und Möchtegern-Image zu [...] mehr

19.05.2016, 09:38 Uhr

Wann platzt die Blase? Bei Tesla fällt mir der Spruch ein: " Millionen Fliegen können nicht irren!" Irgendwie glauben verdammt viele Menschen noch immer an Wunder aus Kalifornien und werfen dem Prinzip Hoffnung [...] mehr

14.03.2016, 16:50 Uhr

Mappus-Fluch Guodo Wolf als Spitzenkandidat war das das Ergebnis des Mappus-Desasters! Die CDU in Baden-Württemberg war in der letzten Legislaturperiode absolut unfähig zur Opposition, weil innerparteilich außer [...] mehr

10.11.2015, 10:29 Uhr

Optische Grausamkeit in Potenz Da haben mehrere Designer mit Kinderknete gespielt, der für die Front durfte mit dem Messer formen und hat von der großen Schwester die Glitzersteinchen aus dem Nähkästchen geklaut, der für das Heck [...] mehr

13.06.2015, 12:23 Uhr

Strategiewechsel? Bestes Beispiel dafür, dass die Marke SEAT ersatzlos gestrichen werden könnte. Existenzberechtigung gleich Null, höchstens als Billigmarkenversuch, aber da hat VW doch schon Skoda bislang stehen... mehr

07.03.2015, 10:39 Uhr

Einfach Seat und Skoda einstampfen... ... würde erhebliche Einsparungen bei Entwicklung, Verwaltung und Vertrieb bringen. Der VW-Konzern erlaubt sich unter den Labels Volkswagen, Seat, Skoda, Audi und mittlerweile auch Porsche mehr oder [...] mehr

Seite 1 von 5