Benutzerprofil

Pensionskassen

Registriert seit: 21.04.2016
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
14.06.2018, 13:35 Uhr

.Beide Minister gehören in die Wüste Dem kann ich nur zustimmen. Herr Spahn überschätzt sich wie immer, denn er hofft auf die Kanzlerschaft, Er sollte sich lieber um seine Aufgabe kümmern und nicht ein solches Gefasel von sich geben. [...] mehr

04.06.2018, 15:59 Uhr

US-Botschafter sofort abberufen. Wenn unsere Regierung noch Mut hat - was ich bezweifele - wäre die Abberufung des US-Botschafters die einzig richtige Handlung nachdem er nach seinem Amtsantritt den zweiten Fauxpas hinlegt. mehr

03.06.2018, 12:58 Uhr

Endliche einer der eine klare Aussage trifft Man brauch schon Erfahrung und Mut für eine solch klare und eindeutige Aussage. Leider fehlt allen unseren Politikern (insbesondere der Kanzlerin) der Mut und die Erfahrung. Sie lassen sich lieber von [...] mehr

16.05.2018, 16:11 Uhr

Eine klare Aussage der Kanzlerin ist gefordert!! Leider wird in diesem Konflikt die Schwäche von Frau Merkel überdeutlich und hoffentlich wird dies auch bei ihren Wählern angekommen. Sie hätte unmittelbar nach den Ausführungen des US-Botschafters [...] mehr

25.04.2018, 14:21 Uhr

Die USA ist kein verlässlicher Vertragspartner Herr Trump ist der Meinung, dass alle nach seiner Pfeife tanzen müssen (America first??) sonst gibt es Krieg den er dringend wirtschaftlich und politisch braucht um von seiner Unfähigkeit abzulenken. [...] mehr

21.02.2018, 15:24 Uhr

Reiseemfpehlung Wer Namibia besucht sollte unbedingt eine Reise von mehreren Tagen in den nordöstlichen Zipfel einplanen. Sehenswerte Landschaf tund Tierwelt die sehr gemütlich vom Boot aus zu sehen ist. Wegen der [...] mehr

16.02.2018, 15:13 Uhr

Ablösung der Verteidigungsministerin und ihrer Staatssekretärin Offensichtlich wurde bei der Planung des neuen Kabinetts eine Neubesetzung übersehen bzw. vergessen. Der Mangel bei der Bundeswehr ist ein Problem der zuständigen Ministerin einschließlich der von [...] mehr

13.02.2018, 19:01 Uhr

Alle kleben an den Stühlen Nach dem Wahldebakel der Regierungsparteien sprachen alle von einem Neuanfang. Nach vier Monaten ist festzustellen, dass Alle nach der Devise handeln "weiter so". Es gibt nur eine Lösung [...] mehr

27.01.2018, 15:47 Uhr

Das deutsche Krankenversicherungssystem ist krank. Die Verteilung zwischen den gesetzlichen Krankenkassen (GVK) und den Ärzten über die kassenärztliche Vereinigung (KBV – Vertreterorganisation der Ärzte die das Geld an die Ärzte verteilt) hätte [...] mehr

23.01.2018, 18:53 Uhr

Das Chaos der EU und die Steueroasen Ich gebe die nachstehende Aussage der Botschafterin der EU zu Namibia zur Kenntnis. Aus dieser Aussage und der nun teilweise erfolgten eigenartig reduzierten Liste wird deutlich in welchem Chaos die [...] mehr

17.01.2018, 15:37 Uhr

GroKo ablehnen und damit ein Neubeginn der SPD beginnen. Es wäre richtig und zu begrüßen wenn die Mitglieder das Verhandlungsergebnis (Diktat der CDU/CSU) ablehnen. Nach dieser Ablehnung müssen die handelnden Personen der SPD (einschließlich des [...] mehr

15.01.2018, 16:51 Uhr

NoGroKo ist die einzige richtige Entscheidung. Danach kommen Neuwahlen mit geänderten neuen Personen denn alle Kandidaten der GroKo (CDU/CSU und SPD) sind verbraucht bzw. verbrannt. Frische Kandidaten braucht [...] mehr

13.01.2018, 19:43 Uhr

Der erste Schritt in die richtige Richtung Die Groko wäre der Untergang der SPD. Es bedarf eines Neuanfangs nicht nur für die SPD sondern auch für die CDU/CSU, denn die noch handelnden Personen wurden abgewählt!! - nur sie wollen es nicht [...] mehr

12.01.2018, 15:32 Uhr

Diese Einigung ist ein Witz Hoffentlich kommt bei der ausstehenden Abstimmung die SPD-Spitze ein Abfuhr durch die Basis bekommt damit endlich ein Neuanfang gelingt und die CDU/CSU gezwungen wird eine Minderheitsregierung zu [...] mehr

29.12.2017, 12:13 Uhr

Wir müssen zurück zum Solidaritätsprinzips Der Staat damit die Bürger müssen eine Einheit bilden. Diese Einheit leidet in den letzten Jahren erheblich und führt immer mehr zur Unzufriedenheit. Diese Unzufriedenheit spiegelt sich wider in der [...] mehr

18.11.2017, 19:52 Uhr

Macht endlich ein Ende denn dieses Theater ist kaum noch zu ertragen. Wenn man sich vorstellt, dass diese unfähigen Politiker eine Regierung unter Frau Merkel bilden sollen so kann es ein nur grausen. Neuwahlen mit neuen [...] mehr

16.11.2017, 21:19 Uhr

Beendet das Kasperletheater endlich. Es ist ein Theaterspiel wenn "erwachsene Menschen ???" nach vier Wochen alles in der letzten Nacht lösen wollen als ob die Nacht zur Übermüdung und damit Lösungen führt. Die Koalitionäre [...] mehr

16.11.2017, 14:31 Uhr

Beendet das Kasperletheater endlich. Wenn man sich Fristen und Termine setzt soll man diese auch einhalten. Donnerstagabend ist das Kasperletheater zu Ende und es finden endlich Neuwahlen statt. Hier wird man erleben was und wem das [...] mehr

15.11.2017, 17:30 Uhr

Beendet das Kasperletheater endlich. Bei den Verhandlungen hat man den Eindruck eines Kinderspiels mit scheinbar Erwachsenen Personen. Aber Politiker schein oft in den Kinderschuhen stecken zu bleiben. Die Lösung ist nur Neuwahlen und [...] mehr

13.11.2017, 14:35 Uhr

Quatsch Leider Rüsten wir auf statt ab. Die Rüstungsindustrie jubelt. Wir sollten das Geld lieber für Schulen und Strassen ausgeben. mehr

Seite 1 von 2