Benutzerprofil

mneisen

Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 708
   

08.08.2016, 14:35 Uhr Thema: IOC-Ausschluss: Issinbajewa und Schubenkow gehen in Berufung Ein scharfer Blick Ein scharfer Blick in das Gesicht von Isinbajewa genügt, um zu wissen, dass sie gedopt hat. Ein auch für eine Slawin deutlich überbetontes Jochbein, die deutlich verlängerte Nase, der sehr hohe [...] mehr

07.01.2016, 14:50 Uhr Thema: Weltweites Börsenbeben: Was Aktionäre jetzt tun sollten Leider grob falsch Zitat: "Die dritte Gruppe sind Exchange Traded Funds (ETFs), die Börsenindizes nachbilden. Blackrock ist der wohl bekannteste ETF-Anbieter, aber auch große Finanzinstitute wie die Deutsche Bank [...] mehr

02.12.2015, 18:00 Uhr Thema: Verkehrsplanerin: Diese Frau will Helsinki autofrei machen Wie wäre es denn damit, nicht immer alles gleich zu verbieten, sondern einfach jeden das machen zu lassen, was er möchte, solange er damit keinen anderen über die Maßen beeinträchtigt? Bei mir [...] mehr

02.12.2015, 17:21 Uhr Thema: Verkehrsplanerin: Diese Frau will Helsinki autofrei machen Jetzt fährt mein Auto mich allerdings total zuverlässig nicht nur in der eigenen Stadt, sondern auch in anderen Städten herum - und sogar zwischen Städten. Und in andere Länder. Ich kann in [...] mehr

12.11.2015, 10:47 Uhr Thema: Lawinen-Vergleich: Schäubles Entgleisung Es ist putzig zu sehen, dass ausgerechnet diejenigen Kolumnisten, denen Merkel eigentlich schon immer gegen den Strich ging, nun nicht schnell genug bei ihrer Rettung sein können. Lieber Herr [...] mehr

10.11.2015, 17:46 Uhr Thema: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Nordeuropa-Chef von Facebook Bitte keine Zensur! Das, liebe Staatsanwaltschaft Hamburg, ist völliger, absoluter und unübertroffener Schwachsinn. Man muss Facebook nicht mögen (ich tue das z.B. überhaupt nicht und nutze meinen Account dort seit [...] mehr

26.08.2015, 17:05 Uhr Thema: Ablehnung von Flüchtlingen : Seid endlich still Ich denke, die meisten Deutschen haben kein Problem damit, Flüchtlinge aufzunehmen. Sogar viele von denen, die Sie nun auffordern, endlich still zu sein, haben vermutlich kein Problem damit, [...] mehr

14.08.2015, 22:45 Uhr Thema: Reizfigur Guardiola: Er will doch nur arbeiten Oooh, das sind ja mal schlagende Argumente. Die richtige Schreibweise von Namen ist natürlich viel wichtiger als wirkliche Argumente. Vor allem dann, wenn die Rechtschreibkorrektur den Namen [...] mehr

14.08.2015, 20:11 Uhr Thema: Reizfigur Guardiola: Er will doch nur arbeiten Komisch, andere Foristen geben da eher mir Recht. Sie lesen wohl eher nur diejenigen Posts, die Ihre Meinung nicht verwirren, oder? Fakt bleibt doch, der FCB spielt inzwischen deutlich [...] mehr

14.08.2015, 20:09 Uhr Thema: Reizfigur Guardiola: Er will doch nur arbeiten Komisch, für die Nationalmannschaft läuft Dr. Müller-Wohlfahrt noch immer aufs Feld, und das ganz ohne Rollator. Sie scheinen nicht viel Ahnung von Fußball und dem FCB zu haben. Schade. mehr

14.08.2015, 20:08 Uhr Thema: Reizfigur Guardiola: Er will doch nur arbeiten Na, zum Glück kommt es ja nicht so sehr darauf an, was Sie speziell von meinem Post halten. Ja Heynkes ist in den 1970ern mal als Trainer mit nur einer vorherigen Station geholt worden - aber [...] mehr

14.08.2015, 14:03 Uhr Thema: Reizfigur Guardiola: Er will doch nur arbeiten Verlorene Jahre Die Jahre unter Pep Guardiola sind verlorene Jahre für den FC Bayern München. Ich verstehe auch nicht, warum die Vereinsleitung einem Trainer mit nur einer einzigen bisherigen Station gestattet, [...] mehr

07.08.2015, 22:38 Uhr Thema: Unruhen in Ferguson: Verwundet und vergessen Doch, genau das dürfen Polizisten, übrigens auch in Deutschland. mehr

02.07.2015, 22:25 Uhr Thema: Merkels Griechenland-Politik: Die überschätzte Kanzlerin und ein Dachschaden Wie wäre es denn, wenn "der Rest", wie Sie das nennen, mal selbst ein paar Waren und Dienstleistungen herstellt, die exportfähig sind? Dann würde man nämlich in Deutschland eventuell [...] mehr

02.07.2015, 22:14 Uhr Thema: Merkels Griechenland-Politik: Die überschätzte Kanzlerin und ein Dachschaden Vor allen Dingen würden aber die Gläubiger anteilig entsprechend der Größe ihrer Forderungen an den insolventen Staat aus der Konkursmasse befriedigt. Es würde also alles, und zwar wirklich [...] mehr

02.07.2015, 19:57 Uhr Thema: Merkels Griechenland-Politik: Die überschätzte Kanzlerin und ein Dachschaden Exakt so ist es! Und die ganzen Griechenlandversteher sollen bitte erst einmal erklären, warum Griechenland immer noch ein bisschen mehr Geld, noch ne Milliarde bekommen sollte - ohne sich darum zu bemühen, irgendwann [...] mehr

09.06.2015, 17:54 Uhr Thema: Ingenieure: Fachkräftemangel? Kommt. Später. Vielleicht. Schön, dass Sie zufrieden sind mit Ihrem Gehalt - ich (als IT-Fachkraft) war es nicht. Daher bin ich 2012 in die Schweiz ausgewandert und habe mein verfügbares Einkommen nach Berücksichtigung [...] mehr

09.06.2015, 17:50 Uhr Thema: Ingenieure: Fachkräftemangel? Kommt. Später. Vielleicht. Hmm. Ich habe in Deutschland und im UK Informatik, Wirtschaft, Statistik und Politik studiert und auch einige Zeit (mehr als zehn Jahre) in Deutschland gearbeitet; in der Forschung, als [...] mehr

05.05.2015, 15:43 Uhr Thema: Rombertik: Malware löscht sich bei Entdeckung selbst - und die Festplatte gleich mit Na, da ist aber bei Ihnen etwas ganz schief gelaufen - normalerweise funktionieren Ubuntu, Xubuntu und Kubuntu out-of-the-box und ohne Probleme. Ach ja: Ihre alte Windows-Software können Sie [...] mehr

05.05.2015, 14:51 Uhr Thema: Rombertik: Malware löscht sich bei Entdeckung selbst - und die Festplatte gleich mit Man lässt so keine Spuren zurück, die untersucht werden könnten. Das macht die Analyse der Malware schwieriger und langwieriger - umso länger können also Daten abgegriffen werden. Gleichzeitig [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0