Benutzerprofil

Zephira

Registriert seit: 29.02.2008
Beiträge: 2358
28.03.2016, 22:28 Uhr

Schon vergessen, dass es bei der letzten Loveparade zu einer ausgewachsenen Stampede gekommen ist, bei der zwei Dutzend Leute zu Tode getrampelt wurden? Soviel zum Thema "Brav [...] mehr

20.09.2015, 10:33 Uhr

Bestechende Logik Morgen geht die Welt unter. Ich werde dagegen beten. Geht sie unter, hatte ich recht. Geht sie nicht unter, hatte ich trotzdem recht, denn dann es allein meine heilige Spiritualität, die das [...] mehr

08.10.2014, 01:37 Uhr

Fazit Fazit nach dem Lesen der ersten 20 Seiten: Rassistische, sexistische, pädophile, nationalistische, rechtsstaatfeindliche Kommentatoren erregen sich darüber, dass in anderen Ländern der Missbrauch von [...] mehr

13.07.2014, 09:41 Uhr

Beruhigend, eine Stimme der Vernunft zu hören. Wer durch den Verkauf von Firmeneigentum mehrere Tausend Euro einstreichen will und noch recht bei Trost ist, der wird sich das schriftlich geben [...] mehr

09.07.2014, 07:40 Uhr

Na, ob das so funktioniert? Erfahrungsgemäß gehen Menschen im Allgemeinen und Studenten im Speziellen mit Dingen, für die sie nicht den angemessenen Preis entrichtet haben, wenig pfleglich um. [...] mehr

05.05.2014, 13:19 Uhr

Und aus genau diesem Grund ist es eine absolut sinnvolle Neuerung. Zumal diese Phishing-Methode gefühlt so alt ist wie das Internet selbst. Die Frage ist eher, warum dieses Feature erst jetzt [...] mehr

22.04.2014, 13:37 Uhr

Ich brauche keine SPON-Rezension, mir genügt die Info, dass der Film existiert. Jeder sollte sich auf seine Stärken konzentrieren, und die Filmbewertungen sind mir hier noch nicht als solche [...] mehr

13.04.2014, 07:55 Uhr

Das war auch mein erster Gedanke. Rebuild war sehr innovativ, weil es nicht einfach nur ein weiterer hirnloser Zombie-Shooter war (pun unintended), sondern die beklemmende Atmosphäre durch stimmige [...] mehr

18.03.2014, 18:43 Uhr

"Es gehe nicht, sich dahinter zu verstecken, dass Boye seit mehr als 70 Jahren tot und ihr Werk daher zur Nutzung frei sei, erklärte Englund. Der Spot ist nicht mehr im Fernsehen zu sehen." [...] mehr

09.03.2014, 10:09 Uhr

Diese Länder haben ein generelles Gewaltproblem, auch und gerade gegen Männer. Vor allem in Bezug auf Mexiko erscheint es grotesk, sich darüber zu beschweren, dass in einem regelrechten Kriegsgebiet [...] mehr

18.12.2013, 13:54 Uhr

Als würden männliche Banker reihenweise Reinigungskräfte heiraten... mehr

18.12.2013, 13:50 Uhr

Was sind denn das bitte für steile Thesen? Das Problem ist ein völlig anderes: Es gibt haufenweise "Gold digger", und es gibt haufenweise Männer, die nichts anderes suchen als "Gold [...] mehr

17.12.2013, 09:12 Uhr

In dem Artikel lässt sich der Satz "Für die Fachwelt eine Katastrophe" aus der Zwischenüberschrift gar nicht finden? Auch in der Fotostrecke nicht. mehr

29.11.2013, 02:56 Uhr

Jung war kein Wissenschaftler, sondern Esoteriker. Das MBTI ist also ebenso "wissenschaftlich fundiert" wie die Lehren von Scientology. Ein Personaler, der diesen Unsinn zur Einschätzung [...] mehr

02.10.2013, 09:19 Uhr

Genau das macht es zu einem hochspannenden Experiment. Wird ein solches Gesetz die fünftgrößte Wirtschaft der Welt gegen die Wand fahren lassen? Und falls ja, wie schnell und wie stark? Gerade [...] mehr

29.09.2013, 17:26 Uhr

Vielleicht müssten sie dafür abnehmen? ;) Aber im Ernst: Der liberale Kreationismus predigt das Dogma, dass alle Menschexakt gleich sind und dementsprechend auch gleiche Noten bekommen müssten. [...] mehr

26.09.2013, 11:19 Uhr

Der erste Satz ist absolut zutreffend, allerdings bezogen auf Sie. Kein Mensch, der die deutsche Sprache beherrscht, sagt "die/der Studierende" zum Studenten. Die grammatikalische Funktion [...] mehr

25.09.2013, 10:53 Uhr

Ansichtssache: Pantheismus (http://de.wikipedia.org/wiki/Pantheismus) mehr

23.09.2013, 13:24 Uhr

Stimmt, die Grünen haben kein schmeichelhaftes Ergebnis erzielt. Aber ganz verschwunden sind sie noch nicht...die meinten Sie doch, oder? mehr

22.09.2013, 20:18 Uhr

Wenn man sich das Gebaren ihrer Fanboys anschaut, dann hegt die Piratenpartei einen unbändigen Hass auf Demokratie, Pressefreiheit, Meinungspluralismus und Marktwirtschaft. Bemerkenswert, dass sie [...] mehr

Kartenbeiträge: 0