Benutzerprofil

tempus fugit

Registriert seit: 18.09.2005
Beiträge: 22358
Seite 1 von 1118
20.04.2018, 09:09 Uhr

Der was schützt? ...Putin? Ist völkerrechtlich der wohl einzigste, der legal in Syrien militärisch aktiv ist. Die Türkei - und andere - sind es nicht, völkerrechtlich. Und hat DE schon wieder vergessen, was [...] mehr

19.04.2018, 18:21 Uhr

Mal schlicht einfach und andersrum: ...Gesetze werden gemacht um eingehalten zu werden. Und wenn es Gründe gibt, gegen Nichteinhaltung und Betrug zu klagen, dann ist das demokratisches Alltagsgeschäft. Nicht mehr - aber auch [...] mehr

17.04.2018, 14:49 Uhr

Bedeutet, dass.... ....China weiss, dass der Westen berzüglich Autobau und gerade bei E- Mobilität sich auf eine eher schwache Position zurückdrängen liess - Verbrenner in 4-6 Jahren eine Alttechnologie, ausser paar [...] mehr

15.04.2018, 18:06 Uhr

Eben kein Auto für.... ...heinis, es gibt auch Uhren, die nicht für heinis gemacht werden. Wie eben so vieles - und jetzt?... mehr

15.04.2018, 17:48 Uhr

Sicherlich ist Musk weit mehr.,... ...ein Genie als sein gelbes Staatsoberhaupt! Verfgleiche hinken oft, aber meinen Sie, dass Leonardo da Vinci alles selbst gebaut hat, was er sich vorgestellt und beschrieben hat? Eines [...] mehr

15.04.2018, 14:14 Uhr

Und wann kommt dann... ...die Dolchstosslegende? Irgend was faschoides passt doch immer noch drauf, auf den braunen Dreck!? mehr

15.04.2018, 12:44 Uhr

Letzter Satz?... ...Könnt ja sein, dass er auch noch garnicht alles, was er weiss, in dem Buch dargelegt hat.... Rechtzeitig vor den Midterm elections könnten noch paar interessante 'Nachbrennerseiten ' kommen - [...] mehr

15.04.2018, 09:27 Uhr

Vernichtung? Ist wohl... ...ein Aufmacher von SPON, kann mir kaum vorstellen, dass Comedy dies so ausgedrückt hat. Dazu müsste man das Buch lesen/gelesen haben. Aber einen Aufmacher eines Forum 'so' zu diskutieren, [...] mehr

12.04.2018, 20:44 Uhr

Und wo sehen Sie das 'Positive'.... ...wenn in Moskau die Finanzmärkte taumeln? Wer - vorher wissend - die Finanzmärkte recht praktisch risikolos absahnen kann, das fragen Sie am besten das Genie im WH! Und die, die die [...] mehr

12.04.2018, 19:32 Uhr

Denken Sie beim letzten Satz.... ...an einen russischen 'Frühling' - so wie es den arabischen Frühling gab, der dann zu einem blutigen Gemetzel ausartete? Schlicht schizophren, was hier abgeht! PS: ach so ja, und die [...] mehr

12.04.2018, 19:27 Uhr

Richtig, .... ...und ein Funken Hoffnung, dass Putin - zu dem man stehen kann wie man will... - sich von diesem Irren nicht provozieren lässt. Und mal ehrlich: warum sollte Putin einen Angriffs- krieg [...] mehr

12.04.2018, 18:43 Uhr

Irgendwie sehr kurz gedacht... ...70-80 m praktisch unverwüstliches, hochstabiles und gleichzeitig elastisches Material ginge doch auch für Fussgängerüberbrückungen, als Schwimm- körper, als Domelemente z.B. zum Schutz von [...] mehr

08.04.2018, 17:04 Uhr

Eben,... ....ist auch so die Masche der 'Abmahnvereine gewisser Advokaten' zu versuchen, mit dem Nichtwissen um echte oder vermeintliche Unrechte Geld zu verdienen... Dass das in einem Forum mit [...] mehr

08.04.2018, 12:06 Uhr

Punkt 5 - inkludiert 1 bis 4: ...Sie wollen/dürfen/können nicht raffen, worüber die weltweite Autowelt diskutiert. Über den grössten Industriebetrug der Wirtschaftsgeschichte - so einfach ist das! mehr

08.04.2018, 12:01 Uhr

Grundfalsch: ...es geht nicht um Öko-Hysteriker, es geht nicht um die DUH - es geht schlicht und einfach um Betrug unde bis zu 2000% Überschreitungen von Abgaswerten, an denen bis zur Gesetzesentscheidung die [...] mehr

08.04.2018, 10:00 Uhr

Wenn da Zweifel bestehen,.. ...dann ist es doch in erstem Interesse der Kommunen, die paar Messstellen zu überprüfen! Kann dann sein (eher nicht...) dass einige zu nahe der Strasse und in der 'falschen' Höhe angebracht [...] mehr

08.04.2018, 09:41 Uhr

Eben,... ...sicherlich verbietet niemand den Autoproduzenten, dass deren 'Gebäck' noch weniger Abgase absondern als vorgeschrieben ist. In ds. Zeiten wäre das ein starkes Argument, um der sterbenden [...] mehr

07.04.2018, 22:51 Uhr

Wer nicht bescheisst, hat keine Probleme - ... ...und stünde auf einem sehr breitenm robusten Brett - glaub- und vertrauenswürdig. Das mal vorab! 1. wer betrügt, bezahlt - oder nicht? 2. die Betrüger finanzieren das aus den horrenden [...] mehr

07.04.2018, 22:41 Uhr

Dürftig, mit welch.... ...armseligen Argumenten Sie hier zu punkten versuchen... Dasselbe Geheule gabs schon bei Blei im Benzin, beim Katalysator und jedes mal mussten - immer knapp an den Dividenden vorbei - die [...] mehr

07.04.2018, 22:36 Uhr

Irgendwie haben Sie ja... ...Recht: was man nicht will und was natürlich kostet, das gibts nicht - man spielt auf ZEIT - wie so oft. Erstaunlich allerdings, dass Sie aber anführen - freudscher Lapsus? - dass es also [...] mehr

Seite 1 von 1118