Benutzerprofil

Thaeve

Registriert seit: 10.03.2008
Beiträge: 1276
10.07.2015, 23:58 Uhr

Nicht Angst - Berechnung Sie schreiben: "Aus Angst vor dem Grexit will Premier Tsipras das Reformpaket jetzt doch umsetzen." Das halte ich für Falsch. Tsipras ist ein Politiker, der es schafft mit Volten und [...] mehr

08.07.2015, 22:04 Uhr

Ich wünschte... .. ich könte wie auf ZON eine "Leserempfhelung" geben, auch wenn ich nicht jedem einzelnen ihrer Punkte unumwunden zustimme, aber in der Tendenz liegen sie goldrichtig. mehr

08.07.2015, 21:55 Uhr

Fluggesellschaften Die sind solche Umstände durchaus gewohnt und haben da einfache Tricks entwickelt, damit ihre Maschinen nicht unproduktiv am Boden rumgammeln. Da tankt man eben in Düsseldorf genug für den [...] mehr

08.07.2015, 21:47 Uhr

Wenn sie ihre Informationen über Griechenland nicht nur aus der BILD beziehen würden, dann wüßten Sie, daß es Quittungen in Griechenland inzwischen meist automatisch in die Hand gibt. Liegt [...] mehr

08.07.2015, 21:44 Uhr

Ambivalent Wissen, so wie eben nur ein paar Populisten uns als Nazis beschimpfen, so sind es auch nicht 'die Deutschen' die Sprüche wie "Verkauft doch eure Inseln, ihr Pleite-Griechen" machen. Ich [...] mehr

07.07.2015, 21:29 Uhr

Komisch, Komisch Genau aus diesem Grunde habe ich erst heute einen Bericht auf Poenix gesehen, bei dem die Esten sich da sehr gelassen und solidarbereit zeigten, gerade weil sie verläßlich zeigen müssen, um im [...] mehr

16.11.2014, 18:27 Uhr

Aha "Das solle mit einem Höchstmaß an Transparenz geschehen und mit großer Rücksicht auf die Sorgen der Bürger." Wenn Sie damit schon mal angefangen hätten, würde ich ihnen vielleicht glauben [...] mehr

16.11.2014, 10:40 Uhr

Geschichte Und selbst wenn man die Entdeckung von Ureinwohnern via Beringstraße sowie die nicht nachhaltige Entdeckung von Wikingern mal ausklammert, gibts es ziemlich eindeutige Belege dafür, daß baskische [...] mehr

16.11.2013, 17:33 Uhr

Natürlich lesen und hören sie nur von der SPD. Da hat nämlich jeder eine Meinung. Von der Union hören wir sehr wenig, außer aus Bayern. Alles schaut zu Mutti und Mutti schweigt. Prüft [...] mehr

16.11.2013, 17:25 Uhr

Schön zusammengefaßt. Das Problem der Union ist von vorneherein gewesen, daß sie eigentlich gar nicht wollten als Merkel als Kanzlerin und alles bleibt wie es ist. Deswegen ist in den [...] mehr

15.10.2013, 05:56 Uhr

Der Teufel steckt im Detail Etwas anderes war auch kaum zu erwarten. Man kann ja sagen, daß es ein klares Votum des Wählers für eine Kanzlerin Merkel gibt. Ein ebenso klares Votum allerdings hat er für Mindestlohn und gegen [...] mehr

25.09.2013, 06:12 Uhr

Kampagne läuft 1. Der Mist mit der "Staatspolitischen Verantwortung" In einer Demokratie hat eine Partei zunächst die Aufgabe ihr Programm, für das sie einen Wählerauftrag hat bestmöglichst durchzusetzen. [...] mehr

20.09.2013, 05:59 Uhr

Planspiele Sind doch rechtens. Abseits von wünsch-dir-was-Vorstellungen entscheidet letztlich der Wähler, welche Mehrheiten möglich, oder eben nicht möglich sind. Als Partei tritt man mit einem Wunschzettel an, [...] mehr

18.09.2013, 20:14 Uhr

Funny Der Süchtige macht Panik, weil der Dealer den Stoff verknappen will. mehr

15.09.2013, 22:29 Uhr

Poblem: Das Märchen glaubt keiner! Wer Schreckgespenster an die Wand malt, der ist wie in Gespenst darunter leer. Inhaltsleer. Wofür steht die FDP? GEGEN Mindestlohn. GEGEN ... Aber WOFÜR? Und [...] mehr

13.09.2013, 05:57 Uhr

Klarer Fall Jene, die ihn ohnehin nicht gewählt hätten, werden sich durch die Geste in ihrer Entscheidung bestätigt fühlen. Jene, die ihn ohnehin gewählt hätten werden sich durch die Unkonventionalität der [...] mehr

12.09.2013, 06:02 Uhr

Souverän? Welch Wunder. Die kritischen Fragen zu Peer sind doch alle ausführlich bereits monatelang behandelt worden. Vortragshonorare und andere Fettnäpfchen sind bereits derart ausführlich rauf und runter behandelt [...] mehr

08.09.2013, 22:54 Uhr

Das Bild .. .. zu dem Artikel ist sehr passend. Es zeigt zusammenfassend den alle Inhalte der CDU auf einen Blick. mehr

07.09.2013, 20:43 Uhr

Das sie ihre Poltik des heute Hü und morgen Hott einer Mehrheit des deutschen Wahlvolkes als Richtlinienkompetenz verkaufen kann ist ja hinlänglich bekannt. Auf der internationalen Bühne allerdings [...] mehr

06.09.2013, 19:12 Uhr

So ist das eben, wenn man keine Argumente auf sachlicher Ebene mehr hat. Da werden olle Kamellen rausgeholt. "Lieber tot als rot." Wieviele Altnazis waren noch wie lange in der hess. [...] mehr

Kartenbeiträge: 0