Benutzerprofil

secret77

Registriert seit: 11.03.2008
Beiträge: 841
17.01.2017, 18:33 Uhr

Ohne die Verschmutzung durch Autos in irgendeiner Form herunterspielen zu wollen, aber "1 Frachtschiff verbrennt die gleiche Menge Schwefel wie 50 Mio Autos im Jahr (!) 20 Frachter [...] mehr

16.01.2017, 13:56 Uhr

Es sei hier nochmal an den Artikel von gestern über das "Umdenken in Davos" erinnert: [...] mehr

16.01.2017, 12:40 Uhr

Erstens kam der Vorschlag nicht von mir, zweitens hinkt ihre Argumentation, drittens ging es mir erstmal. um das Gedankenexperiment "Wie würde/könnte die Welt dann aussehen?" (denn [...] mehr

16.01.2017, 12:18 Uhr

Man sollte allerdings den Steuereinnahmen auch die Folgekosten und -schäden des ungezügelten Kapitalismus gegenüberstellen. Ob dann noch so ein großes Plus übrig bleibt? mehr

16.01.2017, 12:14 Uhr

Der Mitforist, von dem der Vorschlag kam, wie auch ich, wir hatten vom PRIVATvermögen gesprochen, nicht von Unternehmen. mehr

16.01.2017, 10:59 Uhr

Der Mitforist fordert eine Obergrenze von 20 Millionen Dollar und fragt nach dem Sinn, mehr als 20 Millionen zu haben. Was ist daran sinnfrei? Warum muss man als Privatperson einen [...] mehr

16.01.2017, 10:54 Uhr

Hier schleicht sich oft ein Denkfehler ein: Es wird im Artikel nur von den Privatvermögen gesprochen. Firmenvermögen oder Börsenwert sind normalerweise weit höher. Aussagen wie "Die 4 der 8 [...] mehr

15.01.2017, 21:38 Uhr

Ich verstehe noch immer nicht, dass, obwohl die im Artikel angesprochenen Punkte ja nicht neu, dafür aber sehr nachvollziehbar sind, linke Politik nicht besonders beliebt beim Volk ist. Ist es der [...] mehr

15.01.2017, 14:13 Uhr

Ps und noch ein Nachtrag zu meinem Kommentar: Ich glaube, Gerechtigkeit ist möglich, aber sie muss auch auf die extremen Anforderungen reagieren. Maximale Hilfe für wirklich Bedürftige muss maximale [...] mehr

13.01.2017, 17:35 Uhr

Statt "SAHRA CROFT" vielleicht dann doch gleich "SAHRA CHRISTUS", weil gekreuzigt für's Wahrheit sagen? Liebe Medien, warum nicht Garbiel und die SPD täglich mit der AfD [...] mehr

05.01.2017, 09:37 Uhr

Es ist in einer Demokratie völlig ok und richtig, wenn Politiker auf ihre Sprache acht geben. Deswegen gleich von "rassistischer Hetze" zu sprechen halte ich für kontraproduktiv. [...] mehr

05.01.2017, 07:16 Uhr

Man kann die Reaktion von Kipping, Beck und und Stegner schon verstehen: Es ist etwas anderes, ob die Polizei intern einen Begriff als Abkürzung benutzt oder Hr Dobrindt dies (hoffentlich) ganz [...] mehr

03.01.2017, 17:59 Uhr

Wenn festgestellt wird, dass Handlungsbedarf besteht und es Verbesserungsmöglichkeiten gibt, dann sollen die Länder doch bitte auch einen konstruktiven Gegenvorschlag unterbreiten. mehr

03.01.2017, 11:34 Uhr

Trump konnte Präsident werden, a) weil durch Angst und Internetaufemrksamkeitsspanne von 3 Sekunden die Voraussetzungen für einen in Ausrufezeichen sprechenden "Führer" gut waren und [...] mehr

30.12.2016, 15:33 Uhr

Man kann als Verbraucher seine ´Konsumgewohnheiten ändern, man kann auch selbst einem Bundesminister eine email schreiben: christian.schmidt.wk@bundestag.de DieTel Nr gibt es auch auf seiner Kontakt [...] mehr

30.12.2016, 13:50 Uhr

Als LINKE Wähler muss ich natürlich nachfragen:Worin besteht Ihrer Meinung nach dies "unentwegt rückwärts Gewandte", das Sie der LINKE so im allgemeinen (also nicht nur auf vereinzelte [...] mehr

30.12.2016, 12:19 Uhr

Ich bin LINKE Wähler, seit kurzem auch Mitglied. Mir wäre eine Welt ohne Grenzen und Pässe auch lieber, leider geht dies nicht. Hr Augsteins Artikel trifft in vielen Punkten zu (abgesehen davon, dass [...] mehr

29.12.2016, 12:23 Uhr

Ich finde den Weg des Bürgermeisters von Mechelen richtig, es entspricht dem, was auch ich immer von der Politik erwartet habe (und ich bin DIE LINKE Wähler). Zusammenleben ja, gegen die [...] mehr

28.12.2016, 18:32 Uhr

Ich fände eine Mischung aus mehr Gerechtigkeit, bestmöglicher Hilfe für sozial Schwächere, verstärktem Umweltschutz und andererseits rigiderer Auslegung der Gesetze sehr sinnvoll. Die Bürger sind zu [...] mehr

20.12.2016, 11:52 Uhr

Jeder hat das Recht, seine Meinung dazu zu sagen, auch Sie. Dass der Autor nicht auf Waffenhandel und Rohstoffe und Kriege eingeht, das ist eine andere Sache. mehr