Benutzerprofil

secret77

Registriert seit: 11.03.2008
Beiträge: 850
23.03.2017, 10:53 Uhr

Mich wundert sein halbgarer Ansatz eh, denn im Wahlkampf hatte er doch eine völlige Privatisierung angekündigt, was also auf "Aldicare" für dies Masse (wenn man zu den Glücklichen dann noch [...] mehr

22.03.2017, 12:19 Uhr

99,9% erwarten ein Wunder Soziale Gerechtigkeit fängt nicht zuletzt bei den Wählern an und nicht bei den Konzernen (die wollen naturgemäß das Gegenteil ) und nicht bei den Parteien ( die sind nur die Verwalter und oft [...] mehr

22.03.2017, 09:51 Uhr

Geht es nur um's Gewinnen? Vielleicht geht es ja nur um das Gewinnen. Wir wollen uns doch eh nicht wirklich ändern, das nächste iphone muss kommen, die Aktien Gewinn abwerfen, die Wohnung teuer untervermietet werden, [...] mehr

13.03.2017, 21:09 Uhr

Ich versuche ja wirklich, die AfD so objektiv wie möglich zu sehen, aber Alice Weidel ist für mich wirklich eine der schlimmsten politischen Hetzerinnen, die ich in Deutschland je gesehen habe. [...] mehr

08.03.2017, 22:01 Uhr

Seit ich gesehen habe, wie Tim Mälzer erklärt, dass und warum Deutschland in Europa das minderwertigste Gemüse bekommt, seitdem wundert mich gar nichts mehr. mehr

02.03.2017, 10:46 Uhr

Warum muss man alles so kompliziert machen: Es gibt Menschen, die wollen hier konstruktiv und friedlich zusammenleben und es gibt welche, die dies nicht wollen. Die leben zwar meist ganz gern hier, [...] mehr

05.02.2017, 23:23 Uhr

Was mir nicht so gefallen hat: Durchgeknalltes Drehbuch, zuwenig Christian Ulmen, deshalb die "Punchlines" diesmal teilweise sehr subtil (aber es waren einige echt gute dabei, die dem [...] mehr

03.02.2017, 11:29 Uhr

Freue mich schon auf die beiden und all die Kommentare, dass das "doch kein Tatort mehr!" sei. "Augen wie ein Luch und Ohren wie ein Lachs" - war schon ein schönerer Filmmoment [...] mehr

31.01.2017, 19:05 Uhr

“As I went back through the Pentagon in November 2001, one of the senior military staff officers had time for a chat. Yes, we were still on track for going against Iraq, he said. But there was more. [...] mehr

17.01.2017, 18:33 Uhr

Ohne die Verschmutzung durch Autos in irgendeiner Form herunterspielen zu wollen, aber "1 Frachtschiff verbrennt die gleiche Menge Schwefel wie 50 Mio Autos im Jahr (!) 20 Frachter [...] mehr

16.01.2017, 13:56 Uhr

Es sei hier nochmal an den Artikel von gestern über das "Umdenken in Davos" erinnert: [...] mehr

16.01.2017, 12:40 Uhr

Erstens kam der Vorschlag nicht von mir, zweitens hinkt ihre Argumentation, drittens ging es mir erstmal. um das Gedankenexperiment "Wie würde/könnte die Welt dann aussehen?" (denn [...] mehr

16.01.2017, 12:18 Uhr

Man sollte allerdings den Steuereinnahmen auch die Folgekosten und -schäden des ungezügelten Kapitalismus gegenüberstellen. Ob dann noch so ein großes Plus übrig bleibt? mehr

16.01.2017, 12:14 Uhr

Der Mitforist, von dem der Vorschlag kam, wie auch ich, wir hatten vom PRIVATvermögen gesprochen, nicht von Unternehmen. mehr

16.01.2017, 10:59 Uhr

Der Mitforist fordert eine Obergrenze von 20 Millionen Dollar und fragt nach dem Sinn, mehr als 20 Millionen zu haben. Was ist daran sinnfrei? Warum muss man als Privatperson einen [...] mehr

16.01.2017, 10:54 Uhr

Hier schleicht sich oft ein Denkfehler ein: Es wird im Artikel nur von den Privatvermögen gesprochen. Firmenvermögen oder Börsenwert sind normalerweise weit höher. Aussagen wie "Die 4 der 8 [...] mehr

15.01.2017, 21:38 Uhr

Ich verstehe noch immer nicht, dass, obwohl die im Artikel angesprochenen Punkte ja nicht neu, dafür aber sehr nachvollziehbar sind, linke Politik nicht besonders beliebt beim Volk ist. Ist es der [...] mehr

15.01.2017, 14:13 Uhr

Ps und noch ein Nachtrag zu meinem Kommentar: Ich glaube, Gerechtigkeit ist möglich, aber sie muss auch auf die extremen Anforderungen reagieren. Maximale Hilfe für wirklich Bedürftige muss maximale [...] mehr

13.01.2017, 17:35 Uhr

Statt "SAHRA CROFT" vielleicht dann doch gleich "SAHRA CHRISTUS", weil gekreuzigt für's Wahrheit sagen? Liebe Medien, warum nicht Garbiel und die SPD täglich mit der AfD [...] mehr

05.01.2017, 09:37 Uhr

Es ist in einer Demokratie völlig ok und richtig, wenn Politiker auf ihre Sprache acht geben. Deswegen gleich von "rassistischer Hetze" zu sprechen halte ich für kontraproduktiv. [...] mehr