Benutzerprofil

ColynCF

Registriert seit: 13.03.2008
Beiträge: 1151
Seite 1 von 58
16.08.2017, 19:30 Uhr

Methoden Also, 0k, reden wir nicht über Charlotteville und den Mord, reden wir über die Methoden des DT. Hat Lobo sicher nicht unrecht. Dazu noch auf hohem, sehr hohem intellektuellen Niveau geschrieben. Gut [...] mehr

16.08.2017, 08:57 Uhr

Ich finde nichts falsches daran, rechte und linke Gewalt zu verurteilen. Man hat doch in Hamburg gesehen, wie menschenverachtend auch letztere sein kann. Davon abgesehen lehne ich natürlich die [...] mehr

10.08.2017, 12:26 Uhr

Mit NK funktioniert das leider nicht wegen der Juche Doktrin. Diese besagt, dass NK von KEINEM anderen Staat abhängig sein darf. Also eben auch nicht von einer Schutzmacht China oder Russland. [...] mehr

09.08.2017, 14:57 Uhr

Kim Jong Bum Der Kommentar mag im Kern ja Recht haben, aber SPON sollte darauf achten, nicht selbst an der verbalen Spirale zu drehen und den Konflikt mit Nordkorea herbeivorauszusagen. Für mich bleibt Kim [...] mehr

08.08.2017, 23:07 Uhr

Bin ich dagegen. 25 Jahre ist das Minimum für so eine abscheuliche Tat. Vor allem, weil er bis heute vollkommen eiskalt nur auf den eigenen Vorteil schielt. Reue sollte Mindestanforderung sein. mehr

27.07.2017, 12:04 Uhr

Dafür klaut der Roboter nicht oder versucht sich nicht als Erbschleicher in das Vertrauen ihrer Auftraggeber einzuschleichen. Hat halt alles Vor- und Nachteile. mehr

17.07.2017, 11:06 Uhr

Alles was man aus Nordkorea hört, widerspricht Ihrer These. Zunächst wurde Kim Jong Un von seinem Vater als Nachfolger ausgewählt. Dies ist ungewöhnlich, da er der Jüngste war und nach den [...] mehr

29.06.2017, 20:59 Uhr

Endlich Endlich zeigen die Politiker mal Kante gegen Erdogan. Hoffentlich fallen sie nicht wieder um, bzw. hoffentlich bestätigen die Gerichte den Kurs. mehr

28.06.2017, 17:24 Uhr

Nein, einen richtigen Fraktionszwang gibt es NICHT. Sehr wohl kann es aber Konsequenzen geben, wenn man sich nicht an die Fraktionsdisziplin hält. Im extremsten Fall kann man aus der Fraktion [...] mehr

21.06.2017, 11:11 Uhr

"Nur Anti-Trump das reicht nicht." Schön, dass SPON das endlich auch merkt. Würde mir nur wünschen, dass SPON dann auch mit dem platten Trump-Bashing aufhört. Ich halte z.B. solche [...] mehr

23.05.2017, 01:46 Uhr

Ganz klar: sie müssen die ersten beiden Staffeln gesehen haben und zwar jede einzelne Folge. Ohne das werden Sie die Charaktere und Handlung nicht verstehen. Die Handlung wird schon für Kenner [...] mehr

22.05.2017, 09:19 Uhr

Das Mädchen hatte sicher viel Glück. Aber wenn man genau schaut, ist hat es schon geschwommen, als der Mann hinterher sprang. Der Seehund hat also nicht versucht das Mädchen unter Wasser zu ziehen. [...] mehr

05.05.2017, 14:46 Uhr

Also wenn man die Abstimmung in einer türkischen Botschaft politisch und juristisch untersagen kann, dann sollte man das auch tun, sonst werden immer mehr innertürkische (und die anderer Länder) [...] mehr

05.05.2017, 11:17 Uhr

zu 1. Schon putzig. Sie meinen das interessiert Erdogan ob die Stimmen nach DEUTSCHEM Recht gülig oder ungültig sind. Der nimmt es ja sogar mit türkischen Vorschriften nicht so genau (die Sache [...] mehr

05.05.2017, 10:47 Uhr

Botschaften Das bezieht sich auf deutschen Boden. Botschaften sind aber nicht deutscher Boden sondern exterritorial. Man müsste meiner Auffassung schon die diplomatischen Beziehungen abbrechen um so was zu [...] mehr

05.05.2017, 09:57 Uhr

Kann man so eine Abstimmung in der Botschaft eines anderen Landes überhaupt unterbinden? Soweit ich das verstanden habe sind das doch exterritoriale Gebiete und man kann Türken ja schlecht verbieten [...] mehr

02.05.2017, 13:31 Uhr

Ich konnte keine der beiden Optionen auswählen, weil ich die bisherige Situation nicht als "frauenfeindlich" ansehe. Ich bin aber trotzdem für eine neutrale Formulierung, weil das ja nicht [...] mehr

26.04.2017, 07:14 Uhr

Sonderbehandlung Verwenden Sie in Bezug auf Israel eigentlich absichtlich den Begriff "Sonderbehandlung"? Wenn ja, finden Sie das nicht zynisch, oder was wollen Sie damit kundtun? Wenn nein, dann lesen Sie [...] mehr

18.04.2017, 17:59 Uhr

Nun ja, das war vielleicht nicht wörtlich zu nehmen - gerechnet mit dem Brexit haben ja die wenigsten. Schon formell muss man so einen Antrag ja vorbereiten. Allerdings hat weder Cameron noch [...] mehr

18.04.2017, 17:53 Uhr

Als ob ich das nicht wüßte... Aber May ist nun mal durch den Cameron Rücktritt gewählt worden, also ohne Premierkandidatin in einem Wahlkampf gewesen zu sein. So wie damals Kohl, der nach seiner [...] mehr

Seite 1 von 58