Benutzerprofil

hanswurst66

Registriert seit: 14.03.2008
Beiträge: 43
Seite 1 von 3
25.09.2017, 21:09 Uhr

Fehler gemacht.. " Merkel hätte zugeben müssen, dass es ein Fehler war, so viele fremde Menschen über die Grenze zu lassen. Mit dem Geld, das die Integration koste, hätte man lieber Schulen sanieren und [...] mehr

06.09.2017, 18:00 Uhr

komisch, hab eben noch mal nachgeschaut was ich für das päkchen sojabutter alsan-s bezahlt habe, waren nur 1,50.. bei rewe. kann es sein dass die gesündere und nachhaltigere kuhquälproduktalternative [...] mehr

01.09.2017, 17:00 Uhr

es nervt nur noch.. so langsam kann ich das nicht mehr lesen. Ich vertraue mittlerweile nur noch dem Sachverstand der Gerichte die hoffentlich diesem ganzen Dieselgraus ein Ende bereiten. Es dürfte ja mittlerweile jedem [...] mehr

29.08.2017, 00:42 Uhr

volksverhetzung ich frage mich wirklich warum gauland nicht wegen volksverhetzung der prozess gemacht wird. seine äußerung mit der "entsorgung" einer frau mit migrationshintergrund ist unerträglich. es ist [...] mehr

07.08.2017, 10:26 Uhr

csu alles klar. man gut dass die schärfste kritik an weil von der csu kommt. das kraftfahrtbundesamt / dobrindt ist ja bekannterweise (zusammen mit der deutschen umwelthilfe) die speerspitze im kampf gegen die [...] mehr

03.08.2017, 22:47 Uhr

war nicht privat sondern während der arbeit in hörweite der kunden. mehr

03.08.2017, 22:46 Uhr

sie haben wenig verständnis für transsexuelle? meinen sie damit dass sie es nicht verstehen / nachvollziehen können? haben sie sich überhaupt mal mit der geschichte dieser personengruppe [...] mehr

03.08.2017, 22:37 Uhr

ich verstehe die alberne diskussionen hier mal wieder nicht. wenn flugbegleiter während ihrer arbeit vor kunden menschen aufgrund ihrer sexuellen haltung beleidigen ist das natürlich zumindest ein grund für eine abmahnung. die haben ja nicht zuhause darüber [...] mehr

02.08.2017, 00:29 Uhr

klar hat bmw auch betrogen http://www.duh.de/pressemitteilung/deutscheumwelthilfemisstpolitiker-dienstwagenbmw750dmitberachtfacherberschreitungdesstickoxid-grenzw/ mehr

01.08.2017, 22:34 Uhr

und dann echauvieren sich ausgewählte Politiker .. .. wenn ein paar durchgeknallte Antikapitalisten in Hamburg ein paar Autos anzünden. Wenn die Banken und Automobilunternehmen Millionen von Autobesitzer vorsätzlich betrügen und die Gesundheit der [...] mehr

15.07.2017, 14:06 Uhr

und wieviele der Demonstranten hatten auch Kreislaufprobleme? Hut ab vor dem Einsatz der friedlichen Demonstranten aus ganz Europa die die Schikanen der hamburger Polizei aushalten mussten! die haben nämlich unentgeltlich (ich weise nur mal auf die Reise- / [...] mehr

06.07.2017, 17:21 Uhr

und wo soll der strom herkommen? es gibt nicht die eine lösung für das problem laden. weil die nutzungsprofile so unterschiedlich sind. aber grundsätzlich benötigt man intelligente konzepte. z.b. das man die tagsüber leicht [...] mehr

04.07.2017, 12:39 Uhr

Sichergestellte Gegenstände Glaub ich nicht. Wieviele agent provocateurs hat der Verfassungsschutz aktuell in hh im Einsatz? Was für Straftaten gingen von diesen bereits aus bzw was planen die? Die Polizei ist an der [...] mehr

04.07.2017, 11:19 Uhr

und was lernen wir daraus? dass die cdu nicht die interessen der arbeiter vertritt? hätte man auch schon vorher drauf kommen können! mehr

22.05.2017, 08:49 Uhr

gut so, hab das eh nie verstanden was das soll unnötiges tiergequäle nur des geldes wegen. nur damit ein paar pseudo - aussteiger (artisten) auf kosten des tierwohls ihren lebensstandard halten können. als konsument hat man es in der hand ob man [...] mehr

24.04.2017, 14:50 Uhr

sorry aber keinen Fussbreit den Faschisten. Niemals wieder. H. Fleischhauer, diese Parteitagsfunktionäre der afd sind eben keine Demokraten sondern Menschenhasser die sich ein demokratisches Feigenblatt aufgeklebt haben. Natürlich muss man sowas gerade in [...] mehr

10.11.2016, 13:29 Uhr

das ist Teil deren Kultur kein Alkohol zu trinken. Und das gehört respektiert. Genauso wie es bei uns dazu gehört Alkohol an öffentlichen Plätzen trinken zu dürfen. Hat also nichts mit [...] mehr

27.07.2015, 16:34 Uhr

wie meinen sie das "zwangsgeräumt zu werden". Wohnen sie direkt vor einer Flüchtlingunterkunft und leiden sie an einem chronischen "Heil-Hitler-Arm"? Nur dann hätten sie Grund [...] mehr

27.07.2015, 13:34 Uhr

rechte Gewalttäter identifizieren und zur Umerziehung nach Syrien schicken. Warum kann man solchen Exkrementen nicht die deutsche Staatsbürgerschaft entziehen? Wer feige Sprengstoffattentate gegen deutsche Politiker und Asylbewerber als kriminell [...] mehr

24.07.2015, 10:26 Uhr

ohweia, in so einer Gesellschaft möchte ich dann aber nicht mehr leben. Das Bierchen, das Gläschen Rotwein oder den Joint zum Feierabend lass ich mir doch nicht vom Staat verbieten. mehr

Seite 1 von 3