Benutzerprofil

s.l.bln

Registriert seit: 07.06.2016
Beiträge: 1027
Seite 1 von 52
23.04.2018, 07:53 Uhr

Halbwertzeit erreicht Macron macht im Grunde nichts anderes als alle anderen politischen Heilsbringer, nachdem sie von der Realität auf Normalmaß zurechtgestutzt werden: sie lassen das anstrengende Feld der Innenpolitik [...] mehr

23.04.2018, 07:04 Uhr

Man braucht sich nur... ...die einzelnen Personen auf dem Bild genau ansehen.Die entsprechen optisch exakt dem Klischee der typischen Kampfhundebesitzer. Man mag Mitleid für ein Tier haben, das weder für seine Existenz noch [...] mehr

22.04.2018, 13:45 Uhr

Im Ernst? Lucke, Petry und jetzt Weidel... In der AFD tobt ein Machtkampf nach dem anderen, von Ausschlußverfahren am ganz rechten Ende mal abgesehen. mehr

22.04.2018, 12:22 Uhr

Nach dem imaginierten Ende... ...des kalten Krieges, 1989, habe ich mal eine Polittalkshow gesehen, in der die Frage gestellt wurde, wer denn nun die Rolle des Opponenten des Westens übernehmen soll, weil schwer vorstellbar [...] mehr

20.04.2018, 19:53 Uhr

Weil das russische Staatsoberhaupt ein komplexgesteuerter Geheimdienstler ist, der irgendwann den Punkt nicht mitbekommen hat, ab dem sein Berufsbild nicht mehr primär in der feindlichen Agitation seine Erfüllung finden muß. [...] mehr

20.04.2018, 19:35 Uhr

Grober Unfug Die EU läßt sie eiskalt abblitzen, weil das im Interesse ihrer strukturellen Integrität liegt. Und seit wann kümmert sich die EU um die Ausgestaltung der Grenzsicherung ihrer Mitglieder? Die [...] mehr

20.04.2018, 19:28 Uhr

Der Schönheitsfehler... ...Ihrer "Idee" ist, daß die Iren das kategorisch ausschließen. Warum sollten sie auch die Konsequenzen der Unvernunft der Briten tragen müssen? Was die Brexiteers hier einholt, ist [...] mehr

20.04.2018, 19:12 Uhr

Ich lehne mich mal... ...aus dem Fenster und behaupte, daß diese Standard"meinungsäußerungen" sich sogar im Wortlaut wiederholen, vom bizarren Inhalt mal abgesehen. In welchem demokratischen Land würde man [...] mehr

20.04.2018, 14:07 Uhr

Herrn Frickes Denkfehler... ...beruht auf der Annahme, daß Deutschland ein Interesse daran haben könnte, eine Eurokrise zu verhindern. Man will sie lediglich verwalten und hat so ein prima Instrument, den Währungswert zu [...] mehr

20.04.2018, 13:54 Uhr

Typen wie Trump... ...welche "für frischen Wind sorgen", schlagen in der Regel alles kaputt. Da haben wir ausreichend Erfahrung mit. Das, was Sie Establishmentpolitiker(!?) nennen, sind die Leute, denen [...] mehr

20.04.2018, 13:33 Uhr

Zukunftsfest... ...präsentiert sich zumindest Kühnert. Nachdem er sich medienwirksam in Szene gesetzt hat und ihn nun jeder kennt, kann er sich bei erster Gelegenheit an die neue Parteispitze anwanzen, die ihn [...] mehr

20.04.2018, 13:08 Uhr

Seehofer ist eben auch... ...Opportunist. Damals hat Trump Wahlkampf mit Seehofers Lieblingsthemen gemacht: Grenzschutz und Ausländerhetze. Inzwischen dürfte ihm aber die Sicht der deutschen Öffentlichkeit auf Trump bekannt [...] mehr

20.04.2018, 11:45 Uhr

Stimmt... ...das hatte ich nicht mehr parat. Die Abgabe an an den Kongress macht ihn dennoch nicht verdächtig, wie hier vereinzelt geschrieben. Vermutlich wird er auch nicht der einzige prominente [...] mehr

20.04.2018, 10:53 Uhr

Das hängt wohl... ...stark vom Inhalt ab. Trump selbst hat zugegeben , daß er Comey entlassen hat, in der Hoffnung, daß dann die Ermittlungen gegen ihn eingestellt werden. Bis vor einer Weile nannte man sowas noch [...] mehr

20.04.2018, 08:39 Uhr

Wachen Sie auf In diesem Konflikt gibt es nur Böse. Weder interessieren sich die Amis, noch die Russen, Assad, die Türkei, der IS oder die islamistischen Rebellen für das Wohl des Syrischen Volkes. Da kocht [...] mehr

20.04.2018, 08:26 Uhr

Bolton... schwingt vor vor großem Publikum aktuell frenetisch beklatschte Reden darüber, daß man umgehend einen Regimechange im Iran umsetzen werde(mittlerweile das dritte mal, zweimal offiziell) und die [...] mehr

20.04.2018, 06:43 Uhr

Macrons Profilierungsbemühungen in Ehren... ...aber Europa hat derzeit ganz andere Baustellen, die prioritär zu behandeln sind. Faktisch begreift der Osten der EU diese als rechtsfreie Alimentierungsgesellschaft und solange dieses Problem [...] mehr

19.04.2018, 18:50 Uhr

Neulich im Abseits... Wenn sich jemand lautstark zu Wort meldet, der eine echte Gestaltungsoption hatte und sich aus reinem Kalkül (mangels Neuwahl leider verzockt) aus dem Staub gemacht hat, nachdem man ihm umfangreiche [...] mehr

19.04.2018, 16:52 Uhr

Tauschen Sie Iran... ...gegen Russland, Großbritannien und die USA und ersetzen Sie Jahre durch Jahrzehnte. Dann ist es nicht weniger richtig. mehr

19.04.2018, 16:33 Uhr

Ihre... ..."Powerpolitik" wär nichts weiter als die Bestätigung von Erdogans Geiselnehmerpolitik. Mal sehen, was er sich dann mit den nächsten Geiseln erpreßt. Vielleicht die Visafreiheit oder [...] mehr

Seite 1 von 52