Benutzerprofil

moi1

Registriert seit: 19.03.2008
Beiträge: 547
19.09.2016, 19:44 Uhr

Keine Panik Leute - im Fußball ist alles Sauber. Da könnt ihr weiterhin bedenkenlos ins Stadion rennen oder vor der Glotze sitzen. Dort gibt es keine Medizinischen Abteilungen und es ist auch noch nie [...] mehr

15.09.2016, 10:25 Uhr

Interessant wie viele jetzt wieder auf die Sportler einschlagen. Und noch interessanter dass selbstverständlich von Fußball nie die Rede ist und alle wieder vor der Glotze sitzen oder ins Stadion [...] mehr

26.08.2016, 14:54 Uhr

Vllt sind das ja auch Profi / Amateur Fahrer im Training. Es gibt eben auch Trainingseinheiten im Grundlagenbereich (könnte ja sein - so kann man ja auch denken) Aber klar: Wer schnell fahrt ist [...] mehr

26.08.2016, 14:46 Uhr

Auf den Bierbauch und "solche" Frauen lässt sich gut verzichten. mehr

26.08.2016, 14:12 Uhr

Wie gut dass ich "Crosser" bin - No Mud, no Glory. Beim Sport schwitzte ich eh und die Klamotten müssen danach gewaschen werden. mehr

26.08.2016, 14:00 Uhr

Persönlich finde ich Licht am Rad durchaus hilfreich, richtig ist aber auch dass unbeleuchtete Radfahrer auf der 4 spurigen Strasse im Gegenbereich in 100-200m Entfernung locker erkannt werden [...] mehr

26.08.2016, 13:36 Uhr

Ehrlich gesagt ist mir eine "fest" verbaute Batteriebeleuchtung unbekannt. Die werden seit jeher demontierbar mittels div. Schellensystemen am Lenker angeclipst. (ok, demontierbar ist [...] mehr

26.08.2016, 13:32 Uhr

Zeitfahrräder oder Pulk? Die meisten dürfen das benutzen was funktioniert und der Handel anbietet. Kleine Abweichungen bezgl. Lenkeraufbau vllt, ist aber auch der Besonderheit des [...] mehr

26.08.2016, 13:25 Uhr

Genau, dass kann ich nicht verkraften, weil es nämlich nicht 200-300g sind. Warum sollte ich einen großen Nabendynamo nebst Kabel zur Frontlampe und Rücklicht tagsüber durch die Gegend fahren. Und [...] mehr

26.08.2016, 13:08 Uhr

Warum sollte ein Fahrrad "nur" ein Alltags-Fortbewegungsmittel sein. Aus diesen 7 Rohren + Gabel und Laufräder lädt sich genau so viel raus holen wie aus einen Stück Stoff. Oder laufen [...] mehr

26.08.2016, 13:01 Uhr

Mir ist jedenfalls jeder "Fettwanst" im PapageienTrikot und Carbonrenner allemal näher als der gleiche Typ gröhlend im FussballTrikot mit Kippe und Bierpulle in de Hand. Deutschland [...] mehr

26.08.2016, 11:48 Uhr

Was heißt hier verschlafen, jede Firma kann jedes x-Belibige Teil erfinden und an die eigenen Räder schrauben. Warum bei einem Fahrrad, das zunächst mal für den Wettbewerbssport entworfen wird, [...] mehr

26.08.2016, 11:33 Uhr

Unfug, die meisten "unbeleuchteten Räder kommen aus dem Baumarkt und werden mangels Fähigkeiten und Desinteresse von den BesitzerInnen nicht repariert. Für den dunkleren Wald bzw. Tunnel [...] mehr

26.08.2016, 11:26 Uhr

Cantis Habe mir letztens noch wieder ein CycloCross Rahmen besorgt. Für die vorhandenen Cantis. Somit kann ich auch noch alle Laufräder des Strassenrades im Gelände malträtieren und Kaputtfahren. Scheibe [...] mehr

24.08.2016, 14:07 Uhr

Wenn man sich nur mit seinesgleichen Umgibt, heißt das nicht das sich im Universum alles um dieses mit Luft gefüllte Sportgerät dreht. mehr

24.08.2016, 14:01 Uhr

Da fällt mir wieder ein Zitat aus dem Film "Tour d' Faso' ein, eine Doku über das in Burkina Faso populäre Radrennen. "Junge, fahr lieber mit dem Fahrrad, mit dem Ball machst Du eh alles [...] mehr

24.08.2016, 13:36 Uhr

Dann müssten ja Strassenradrennen sehr populär sein (was sie in B NL Fr It ESP Lux N GB COL) auch sind. Denn bei keiner anderen Übertragung habe ich das Gefühl direkt im Peloton mit zu fahren. mehr

24.08.2016, 13:04 Uhr

Zwar keine Begründung, aber es ist doch unübersehbar dass die Fussballverantwortlichen soviel Macht haben ihre Spiele zur besten Sendezeit austragen zu lassen. Am besten dann, wenn sich die [...] mehr

24.08.2016, 12:00 Uhr

22 Leute laufen einem Ball hinterher - so what!! Wem es gefällt. Hier geht es darum, das sich "ausschliesslich" in den ÖR Medien sportlich nur um das dreht was 20% von 100% [...] mehr

24.08.2016, 11:27 Uhr

Ich bin erwiesenermassen kein Tennisfan, aber unnützes unmenschliches Gestöhne und Randale bei jedem Tritt, erlebte ich eher auf den Fussballrängen. Es ist und bleibt eben ein Proletensport, das [...] mehr

Kartenbeiträge: 0