Benutzerprofil

rainerwäscher

Registriert seit: 12.06.2016
Beiträge: 343
Seite 1 von 18
23.04.2018, 14:55 Uhr

Natürlich ...ist der Text zu schwer. Selbst mit Wörterbuch fragt man sich, wovon da gefaselt wird. Mit deutscher Übersetzung wäre ich aber in der Lage gewesen, einen totalen Verriss zu schreiben. mehr

22.04.2018, 09:48 Uhr

Gutes Angebot Ich habe in den 70er Jahren in den Semesterferien regelmäßig als Aushilfsbriefträger gearbeitet. So schwer ist das nicht, trotz vieler Zustellurkunden, Einschreiben und bis zu 10000 DM in der Tasche. [...] mehr

20.04.2018, 09:58 Uhr

Unfug Bitte kein Reservierungszwang! Wenn ich umsteigen muss, mein Zug aber Verspätung hat und der reservierte Anschlusszug weg ist, hänge ich fest, da ich im nächsten Zug ja nicht reserviert habe. mehr

19.04.2018, 20:35 Uhr

Bedenklich Nie wurde ein größerer Unsinn über eine Serie geschrieben als hier. Der ganze Roboterquatsch dient nur einem Zweck: Möglichst widerwärtige und brutalste Gewaltorgien unzensiert zeigen zu können, [...] mehr

18.04.2018, 16:54 Uhr

Plebiszit Vielleicht fragt man frühzeitig die Bevölkerung. Das könnte Millionen sparen, die man zur Vorbereitung gar nicht erst ausgeben muss. mehr

17.04.2018, 13:31 Uhr

Die Profis, die im Auftrag meines Vermieters mein Badezimmer gefliest haben, waren auch nicht besser. Man muss da einfach über hinwegsehen. Und auch darüber, dass auf den Armaturen groß der [...] mehr

17.04.2018, 09:57 Uhr

Kein Unterschied. Bei uns landet der Müll im Müllheizkraftwerk, auch der Inhalt der gelben Tonne wird dort verbrannt. Der einzige Unterschied für mich ist: die gelbe Tonne kostet nichts. Also hinein mit der alten [...] mehr

15.04.2018, 19:25 Uhr

Politisch nicht durchsetzbar Wenn das Bargeld abgeschafft wird, werde ich Bundeskanzler. Ich gründe dann nämlich eine Partei, deren Programm die Wiedereinführung ist, und werde auf Anhieb die absolute Mehrheit erhalten. mehr

14.04.2018, 14:02 Uhr

Hab das gerade erst hinter mir Wenn man sich nicht für die Hinterlassenschaft der Eltern interessiert, ist es eigentlich ganz einfach. Man gibt den Wohnungsschlüssel einem professionellen Wohnungsauflöser und wenige Tage später ist [...] mehr

05.04.2018, 15:35 Uhr

Meine Enkelkinder können mit einem Kaufmannsladen nichts anfangen, sie kennen so etwas einfach nicht. Einkaufen mit Bedienung über einen Tresen gibt es nicht mehr. mehr

04.03.2018, 08:00 Uhr

Was soll's? Und was habe ich jetzt davon, wenn ich weiß, dass ich von einem MeierMüllerSchulze aus dem 18. Jahrhundert abstamme, der zu meiner Enttäuschung lediglich Tagelöhner wie bei 99,9% aller Deutschen war? mehr

20.02.2018, 09:14 Uhr

aufwändig Als die ARD unseren Gottesdienst übertragen wollte, reisten die mit drei Containern bereits am Mittwoch an, probten 2 Tage, am Samstag wurde das Händeschütteln des Pastors vor der Kirchentür [...] mehr

17.02.2018, 07:20 Uhr

"Es kann sich sogar lohnen, ein billiges Gebrauchtrad zu kaufen. Mehr als 50 Euro braucht man nicht auszugeben." Mit diesem Satz kommen wir der Wahrheit übers Radfahren in der Stadt schon [...] mehr

16.02.2018, 10:11 Uhr

Versteh ich nicht Die Dinge, die ich brauche (wenn überhaupt), bestehen aus vielen verschiedenen Einzelteilen aus verschiedenen Materialien, die auf für mich schwer verständliche Weise zusammengesetzt werden und [...] mehr

14.02.2018, 07:46 Uhr

Funktioniert nicht Warum kostenlos? Nicht die Kosten schrecken mich ab, sondern die anderen Fahrgäste. Und genau das würde bei kostenlosem ÖPNV nicht besser werden. Dazu kommt noch die erheblich längere Fahrdauer und [...] mehr

13.02.2018, 12:25 Uhr

Dafür hat man überhaupt erst einen Computer Das Haushaltsbuch war meine erste selbst erstellte Excel-Datei auf meinem ersten Computer 1991. Damit habe ich überhaupt erst gelernt, Excel zu bedienen. mehr

13.02.2018, 08:50 Uhr

Kein Vergleich Bevor ich mich von angelernten Aushilfsfahrern über von Kamikaze-LKWs und Macho-BMWS vollgestopfte Autobahnen durch Staus chauffieren lasse, bezahle ich lieber etwas mehr und fahre sicher mit der [...] mehr

11.02.2018, 09:52 Uhr

Das muss nicht böse enden Wenn bei diesem ganzen Theater herauskäme, dass die Nahles nun doch nicht SPD-Vorsitzende wird, hätte es am Schluss noch was Gutes. mehr

09.02.2018, 14:18 Uhr

Desaster Schlechter konnte es gar nicht laufen. Angesichts dieses Hin und Her wird eine Mehrzahl der Mitglieder den Koalitionsvertrag ablehnen. mehr

08.02.2018, 15:40 Uhr

200 Euro mehr heißt 100 Euro netto. mehr

Seite 1 von 18