Benutzerprofil

furanku

Registriert seit: 21.03.2008
Beiträge: 251
Seite 1 von 13
09.09.2018, 20:18 Uhr

Nein. Er macht eben nicht seine Arbeit, sondern ist zur Bild-Zeitung gerannt und hat dort Spekulationen geäussert, bei denen ihm die zuständige Staatsanwaltschaft widerspricht und er selbst auf [...] mehr

09.09.2018, 17:06 Uhr

Genau das hat er aber nicht getan, sondern einfach Behauptungen aufgestellt, die er auch auf mehrfache Nachfrage und selbst bei Widerspruch aus den eigenen Reihen nicht belegt hat. Und das [...] mehr

09.09.2018, 14:49 Uhr

Und Ihr Beitrag erinnert mich daran, dass es leider immer noch Menschen gibt, die glauben Jungs wären "natürlicherweise" besser in Mathe als Mädchen -- und dann das Schulsystem in Frage [...] mehr

09.09.2018, 13:51 Uhr

Ähhh .. wie bitte?! Erst stellen Sie wirre "Thesen" auf, bei denen Sie die Opfer zu Tätern machen und mal einfach so Verantwortlichkeiten auf den Kopf stellen wollen und schwadronieren [...] mehr

09.09.2018, 12:42 Uhr

Warum empfinden dann offensichtlich nicht nur ich es so, dass Sie die Vorfälle in Chemnitz relativieren, verharmlosen und unter den Teppich kehren wollen? Nein, *Sie* sind es der mit dem [...] mehr

09.09.2018, 12:23 Uhr

Tut mir leid, aber ich lasse mich auf ihr Ablenkungsmanöver nicht ein: Hitlergrüße sind keine "aufgeheizte Atmosphäre", Körperverletzungen keine "Rempeleien". Maaßen bezeichnet [...] mehr

09.09.2018, 11:37 Uhr

Thema verfehlt, setzen. Hier geht es doch darum, dass Maaßen ein Video, dass die Ausschreitungen belegt als "Fälschung" bezeichnet und selbst nach Widerspruch aus den eigenen Reihen und [...] mehr

09.09.2018, 11:02 Uhr

Und warum versucht Maaßen dann dieses Video als "Fälschung" aus der Diskussion zu bekommen, ohne auch nur einen einzigen Beleg dafür zu nennen und entgegen der Einschätzung der [...] mehr

09.09.2018, 10:26 Uhr

Es gibt genügend glaubwürdige Augenzeugen für die Hetzjagd. Maaßen legt ja auch nahe, dass auch das von Ihnen erwähnte Video eine Fälschung sei, ohne irgend einen Beleg zu haben. Nein, nein, auch [...] mehr

09.09.2018, 09:31 Uhr

Fragestellung im Plural ... Wie wäre die Fragestellung denn wenn die Lösung wäre, dass nur ein neuer Bahnhof dazukommt? "Es kommt ein neuer Bahnhof dazu. Wie viele Bahnhöfe sind dazu gekommen?" Ich mag es nicht, wenn [...] mehr

16.08.2018, 09:06 Uhr

Die Frage ist hier doch eher ... ... warum "Carina" nicht schon lange ausgezogen ist. Entweder SPON schriebt sich die Leserbriefe selber, oder hier fehlen ein paar Umstände die die Situation und das Zustandekommen dieser [...] mehr

04.08.2018, 12:18 Uhr

Ähhmm ... Das Wort "Vision" kommt vom lateinischen "Visio" für "Anblick, Erscheinung" und nicht vom Wort "Television". Da haben sie den Wortursprung aber [...] mehr

03.08.2018, 07:43 Uhr

Vielleicht habe ich etwas zu komprimiert gschrieben. Ich meine, dass es dort eine Art unheiliger Allianz gibt, die sich, ohne es zu wollen in die Hände spielt. Einerseits gibt es wirklich eine [...] mehr

02.08.2018, 09:33 Uhr

Und dann stirbt der Nachbar der Schule im Garten am Herzinfarkt, da er wegen des Störsenders keinen Notruf absetzen kann. Das Schulkind mit Diabetis, das sein Insulin vergessen hat, wird wenig [...] mehr

02.08.2018, 09:26 Uhr

Es scheint einerseits eine Fraktion technologiefeindlicher Menschen zu geben, die anderen mit Verboten ihren Willen aufzwingen wollen. Die Art wie diese Debatte teilweise geführt wird, erinnert ein [...] mehr

13.07.2018, 07:46 Uhr

Populisten *sind* in diesem Fall nun mal die "anderen". Populismus bedeutet einfache Antworten auf komplizierte Fragen zu geben und mit den Ängsten derMenschen zu spielen: Den Stammtisch [...] mehr

11.07.2018, 21:51 Uhr

Das wird nicht funktionieren Wer Populisten auf den Leim gegangen ist, dem ist mit rationalen Argumenten nicht mehr zu helfen. Da geht es um dumpfe Ängste und Panik am Stammtisch, um Fremdenfeindlichkeit und Politikverdrossenheit [...] mehr

30.06.2018, 14:04 Uhr

Lehrpläne gibt es doch in vielen Bundesländern gar nicht mehr! Im Zuge der "Kompetenzorientierung" (über die man auch Mal reden müsste) sind die "Fachanforderungen" getreten, die [...] mehr

30.06.2018, 09:30 Uhr

Sich auf der Schule einklagen, aber dann auf dem ersten Elternabend über die zu große Klasse schimpfen und über das "Leistungsniveau" der Klasse meckern (außer in dem Fach in dem der eigene [...] mehr

06.06.2018, 09:58 Uhr

So ist das aber nicht gedacht. Es gibt eben gerade von jeweiligen Ministerium festgelegte Kriterien für einen Schulwechsel und das ist nun mal in den allermeisten Fällen das Zeugnis am Ende der [...] mehr

Seite 1 von 13