Benutzerprofil

bökelmann

Registriert seit: 23.03.2008 Letzte Aktivität: 19.08.2014, 16:07 Uhr
Beiträge: 1195
   

09.09.2014, 15:27 Uhr Thema: OECD-Bildungsbericht: Die Mittelschicht droht abzurutschen Das ist schlicht falsch. Selbstverstänlich ist am Ende der 4. Klasse das Potenzial erkennbar. Ei hinreicend differenziertes Schulsystem kann auch problemlos Spätentwicklern Rechnung tragen mehr

09.09.2014, 15:19 Uhr Thema: OECD-Bildungsbericht: Die Mittelschicht droht abzurutschen Regression zur Mitte Das beschriebene Phänomen ist seit Ewigkeiten bekannt und keinewegs verwunderlich: http://de.wikipedia.org/wiki/Regression_zur_Mitte mehr

01.09.2014, 14:22 Uhr Thema: Fehlende Schulleiter: "Den Stress tue ich mir nicht an" Ihr Beitrag lässt eher vermuten, dass Sie hier der kranke Spinner sind. mehr

31.08.2014, 12:44 Uhr Thema: Fehlende Schulleiter: "Den Stress tue ich mir nicht an" Sie irren. Der von Ihnen gemeinte Personenkreis ist inzwischen in Rente/Pension. In maximal 40 Arbeits jahren können die auch nicht ganzen Generationen etwas beigebracht haben. Sie sollten sich [...] mehr

31.08.2014, 12:36 Uhr Thema: Bericht von Menschenrechtlern: IS-Milizen verkaufen jesidische Frauen als "Kriegsbeut Und was tun Sie, außer hier dämlich rumzustänkern? mehr

18.07.2014, 14:52 Uhr Thema: Philipp-Lahm-Rücktritt - der Kommentar: Groß vom Kleinen Alter Spruch: Der Friedhof ist voller unersetzlicher Leute mehr

18.07.2014, 09:58 Uhr Thema: Streitthema Behinderte in Schulen: "Inklusion ist keine Utopie" Das stimmt so pauschal nicht. Ich habe in den letzten Jahren 5 Schüler mit diagnostiziertem Asperger (unterschiedlicher Ausprägung) unterrichtet (Mathematik und Informatik, Kursstufe). Das war [...] mehr

13.06.2014, 12:15 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Warum ich nach Sympathie benote Ich hätte erwähnen sollen, dass dies in der 2. Hälfte der 70er war. Da war Schule noch nicht in den Klauen der Juristen. Beaufsichtigt wurde der Schüler vom Schulleiter, im regulären Unterricht [...] mehr

13.06.2014, 11:27 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Warum ich nach Sympathie benote Als Referendar habe ich bei meinem Mentor folgendes erlebt: Er trifft einen Schüler, der am Vortag zur Klausur plötzlich krank war, auf dem Flur in der Pause. Er hat ihn sofort abgeschleppt ins [...] mehr

10.06.2014, 16:25 Uhr Thema: Grundsatzurteil in Karlsruhe: Gauck darf NPD-Anhänger "Spinner" nennen Wenn Sie das empört, sollten Sie bedenken: Kleine Töpfe kochen leicht über. mehr

10.06.2014, 16:06 Uhr Thema: Grundsatzurteil in Karlsruhe: Gauck darf NPD-Anhänger "Spinner" nennen Mit diesem Beitrag haben Sie sich offensichtlich selbst ins Lager der Spinner eingeordnet. mehr

05.06.2014, 08:23 Uhr Thema: Lehrergeständnisse: Warum ich nach Sympathie benote Vor vielen Jahren hatte ein Physik-Lehrer meiner Schule in einer (selten dämlichen und renitenten) 10. Klasse einen Klausurschnitt von 4,6. Nach wütendem Einspruch einiger Eltern bei der [...] mehr

04.06.2014, 13:58 Uhr Thema: Schul-Umfrage: Deutsche wollen Gymnasium erhalten Wer derlei Behauptungen aufstellt ist entwerde ein Forentroll (will nur provozieren) oder nicht in der Realität zu Hause. mehr

04.06.2014, 13:54 Uhr Thema: Schul-Umfrage: Deutsche wollen Gymnasium erhalten Ist ja klar. Eine Umfrage, die nicht Ihre selbstvertändlich korrekte und einzig mögliche Weltsicht bestätigt kann nur von Deppen gemacht sein. mehr

27.05.2014, 15:21 Uhr Thema: Bachelor-Abbrecher: Studenten in Mint-Fächern scheitern am häufigsten ... und davon sollte es auch nicht abhängen! mehr

24.05.2014, 18:41 Uhr Thema: Bachelor-Abbrecher: Studenten in Mint-Fächern scheitern am häufigsten Natürlich muss man die zu Grunde liegende Theorie einigermaßen verstanden haben, um solche Werkzeuge anzuwenden. Man muss das aber nicht mehr händisch rechnen und die erhebliche Übungszeit, die [...] mehr

24.05.2014, 14:27 Uhr Thema: Bachelor-Abbrecher: Studenten in Mint-Fächern scheitern am häufigsten Ist mit einem guten CAS (Maple oder Matematica) ein Klacks, muss man nicht mehr von Hand können. mehr

24.05.2014, 14:24 Uhr Thema: Bachelor-Abbrecher: Studenten in Mint-Fächern scheitern am häufigsten Sie haben die Kausalkette in der falschen Reihenfolge aufgezogen. Wenn die Kultusbürokratie die Mathematikwochenstunden kürzt (derzeit 8 Jahre mit jeweils 4 Wochenstunden im Gegensatz zu 6 [...] mehr

24.05.2014, 13:37 Uhr Thema: Bachelor-Abbrecher: Studenten in Mint-Fächern scheitern am häufigsten Das ist Unfug. Die Abbrecherquote in Mathematik ist seit mehr als 50 Jahren bei etwa 50%. Mit Studierfähigkeit hat das wenig zu tun. Die im Abitur vergebene "allgemeine Hochschulreife" [...] mehr

24.05.2014, 12:42 Uhr Thema: Auftritt in Deutschland: Kölner OB nennt Erdogan-Besuch "Provokation" Wenn man keine Ahnung hat, was die Befugnisse eine OB sind, sollte man die Klappe halten und nicht rumpöbeln. mehr

   
Kartenbeiträge: 0