Benutzerprofil

larsmach

Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 1806
21.02.2017, 08:27 Uhr

Überbevölkerung in Deutschland In der Tat ist es geradezu absurd, in Ländern mit minimaler Bevölkerungsdichte und gutem Klima (wie in Westafrika, wo vernünftig regierte Ausnahme-Demokratien wie Ghana problemlos Nahrungsmittel [...] mehr

21.02.2017, 08:21 Uhr

Zum Glück ist Nigeria ein reiches Land... Zum Glück ist Nigeria ein reiches Land - mit Millionären im Parlament. Da hat man sozusagen Glück im Unglück, denn die werden natürlich ihren eigenen Leuten helfen, nicht wahr? mehr

20.02.2017, 21:33 Uhr

Wo leben diese Menschen denn nun? Wo leben viele der ehemaligen (?) Türken eigentlich - in Deutschland oder in der Türkei? Wenn Integration so dermaßen schiefgeht (siehe SPON-Interviews mit Besuchern der Yildirim Kundgebung in [...] mehr

20.02.2017, 17:37 Uhr

Die Kriminellen regieren bald wieder Die Kriminellen regieren bald wieder. Da waren wir schon einmal. Kennen wir. Menschen werden regieren, die völlig skrupellos lügen, Fotos manipulieren, üble Nachrede üben, Beleidigungen ausstoßen und [...] mehr

19.02.2017, 14:34 Uhr

Erdogan und Putin sind im Weißen Haus angekommen In Staaten mit einem "starken Mann" an der Spitze kennt man den Mechanismus schon lange, ob Türkei, Russland, Venezuela usw.: Am Ende ist es immer eine "böse Macht aus dem Ausland" [...] mehr

19.02.2017, 14:21 Uhr

Das ist schnöde Mathematik... Der eine zahlt Steuer in homöopathischen Dosen (z.B. internationale Konzerne in Irland, IKEA mit 0,002% Steuersatz auf 2,5 Milliarden EUR Gewinn!), während Gewinne der Mittelständler und dessen [...] mehr

18.02.2017, 19:52 Uhr

Warum wandern so viele Russen aus? Warum wandern eigentlich so viele der gebildeten Russen, d.h. die Leistungsträger aus, dass selbst ein Vladimir Putin dies mit Bedauern öffentlich anspricht? - Der "schwächliche Westen" muss [...] mehr

17.02.2017, 15:45 Uhr

Also Demokratie einführen - die Aktionäre entmachten Will die Werbeplattform mit ihren 1,8 Milliarden (unbezahlten) Content-erzeugenden Mitarbeitern nun Demokratie einführen, um die gewünschte Einflussnahme besser zu kontrollieren? Aktionäre und deren [...] mehr

16.02.2017, 16:32 Uhr

Blubb... - und wie hoch sind eigentlich die Werbebudgets!? Es machte "blubb" - und schon war eine weitere Firma an der Börse, absurd hoch bewertet und insofern "hilfreich", das US-amerikanische Bruttoinlandsprodukt durch Zuschschreibungen [...] mehr

14.02.2017, 13:03 Uhr

Wenn weniger Grenzrendite akzeptiert wird, passt es wieder mehr Wenn weniger Grenzrendite akzeptiert wird, passt es wieder mehr. Investoren kaufen und vermieten Immobilien. Wo in der Vergangenheit 6-8% Zinsfuß resultierten, könnten es heute 2-3% sein [...] mehr

13.02.2017, 16:15 Uhr

Ach, beleidigt wird man von Anonymen doch oft... Beleidigt wird man von (vermeintlich) Anonymen doch oft..! Man braucht nur auf gesittete Weise seine Meining zu einer bestimmten Auswahl von Themenfeldern kundtun, und schon sprudeln Beleidigungen und [...] mehr

11.02.2017, 18:27 Uhr

Republikaner sind doch gar nicht Trumps Partei Republikaner sind doch gar nicht Trumps Partei - Trump, der während des Wahlkampfs mit seiner ehemaligen Partei gebrochen hat, ist seine eigene Partei. Was von jener (ehemals stolzen) [...] mehr

11.02.2017, 00:58 Uhr

Vorsorgesparer spekuliert an Londoner Börse Welche "Kleinaktionäre" und "Vorsorgesparer" investieren direkt (!) in Wertpapiere und GmbH-Anteile, die an der Londoner Börse oder in englischen Firmenregistern registriert [...] mehr

11.02.2017, 00:53 Uhr

Die Kleinen springen für die Milliardäre in die Bresche Die Kleinen springen für die Milliardäre in die Bresche: Kaum ist von fairer Besteuerung deutscher Investoren in möglichen Dumping-Steuerländern zu lesen, wird schon wieder über die armen [...] mehr

11.02.2017, 00:42 Uhr

Früher waren Zinsen angeblich teuer... Früher waren Zinsen angeblich teuer (anderswo jemand schrieb, wie sein Vater in den 1970ern noch 12% p.a. während der Zinsbindungsfrist für sein Hypothekendarlehen zahlen musste). Dabei werden [...] mehr

08.02.2017, 10:40 Uhr

Fragen wie in der DDR - und mangelnde Bereitschaft zu Eigenverantwortung Westdeutsche Journalisten, die mit Kind und Kegel als Korrespondenten in der DDR wohnten, bekamen ähnlich absurde Fragen wie die werte Kolumnisten nach Lesungen: "Woher bekommen Sie Ihre [...] mehr

08.02.2017, 09:52 Uhr

Das ist alles so irre... und David Mamet ist dagegen harmlos! Das ist alles so irre... - so irrational! Kann das wirklich sein? Diese Nachrichten zu Trump, seinem Team, seiner Frau und deren Ambitionen, aus der "First Lady" eine gewinnträchtige [...] mehr

07.02.2017, 15:25 Uhr

Der alte Sowjet-Verschwörungsmodus Der alte Sowjet-Verschwörungsmodus... In Krisenzeiten fallen die Herrschaften auf Altbekanntes zurück: Verschwörung. Die älteren jener Politiker kennen sich mit solchen Hirngespinsten aus - und [...] mehr

07.02.2017, 15:19 Uhr

Es sind nicht jeden Tag gleich viele Dinosaurier versunken Es sind nicht jeden Tag gleich viele Dinosaurier versunken - und auch Wälder gehen nicht jeden Tag gleich viele unter (wie zuletzt große Waldgebiete in Bangladesch, die in ferner Zukunft neue Kohle [...] mehr

06.02.2017, 22:13 Uhr

Beleidigung als Geschäftserfolg Verstehe ich Sie richtig: Sie sehen in der Möglichkeit, ohne strafrechtliche Konsequenz Menschen zu beleidigen, mit Mord zu drohen eine "erfolgreiche" Geschäftsidee!? Dann können Sie [...] mehr