Benutzerprofil

larsmach

Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 912
   

02.03.2015, 00:11 Uhr Thema: Parlamentswahl in Estland: Regierungspartei liegt vorn Estland ist ohne Diskrimminierung zweisprachig! Sie beziehen sich wohlmöglich auf ...Lettland! Dort gibt es tatsächlich Bürger russischer Herkunft, denen man keine volle Staatsbürgerschaft angeboten hat, sofern diese keinen Sprachtest [...] mehr

22.02.2015, 03:29 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Putin-Anhänger spotten über Maidan-Gedenken Lauter Pseudonyme hier(!?) Ist schon witzig: Da kann man in der freien europäischen Union so richtig nach Herzenslust diskutieren ohne Gedanken an Scherereien mit Behörden (so wie Blogger in Russland sie haben...), und doch [...] mehr

16.02.2015, 23:45 Uhr Thema: Geburtstagsfeier in Nordkorea: Kim Jong Un protzt mit neuem Flugzeug Keine Heizung: Ganz wie seine Untertanen! Die wohnen auch mitunter in Wohnungen mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Ich finde, dieses vorbildliche Verhalten gehört anerkannt! mehr

13.02.2015, 00:49 Uhr Thema: Ukraine-Verhandlungen in Minsk: Am Ende lacht Putin Putin und die 143.000.000 Interessen Oh, ja: Der reiche Putin hat sich binnen 15 Jahren vorzüglich um sein Volk gekümmert - wenigstens um einen verschwindend geringen Teil davon. Dem Rest schwimmen die Felle schon lange weg: Die [...] mehr

13.02.2015, 00:43 Uhr Thema: Ukraine-Verhandlungen in Minsk: Am Ende lacht Putin Schachspielen Richtung 1991 Ja, Russland marschiert in ganz großen Schritten... - in sein zweites 1991! - Denn die Würfel sind schon gefallen... mehr

12.02.2015, 09:31 Uhr Thema: +++ Liveticker zum Ukraine-Gipfel +++: Separatisten verweigern Unterschrift Diebstähle verhindern Auch wenn die Separatisten dem Gipfel nicht beiwohnen, so kann doch Russland dafür sorgen, dass nicht weiter schweres Militärgerät von Deserteuren der russischen Armee gestohlen werden kann (so [...] mehr

10.02.2015, 23:28 Uhr Thema: Vor Ukraine-Gipfel in Minsk: Obama droht Putin mit "hohen Kosten" für Russland 1991 kommt in ganz großen Schritten Man sieht ein Volk aus 144 Millionen Russen, die um ein weiteres Jahrzehnt betrogen worden sind: Wirtschafts- und Industriepolitik!? - Die hat der (ehemalige) Ex-Präsident Ende 2014 entdeckt, als aus [...] mehr

10.02.2015, 19:51 Uhr Thema: Narren-Offerte zum Karneval: Briten verkaufen Weltkriegskostüm für Kinder Briten haben eine andere Einstellung ...das mag man respektieren. Auf der Insel geht es sehr liberal zu in Sachen Meinungsfreiheit, was in Weltkriegsangelegenheiten noch einhergeht mit der fehlenden Schuldfrage. mehr

10.02.2015, 19:41 Uhr Thema: Deutsch-französischer Friedensvorstoß: Kreml und Kiew schalten auf stur Russland bekommt sein zweites 1991... ...und die Europäer Gelegenheit, über mehr Integration ihrer Wertegemeinschaft nachzudenken. So nehmen die Dinge unweigerlich ihren Lauf... mehr

10.02.2015, 19:37 Uhr Thema: Entführte Entwicklungshelferin: Obama bestätigt Tod von IS-Geisel Kayla Mueller 50 Postings, davon 1 mit Namen... ...von meinem einmal abgesehen. Sind wir hier im IS Gebiet des Irak oder in Russland oder China!? mehr

10.02.2015, 19:35 Uhr Thema: Entführte Entwicklungshelferin: Obama bestätigt Tod von IS-Geisel Kayla Mueller Massengräber nicht unterschlagen, bitte... Herr/Frau Missbrauchtewähler, sie wollen hoffentlich nicht die Massengräber unterschlagen, welche der friedliebende Saddam Hussein und seine Freunde samit 7 Geheimdiensten hinterlassen hat!? - [...] mehr

07.02.2015, 19:14 Uhr Thema: 70. Jahrestag des Kriegsendes: Putins Einladung bringt Merkel in Bedrängnis Hinfahren und Eine Leistungsschau russischer Waffen wird in Moskaus Straßen zu sehen sein, während der Staat mit 140 Millionen Einwohnern praktisch über keine wettbewerbsfähige Industrie verfügt. Die Kanzlerin [...] mehr

07.02.2015, 14:04 Uhr Thema: US-Touristinnen festgenommen: Nacktfoto-Fauxpas in Tempel von Angkor Wat Öffentliche Nacktheit USA ...ein Verhältnis, das keins wird! Ihre Mutmaßung ist richtig, auch wenn es in den USA Nacktbadestrände gibt; in einem Filmbericht über einen solchen werden daher alle Hintern und kleinen, weit [...] mehr

06.02.2015, 11:21 Uhr Thema: Ballon-Technik: Windrad liefert Strom aus 600 Metern Höhe Installierte Leistung Leistungsabgabe Windkraftanlagen werden üblicherweise für 30-40% Auslastungsfaktor ausgelegt (d.h. kostenoptimierte Konstruktion bei 20 Jahren Lebensdauer!), wobei Anlagen an windschwachen Standorten in [...] mehr

06.02.2015, 11:10 Uhr Thema: 500 Millionen Euro: Samwer-Brüder investieren halbe Milliarde in Essenszustellung Überfinanzieren? In manchen Branchen kann man beobachten wie oft junge Gründerteams effizientes wirtschaften nur schwerlich lernen: Es wird überfinanziert. Teilweise werden weit höhere Beträge eingesammelt (und dies [...] mehr

05.02.2015, 15:32 Uhr Thema: EZB-Entscheidung: Griechenland auf Crashkurs Fehlende Kein Volk der Welt kann durch Wahlen etwas herbeiführen, das schlicht unmöglich ist: Geld herbeizaubern, zum Beispiel! Die EZB hat ein Mandat aller Euro-Staaten und eine klare Aufgabe. Würde sie [...] mehr

05.02.2015, 12:17 Uhr Thema: Piloten-Mord: Weltweite Empörung über Fox-News wegen IS-Verbrennungsvideo Ei oder Huhn? Ihre Gedanken zur traumatisierenden Wirkung von Bildern sehe ich ebenso, wobei die Aktionen radikaler Muslime - mit Unterstützung ehemaliger Regimegünstlige des Irak - ja vielerorts Gewalt in [...] mehr

05.02.2015, 10:54 Uhr Thema: Piloten-Mord: Weltweite Empörung über Fox-News wegen IS-Verbrennungsvideo FKK Strand zeigt FOX nur mit Balken Ein Aufreger wie "Outrage after Cub Scout nature hike ends up at nude beach" wird gemäß Sittlichkeitsvorstellungen nicht unzensiert gezeigt: FOX hat selbst aus großer Entfernung kaum zu [...] mehr

05.02.2015, 08:13 Uhr Thema: Weltweit steigende Schulden: Griechenland ist überall Kulturelles Problem fehlenden Anstands Während ich selbst schulden-, leasing- und mietfrei lebe und auch meine Holding ein satzungsgemäßes Schuldenverbot hat und einhält, ärgere ich mich über die laxe bis arrogante Haltung von [...] mehr

04.02.2015, 20:00 Uhr Thema: Tsipras auf Europa-Tournee: Alle fürchten Merkel Wie wären 2-3 knackige Reformen, Herr Tsipras? Die neue griechische Regierung wäre gut beraten, einige der wesentlichen Probleme hart anzugehen - und dies selbstbewusst der Wählerschaft daheim mitzuteilen: Das wäre eine gute Voraussetzung für [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0