Benutzerprofil

larsmach

Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 1733
17.01.2017, 18:21 Uhr

3 cent an einem Tag - Vorgeschmack auf verheerende Volatilität! Die Kurssprünge des Pfund bedeuten nichts Gutes: Die Basis für stabilen Wirtschaften und Investitionspläne ist unter solchen Rahmenbedingungen gefährdet. Im Prinzip war dies aber vorherzusehen und [...] mehr

16.01.2017, 22:22 Uhr

Du baust eine Brücke - Menschen gehen rüber... Du baust eine Brücke - Menschen gehen rüber... Du bietest erschwingliche Seeschiffahrt und erfindest Flugzeuge - und Menschen werden beides nutzen. Mehr steckt nicht hinter diesem Wort [...] mehr

16.01.2017, 17:12 Uhr

Der Chevi meiner Mutter und mein S500 Der Chevrolet meiner Mutter ist so lang wie der Radstand meines Mercedes S-Klasse. Ich frage mich, ob der Großerbe Donald Trump sich selbst auch oft mit Modellen der Marke Chevrolet chauffieren lässt [...] mehr

16.01.2017, 13:59 Uhr

...und morgen wird Twitter gehackt, und dann ... ...dann gibt es weltweite Krisen, weil vom Konto eines US-Präsidenten Trump allerlei Wahnsinn verbreitet wird. Da wird dann wohlmöglich - von Hackern platziert - über eine mögliche Handelsblockade [...] mehr

16.01.2017, 11:43 Uhr

Flüchtlingspolitik - schon mal was von Genfer Konvention gehört? ...die wurde von Bundeskanzler Fayman und Bundeskanzlerin Merkel nicht unterschrieben, sondern von deren Vorgängern! Beide haben sich "nur" an dieses internationale Abkommen gehalten und [...] mehr

16.01.2017, 11:40 Uhr

Es war klar, dass die USA verlieren ...und eine neue Weltordnung mit Schwergewichten wie China sich aufstellt. ...doch dass das alles so lawinenartig passiert - spannend! mehr

16.01.2017, 11:37 Uhr

Unmotivierte Kursschwankungen? Sie sprechen einen interessanten Punkt an: Da bewegen sich Preise von Aktien u.a. munter hin und her, doch solange keine Nachricht dazu passt, nimmt man das einfach hin und schreibt es zufälligen [...] mehr

16.01.2017, 11:30 Uhr

The Mouse That Roared (1959) Irgendwie musste ich gerade an den alten Film mit Margaret Rutherford und Peter Sellers denken. Sich selbst zu zerstören, um gerettet zu werden: Das wäre dann Großbritanniens (oder bis dahin [...] mehr

16.01.2017, 01:17 Uhr

Größenwahn und Minderwertigkeitskomplexe? Sicher: Die EU (innerhalb derer schon allein die Staaten Euro-Gruppe die größte Wirtschaft der Erde sind) könnte natürlich derart dämliche Spielchen erwidern und 35% auf Fahrzeuge von Boeing und US [...] mehr

15.01.2017, 20:40 Uhr

Die Blechtrommel Den heutigen Sonntag habe ich genutzt, um die 160-minütige Verfilmung der "Blechtrommel" anzuschauen. Wenn ich den o.g. Artikel zu Donald Trumps impulsiver Twitterei lese und den Wunsch [...] mehr

15.01.2017, 20:32 Uhr

EURO Zone stärkste Wirtschafts des Planeten ...d.h. nur die Summe der Bruttoinlandsprodukte jener Staaten, die den Euro als Währung eingeführt haben. Es wäre vollkommen absurd, einen "Handelskrieg" gegen so einen Block führen zu [...] mehr

15.01.2017, 19:35 Uhr

6.200.000.000 - 2.131.267.000.000 = -2.125.067.000.000 EUR (der Strich davor ist ein Minuszeichen) Also, ich kann mir nicht helfen: So oft ich auch nachrechne... ich komme beim Saldieren auf minus zwei Billionen einhundertfünfundzwanzig Milliarden siebenundsechszig Millionen Euro. Ich kann mich [...] mehr

15.01.2017, 13:53 Uhr

Der neue Zeitgeist Am Ende wird es immer verrückter und die Menschen immer verzweifelter - und Gier hat sowieso noch immer über den Verstand gesiegt. mehr

15.01.2017, 13:51 Uhr

Standards werden in der EU gesetzt - man kann sie ignorieren Fraglich, ob Unternehmen das tun werden oder ob man sich dem "Diktat" unterwirft und Produkte gemäß EU Standards produziert, was Kennzeichnung, technische Eigenschaften usw. angeht - [...] mehr

15.01.2017, 02:14 Uhr

Uhren laufen vorwärts - Menschen können es auch rückwärts tun ...dann ist das eben so: Dann ist das Volkes Wunsch. Wenn die ehemalige Sprecherin für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe der CDU die Oder-Neiße-Grenze zu Polen nicht anerkennen will und Menschen [...] mehr

14.01.2017, 23:50 Uhr

Davon sollte unsere Regierung lernen - und selbst Einzelmaßnahmen aufbauschen Populisten bauschen Nachrichten als Erfolge auf, selbst wenn wenig oder gar nichts dahinter steckt. Wenn die Regierung in Berlin mühevoll und zum Teil langwierig ein Dutzend Einzelmaßnahmen [...] mehr

14.01.2017, 19:31 Uhr

Steinbachs Argumente ...passen nicht zu ihrer Vergangenheit! Es mag richtig sein, dass im Rahmen der Notlösung von Bundeskanzler Faymann und Bundeskanzlerin Merkel als Reaktion auf eine akute humanitäre Krise (Bahnhof Keleti Pályaudvar in Budapest) auch andere [...] mehr

14.01.2017, 13:05 Uhr

22.000.000.000 Euro http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/auslaender-bringen-deutschland-laut-studie-milliardeneinnahmen-a-1005217.html mehr

14.01.2017, 13:04 Uhr

Warum nur schwarz und weiß? Zunächst einmal ist es Hohn und bigotte Heuchelei, in den oft frommen Regionen Osteuropas sonntags in die Kirche zu gehen und gleichzeitig Hass zu propagieren. Auch der Bruch internationaler Abkommen [...] mehr

14.01.2017, 10:40 Uhr

Die Nummer mit dem Tilgungsfetisch muss man mal seiner Bank erzählen! Die lachen sich kaputt - und Lachen ist schließlich gesund! mehr

Kartenbeiträge: 0