Benutzerprofil

pragmat

Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 2271
24.09.2016, 17:02 Uhr

Tagträume Träume weiter Frankfurt! In dem Augenblick würde ich 1 Euro auf Frankfurt setzen, wenn der Euroraum für Investoren interessant wäre. Dem ist aber nicht so, sonst würde Draghi nicht Milliarde nach [...] mehr

22.09.2016, 15:39 Uhr

Lerne was! Asyl bekommt nur der politisch Verfolgte. So steht es im Grundgesetz und den verschiedenen Verordnungen der EU. Wer Hochverrat begehen möchte, sollte sich eine andere Gegend als Europa suchen. mehr

19.09.2016, 17:51 Uhr

Für die Sozis: Euer Vorsitzender führt Euch aber ganz schön aufs Eis. Dazu müßt ihr euch aber an den Brexit erinnern, denn der hat es in sich. Laut den EU-Granden (EU-Kommission, Ratsvorsitzender Tusk und andere) [...] mehr

17.09.2016, 21:54 Uhr

Tja, das war´s Nachdem jetzt die USA die syrischen Regierungstruppen bombardieren, um die islamischen Rebellen der Freien Syrischen Armee zu unterstützen, ist der Stellvertreterkrieg USA/Russland in vollem Gang. [...] mehr

16.09.2016, 20:03 Uhr

Äußere Sicherheit Gemäß Frau Merkel - und der CDU darf man vermuten - ist die EU von äußeren Feinden bedroht, die eine gemeinsam Verteidigung bedingen. Und wo haben wir einen solchen Feind: Russland? Demzufolge muss [...] mehr

16.09.2016, 10:23 Uhr

Schade? Manche sind alt genug um zu wissen, dass die EU einstmals Europäische Wirtschaftsgemeinschaft, EWG, hieß. Adenauer und de Gaulle hatten eingesehen, dass man keinen Krieg gegen einander führt, wenn [...] mehr

15.09.2016, 21:44 Uhr

Kein Verständnis Man merkt, dass Sie keine Ahnung vom Aktienmarkt haben. Wenn ein Anleger zu wissen bekommt, dass die Firma schlechte Nachrichten hat, kann er entweder die Aktien schnell verkaufen, um Verlusten zu [...] mehr

15.09.2016, 21:26 Uhr

Tränen Dem unbedarften Beobachter kommen die Tränen, wenn man die weinerlichen Kommentare mancher Foristen zum VW-Skandal liest. Als wenn die Oberen bei VW nicht gewußt hätten, wie Aktienmärkte funktionieren [...] mehr

14.09.2016, 20:34 Uhr

Öl verteilen Schon vor dem Libyen-Krieg der NATO konnte - wer wollte - man die Konturen eines Landes nach Gadhaffi sehen. Im Westen sind die Ölfelder für die US-Konzerne wie Exxon, Texaco, Chevron usw. mit einer [...] mehr

14.09.2016, 10:25 Uhr

Eu Da beschwert sich der Führer einer Regierungsorganisation über den Egoismus der Staaten. Der hat wohl immer noch nicht begriffen, welcher Verein ihn da eingestellt hat. Die EU ist ein [...] mehr

12.09.2016, 21:18 Uhr

Varoufakis Es scheint, als habe der Club Med die Tagesordnung bei einem Herrn Varoufakis abgeschrieben. Der hat hat nämlich schon lange festgestellt, dass eine Währungsunion nicht bestehen kann, wenn einige [...] mehr

11.09.2016, 17:29 Uhr

Distanzierung Dass sich die Bundesregierung von dem anderen Verfassungsorgan, dem Bundestag, distanziert, ist an sich keine Neuheit. Etliche Regierungen vor Merkel haben gemacht was sie wollten und den Bundestag [...] mehr

10.09.2016, 17:25 Uhr

Arabischer Frühling Jatzt wird wohl allmählich dem Dümmsten klar, was es mit dem arabischen Frühling und der Revolte gegen Assad auf sich hat. Die "gemäßigten" Kämpfer der Freien Syrischen Armee sind genau die [...] mehr

03.09.2016, 10:57 Uhr

Unsinn aus Brüssel Juncker ist nur ein angestellter Lakai des Regierungsvereins, der sich EU nennt. Der hat von Handelsverträgen soviel Ahnung wie meine Großmutter. Sonst wüßte er, dass man Handel nicht mit [...] mehr

01.09.2016, 22:18 Uhr

Dummes Gerede Das Europaparlament hat überhaupt nichts mit den zwischenstaatlichen Verträgen zu tun. Das macht der sogenannte Rat der EU d.h. die Regierungen der EU-Staaten. Herr Schulz kann reden soviel er [...] mehr

30.08.2016, 21:49 Uhr

Die Welt ist ungerecht Warum wohl hat VW oder Daimler keine Fabriken in Irland oder Niederlassungen usw? Sollen die keine Steuern zahlen, obwohl sie dort Autos verkaufen und Gewinn machen? Dass die EU-Kommission [...] mehr

30.08.2016, 21:14 Uhr

Warum wohl? Apple hat eine irdische Tätigkeit und soll demnach einen Teil der Gewinne an die Politik abtreten d.h. Steuern zahlen. Der auf Irland belaufende Anteil am Gewinn von Apple dürfte sich in dem [...] mehr

30.08.2016, 20:26 Uhr

Unrecht? Apple hat die zu entrichtenden Steuern nach Recht und Gesetz in Irland bezahlt. Dass der irische Staat mit seiner Steuerquote nach Auffassung der überstaatlichen EU-Kommission zu wenig einzog, hat [...] mehr

30.08.2016, 20:25 Uhr

Unrecht? Apple hat die zu entrichtenden Steuern nach Recht und Gesetz in Irland bezahlt. Dass der irische Staat mit seiner Steuerquote nach Auffassung der überstaatlichen EU-Kommission zu wenig zahlte, hat [...] mehr

30.08.2016, 13:14 Uhr

Idioten Politikern sollte man solche Fragen wie Kaufverträge oder Handelsverträge nicht überlassen. Das sind Idioten, die von kaufmännischen Fragen nur wenig Ahnung haben. Das dumme Gequatsche von [...] mehr

Kartenbeiträge: 0