Benutzerprofil

pragmat

Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 2666
22.02.2017, 21:25 Uhr

Ausgerechnet Tampa Bay Times Lieber Forist! Ich würde Ihnen dringend raten, Ihre Referenzen sorgfältiger zu wählen. Ausgerechnet das Projekt "Politifact" der Tampa Bay Times aus Florida zu wählen, ist schon ein [...] mehr

22.02.2017, 20:29 Uhr

Mr. Bezos Hauspostille Zunächts sollte man wissen, dass die Washington Post die Hauspostille des Amazon-Gründers Jeff Bezos ist. Dem gehört das Blatt und der steuert es. Dann sollte man auch wissen, dass Mr. Bezos mit [...] mehr

22.02.2017, 14:05 Uhr

Wenn schon, denn schon Warum denn bei Vorstandsgehältern in Aktiengesellschaften halt machen? Wäre doch schön, wenn die Chefs in den Jobcentern der Gemeinden mit einem Namenschild herumlaufen müßten, wo ihr monatliches [...] mehr

21.02.2017, 15:39 Uhr

Bescheuerter Post Noch ist das UK Mitglied der EU und ein britischer Minister kann sich als Nettozahler durchaus in Europa herumhören, was denn mit dem Geld der britischen Steuerzahler so passiert. Nur arrogante [...] mehr

20.02.2017, 21:36 Uhr

Blöder Quatsch Bevor Sie solchen Müll verbreiten, sollten Sie bei Wikipedia über McMaster nachlesen, das bildet. Mit McMaster tritt ein Mann an, der den Terroristen vom IS oder Al-Kaeda den A.....h aufreißen [...] mehr

20.02.2017, 17:08 Uhr

Ami go home! Das man das noch miterleben darf! In der DDR prunkte auf vielen Fassaden der Schriftsatz: Ami go home! Gemeint war damit, dass die Sowjets dann den bescheuerten Westen überrennen sollten, um die [...] mehr

19.02.2017, 17:30 Uhr

Dummschwätzer Der Republikaner Graham ist ein Dummschwätzer, der von modernem Cyber-Krieg nicht den blassesten Schimmer hat. Wenn er nur etwas von Infomationstechnik Ahnung hätte, würde er nicht solchen Unsinn von [...] mehr

19.02.2017, 16:44 Uhr

Schweden Man braucht kein Verschwörungstheoretiker zu sein, um zu erkennen, dass Schweden eine Gesellschaft in Auflösung ist. Man braucht nur schwedische Zeitungen zu lesen. Dort ist jetzt allen Ernstes zu [...] mehr

19.02.2017, 16:38 Uhr

Schweden Man braucht kein Verschwörungstheoretiker zu sein, um zu erkennen, dass Schweden eine Gesellschaft in Auflösung ist. Man braucht nur schwedische Zeitungen zu lesen. Dort ist jetzt allen Ernstes zu [...] mehr

16.02.2017, 22:16 Uhr

Der angebliche Putin-Freund Es ist schon ein schweres Brot, wenn man als Journalist von seinen Oberen getrieben wird, immer nur Halbwahrheiten oder Lügen zu verbreiten. Eine der meist verbreiteten Lügen aus dem Wahlkampf war, [...] mehr

14.02.2017, 18:10 Uhr

Trump läßt grüßen! Selten so gelacht! Abschottung, wo doch die EU für globalen Freihandel steht? Das ist eben den Unterschied zwischen Ideologie und Wirklichkeit. mehr

12.02.2017, 16:45 Uhr

Wilhelm III Nun, der Herr Steinmeier war ja mal Außenminister. Da hat er sicher was von der guten alten deutschen Außenpolitik mitbekommen. Um es kurz zu machen: unter Kaiser Wilhelm II hieß es "Am [...] mehr

11.02.2017, 17:56 Uhr

Steuereinziehung Lieber Forist! Haben Sie schon mal was von "Fortschrittsberichten" der Trioka gehört? Sicherlich nicht! Sonst wüßten Sie nämlich, dass dieses Gejammere über die Steuerhinterzieher und [...] mehr

11.02.2017, 17:46 Uhr

Der teure Euro Der teure Euro dreht dem Land den Hals zu. Griechenland kann sich diese Währung garnicht leisten. Erst mit einer Währung, die auf die Leistungsfähigkeit des Landes abgestimmt ist, kann sich das [...] mehr

11.02.2017, 17:34 Uhr

Kredithaie Das Erstaunliche ist eigentlich, dass der deutsche Bundestag auf die mieseste aller Strategien von Kredithaien eingeschwenkt ist. Waren/sind die denn von allen guten Geistern verlassen? Wenn [...] mehr

11.02.2017, 17:18 Uhr

40/60 Lieber Forist! Sie können wohl rechnen? Wenn bei einer Einkommensteuer-Freigrenze von 9000 Euro/Jahr nur 40% der Bürger Steuern bezahlen, wieviel Prozent haben dann ein Einkommen unter 9000 [...] mehr

11.02.2017, 16:54 Uhr

Drei Fragezeichen??? Lieber Forist! Haben Sie schon mal von Schuldnern gehört, die einen laufenden Kreditvertrag nicht bedienen können, weil ihnen das Geld fehlt? Dann nimmt man einen neuen Kredit auf und tilgt damit [...] mehr

11.02.2017, 16:30 Uhr

Wolkenkuckucksheim Der Herr Tsipras hat eigentlich keine Wahl, denn der Kreditvertrag, das Memorandum, verpflichtet ihn, den Bedingungen der Troika (EU-Kommission, EZB und ESM) unbedingt zu gehorchen. Die Griechen sind [...] mehr

11.02.2017, 16:21 Uhr

Wolkenkuckucksheim Der Herr Tsipras hat eigentlich keine Wahl, denn der Kreditvertrag, das Memorandum, verpflichtet ihn, den Bedingungen der Troika (EU-Kommission, EZB und ESM) unbedingt zu gehorchen. Die Griechen sind [...] mehr

10.02.2017, 18:38 Uhr

Jawohl Lieber Forist! Auch ich glaube, zur Zeit im falschen Land zu sein. Bei uns führt die Politik zur Erhöhung der Anzahl von Polizisten, die Einführung von Fußfesseln, die Inhaftierung von mißliebigen [...] mehr