Benutzerprofil

nordschaf

Registriert seit: 30.03.2008 Letzte Aktivität: 15.08.2014, 16:18 Uhr
Beiträge: 984
   

20.08.2014, 14:44 Uhr Thema: Achtung, #CatContent: Katerstimmung auf dem Campus Mohrle, Mathe-Katze an den TU Berlin Als ich Anfang der 90er an der TU Berlin studiert habe, wohnte dort "Mohrle, die Mathe-Katze" in einem Schrankfach der Pförtner im Mathe-Gebäude. Mohrle war passenderweise schwarz und hatte [...] mehr

15.08.2014, 15:58 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Das heisst zunächst mal nur, dass ich das Beispiel schlecht gewählt habe. ;-) Nicht jedes Produkt, das aus dem Programm genommen wird, ist automatisch ein Nischenprodukt. Möglicherweise gibt es [...] mehr

15.08.2014, 15:18 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Wir haben unser übliches Bestellvolumen einfach aufgeteilt. Deutschsprachige Bücher gehen wunderbar über den online-shop unseres örtlichen Buchladens, dann gibts ja auch noch z.B. bookzilla [...] mehr

15.08.2014, 14:20 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Falsche Grundannahme, falsche Schlussfolgerung. Sie glauben, dass Produkte wegen mangelnder Konkurrenzfähigkeit aus dem Sortiment genommen werden. Vermutlich glauben Sie auch, dass der Markt [...] mehr

15.08.2014, 13:10 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Nein, dazu fehlt es mir wohl an geistiger Potenz. Bitte lassen Sie mich doch an Ihrer überlegenen Intelligenz und Weishalb teilhaben. mehr

15.08.2014, 11:22 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Offenbar ist das hessische Land besser mit Packstationen versorgt als Schleswig-Holstein. Die 2 Packstationen unserer 20.000-Einwohner-Kleinstadt sind permanent belegt und man darf sich dann in [...] mehr

15.08.2014, 11:17 Uhr Thema: Rebellion gegen Amazon: Die Autoren schreien - und wir sollten zuhören Dann beschweren Sie sich aber nicht, wenn Sie die hypoallergenen Windeln für ihr Neurodermitiskind zukünftig nur noch zum dreifachen Preis beim Spezialversand bekommen, weils ja der [...] mehr

14.08.2014, 10:47 Uhr Thema: Preiskampf auf dem Buchmarkt: Deutschsprachige Autoren greifen Amazon an Wir sind leider Anfang Juni in die Amazon-Falle getappt, als wir den neuesten, frisch auf den Markt kommenden Teenie-Schinken für unsere Tochter zum Geburtstag bestellt hatten und dann von Amazon [...] mehr

13.08.2014, 17:25 Uhr Thema: S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Wie es mit dieser Kolumne weitergehen soll: ein Werks Ich sehe kleine Anzeichen hier und dort für eine sich abzeichnende Veränderung. Einerseits im Hinblick auf die bislang ja kaum eingeschränkte Bewegungsfreiheit der "Dienste", andererseits [...] mehr

25.06.2014, 16:27 Uhr Thema: Leggings-Debatte in Iran: "Sie scheinen diese Fotos auch noch zu genießen!" Wenn ich mir meine evangelische Gemeinde vor Ort so anschaue, habe ich den Eindruck, wir gehen bei den Christen grad die ersten Schritte in die umgekehrte Richtung. Da feiern Schutzengel und [...] mehr

25.06.2014, 16:24 Uhr Thema: Leggings-Debatte in Iran: "Sie scheinen diese Fotos auch noch zu genießen!" 1. Nei-hein. Es geht nicht um die willenlosen, ihren Trieben hilflos unterworfenen Männer, sondern darum, dass ungehemmt ihre Sexualität auslebende Frauen eine große Gefahr für die armen Männer [...] mehr

25.06.2014, 16:08 Uhr Thema: Leggings-Debatte in Iran: "Sie scheinen diese Fotos auch noch zu genießen!" Möglicherweise eine Art religionsinduziertes Stockholmsyndrom?? Denn die Konkurrenz wird ja bei einer (für Männer) erlaubten Mehr-Ehe mitnichten aus dem Blickfeld gehalten, sondern ist ja sogar [...] mehr

25.06.2014, 15:20 Uhr Thema: Leggings-Debatte in Iran: "Sie scheinen diese Fotos auch noch zu genießen!" Ich stimme Ihnen zu. Es geht nicht um mangelnde Bildung, sondern um ein Primat der Religion in allen Bereichen des Lebens. mehr

25.06.2014, 15:14 Uhr Thema: Leggings-Debatte in Iran: "Sie scheinen diese Fotos auch noch zu genießen!" Offenbar sind auch bedauernswerte christliche Männer genauso vor unzureichend gekleideten Frauen zu schützen, wie man an den Bekleidungsvorschriften für Frauen im 2. Korintherbrief in der Bibel [...] mehr

20.06.2014, 15:16 Uhr Thema: Versagen des Westens: Der Nationalstaat muss sterben Spektakuläre Analyse. Und was wäre der Ersatz für Nationalstaaten (oder Staatengefüge vergl. USA oder Europa)? Man lebt nicht mehr in einem Staat, sondern in der Einflußspähre eines globalen [...] mehr

17.06.2014, 13:05 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater ... und so gewinnt man Macht über die Gesellschaft und das Denken. *bing* mehr

17.06.2014, 12:59 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater kein Problem: die Eltern sorgen dann für eine Verheiratung ihrer Töchter bis sie 20 sind und womöglich zu selbständig denken. Und da ja die Ehe heilig ist und eine Scheidung somit Sünde... mehr

17.06.2014, 11:26 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater Als Mutter zweier Mädchen (davon eine im besten Teenageralter) und mit ungefähr 10 Jahren ziemlich praktischer Erfahrung in der Jugendarbeit kann ich ihnen sagen: in den allermeisten Fällen viel [...] mehr

17.06.2014, 11:13 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater Kleiner öffentlich-rechtlicher Bildungseinschub: beim Feminismus geht es nicht primär darum, das Verhältnis zwischen Vätern und Kindern zu schwächen, sondern eher um die Gleichberechtigung von [...] mehr

17.06.2014, 11:11 Uhr Thema: Enthaltsame Mädchen in den USA: Nicht ohne meinen Vater Hmm, also vor ca. 150 Jahren war man mit der Konfirmation erwachsen, also mit spätestens 15, 16 Jahren. Dann (teilweise auch mit 14) ging man auch irgendwo in die Lehre oder in [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0