Benutzerprofil

auweia

Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 2281
29.09.2016, 16:37 Uhr

Spezialanfertigungen Beide Werften haben viel Erfahrung im Marineschiffbau. Nach dem Einstieg mit einem Dock-Landungsschiff mit Flugdeck (vgl.- Mistral oder San Antonio-Klasse) könnte Lürssen/B+V dann ja einen richtigen [...] mehr

29.09.2016, 10:09 Uhr

CO2 vs NOx Kurzer Einwurf zu Verbrennungsmotoren (Elektrofahrzeuge mit denen ihnen eigenen Umweltbelastungen durch Produktion und (Akku-)Entsorgung mal außen vor): Die Debatten der letzten Monate drehten sich [...] mehr

29.09.2016, 09:58 Uhr

Ok, aber... Find ich gut. Aber nur für die Menschen, die beweisen können dass Sie ein Auto besitzen, welches sie dann stehenlassen können. Die anderen müssen zahlen. Irgendwie muß der ÖPNV ja auch finanziert [...] mehr

29.09.2016, 09:04 Uhr

Abstimmung gebt es zu, ihr Schlingel, die drei genannten Wahlalternativen waren ein letzter Gruß von SPAM. Es fehlt nur noch Alternative vier: Ha Ho he, Hertha BSC. mehr

26.09.2016, 16:55 Uhr

naja So eine Verfassung kann schon mal geändert werden.... Was braucht man dafür in Österreich? Zwei Drittel? mehr

26.09.2016, 15:25 Uhr

Sehr dafür! Habe es gerade an anderer Stelle geschrieben: Vielleicht ist ein gemeinsamer Wehr-oder Sozialdienst für ALLE jungen Erwachsenen der EU eine Klammer in einer wichtigen Phase. Ich will jetzt nicht so [...] mehr

26.09.2016, 10:12 Uhr

Böhmermann? Schöne Idee, aber Böhmermann ist noch nicht 40. Es gibt eine Altersuntergrenze (Art. 54.1 GG) mehr

26.09.2016, 10:08 Uhr

Wo bleiben die Ökonomen? Ja, richtig, Hans-Werner Sinn wäre gerade frei. Aber ich fürchte, der wäre nix für das "BreiLiBü"... Ansonsten wäre ich ja für Günter Jauch. mehr

24.09.2016, 16:51 Uhr

Tja Es fällt mir schwer, Militärputsche gegen demokratische Systeme gutzuheissen. Aber wenn man das so liest, scheint es fast besser, der Putsch hätte Erfolg gehabt... Wer von den Uniformträgern auch [...] mehr

23.09.2016, 14:24 Uhr

Bringt nix. Die Umverteilung von dreißig Prozent des Einkommens einer verschwindend kleinen Minderheit hilft den Bedürftigen nicht. Wenn Sie nur die Parlamentsabgeordneten, Staatssekretäre, Minister, von Bund [...] mehr

23.09.2016, 14:06 Uhr

Wieso das denn? Dieser Zusammenhang erschließt sich mir nicht. Ich bin für CETA und trotzdem für eine deutlich angehobene Erbschaftssteuer. Mit dem Schlagwort "sozialer Ausgleich" kann ich, da sehr [...] mehr

23.09.2016, 13:57 Uhr

Falsch. Unternehmerisches Risiko ist die Möglichkeit, das das Produkt, die Dienstleistung, die ich anbiete vom Kunden bzw. vom Markt nicht oder nicht ausreichend angenommen wird. Ich habe mich verschätzt, [...] mehr

23.09.2016, 11:30 Uhr

Rückfrage Wenn alles zugunsten der Unternehmen entschieden wird - wie verhält sich das Gericht, wenn ein Unternehmen gegen ein anderes klagt? mehr

23.09.2016, 11:26 Uhr

Et tu Können Sie - im Gegenzug - mit Zitaten aus dem Originaltext des Abkommens belegen, das CETA Lohndumping und Absenkung der Verbraucherstandards beinhaltet? Oder ist das nur so ein Gefühl? mehr

23.09.2016, 09:14 Uhr

Oh weh... Weder ist die SPD eine "sozialistische " Partei (Sie haben vielleicht mal von der "Sozialdemokratie" gehört) noch gibt sie sich dem "Brutal-Kapitalismus" hin (was [...] mehr

23.09.2016, 09:02 Uhr

Jawoll, Charakter. Adenauer hat die Westbindung der Bundesrepublik durchgesetzt und die Wiederbewaffnung - gegen den linken Teil des Volkes und viele die aus ethischen oder persönlichen Gründen dagegen waren. Im [...] mehr

23.09.2016, 08:47 Uhr

Aäh - nein. Der Einsatz ist nicht verfassungswidrig (das BVG war mehrfach damit befasst und hat entsprechend entschieden). Auslandseinsätze sind unter bestimmten Voraussetzungen (die hier vorliegen) erlaubt. [...] mehr

22.09.2016, 16:06 Uhr

Diskussionskultur... Meine kleine Vorstellungswelt in der alles zu spät ankommt, verneigt sich andächtig vor Ihrem globalen Verständnis. Aber Sie haben sicher Recht. Wenn also Russland auf Deutschland verzichten [...] mehr

22.09.2016, 15:46 Uhr

1. Nicht albern, 2. falsch 1. Putin hat selber gesagt: "Einmal Tschekist, immer Tschekist". (vgl: http://www.zeit.de/2003/40/Russland) Also ist er es auch in seiner jetzigen Funktion. 2. Wieso? Meiner Ansicht [...] mehr

22.09.2016, 11:24 Uhr

Putin wird geschlagen? Putin ist natürlich kein Hund und wir besitzen und schlagen ihn nicht. Aber mit Verlaub, er schlägt selber zu. Die Sanktionen waren eine REAKTION auf sein Tun. Sobald er sich positiv bewegt wird [...] mehr