Benutzerprofil

muunoy

Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 2481
Seite 1 von 125
20.07.2017, 21:05 Uhr

Links wählen gegen linke Geldpolitik? Die Logik verstehe ich nicht. Man soll linke Parteien wählen, wenn man etwas gegen die aktuelle planwirtschaftliche und sozialistische Geldpolitik hat? Die Geldpolitik der EZB entspricht der von [...] mehr

20.07.2017, 20:57 Uhr

Finger in die Wunde der FDP Na, Sie legen den Finger in die Wunde der FDP. Weil die FDP ihre liberalen Prinzipien über Bord geworfen und dem ESM sowie insges. der planwirtschaftlichen und sozialistischen Geldpolitik der EZB [...] mehr

20.07.2017, 18:59 Uhr

Es gibt nichts Besseres, als ein Spießer zu sein Ein klasse Artikel von Herrn Fleischhauer. Beruflich bin ich auf der ganzen Welt viel unterwegs. Und ja, ich liebe New York. Noch lieber mag ich viele asiatische Metropolen wie Bangkok, Singapur [...] mehr

20.07.2017, 17:38 Uhr

Wie wäre es mal mit der Wahrheit? Der Artikel ist enttäuschend. Da wird uns tatsächlich wieder weis gemacht, das Ziel der EZB sei eine Erhöhung der Inflationsrate auf 2%. Das ist dummes Zeug. Damit den Bürgern weiter Sand in die Augen [...] mehr

20.07.2017, 15:57 Uhr

Das sehen Unternehmen und auch ich anders Wie ich in einem Post zu einem anderen Beitrag schon schrieb, sehen das Privatleute und Unternehmen zu einem großen Teil schon seit über einem Jahr anders. Hier zwei Beispiele aus meinem [...] mehr

20.07.2017, 15:43 Uhr

Schnellmerker Bundesregierung Naja, daraus jetzt ein Wahlkampfthema zu machen, ist ziemlich lächerlich. In der Bundesregierung sitzen sowohl die CDU als auch die SPD. Und beide Parteien stehen für den Flüchtlingsdeal mit Erdogan, [...] mehr

19.07.2017, 18:06 Uhr

Vielleicht liegt es am schwarz-weiß Weltbild Das geht mir ähnlich. Ich arbeite ständig mit sehr heterogenen Teams zusammen, bin gerade selbst Ausländer (versteuere mein Welteinkommen aber komplett in DE) und habe beruflich auch schon viel im [...] mehr

19.07.2017, 15:39 Uhr

Kausalität und Korrelation Hey, der Erste hier im Forum, der den Fehler des Autors bemerkt hat. Hier mal eine Kausalität, die man auch aus der Korrelation schließen kann: Ein hohes Einkommen kann man in Deutschland nur noch [...] mehr

18.07.2017, 17:15 Uhr

Steuerrecht ist nur ein Aspekt Naja, da würde ich mal behaupten, dass die Sparkasse ordentliche Buchhalter einstellen soll. Ich habe mich in 2008 selbständig gemacht. Und wenn ich nun meine Buchhaltung für den Jahresabschluss [...] mehr

18.07.2017, 17:07 Uhr

Ausgabendisziplin der Landesregierungen Deutschland hat seit Jahren ein Ausgabenproblem und kein Einnahmeproblem. Grund ist das fehlende Verantwortungsbewusstsein in Politik und Verwaltung. Auch bei Schulen kann man nämlich ohne Ende [...] mehr

18.07.2017, 16:54 Uhr

Was wir für die exorbitanten Steuern bekommen Keine der von Ihnen genannten Leistungen bis auf den Bildungsaspekt bekomme ich für meine Steuern. Ich fahre aber auch nicht mit der Bahn. Immerhin wird das Schienennetz tatsächlich aus dem allg. [...] mehr

17.07.2017, 12:20 Uhr

AfD ist nicht nur bei Tabu-Themen erfrischend In meiner Kommune fällt ein Stadtrat der AfD durch sehr konkrete Vorschläge auf, wie die Kommune Ausgaben begrenzen kann. Dies ist eigentlich dringend erforderlich, da die Kommune zusammen mit dem [...] mehr

17.07.2017, 11:13 Uhr

Eben deshalb ist eine Beobachtung notwendig Ich war früher, als ich noch in Mainz wohnte, Wahlhelfer. Daher kenne ich das Prozedere bei der Stimmenauszählung. Und daher kann ich Ihnen versichern, dass die Unregelmäßigkeiten bei der [...] mehr

17.07.2017, 09:22 Uhr

Wahlbeobachtung ist dringend erforderlich Leider verschweigt der Artikel, dass es auch bei der Landtagswahl in NRW zu Unregelmäßigkeiten kam, die ich mir als ehem. Wahlhelfer nicht erklären kann. Die dortigen Unregelmäßigkeiten zuungunsten [...] mehr

15.07.2017, 12:47 Uhr

Oder man zahlt keine Steuern mehr Man könnte auch einfach die Straßenbaukosten zahlen und im Gegenzug die Grundsteuer- und Geberbesteuerzahlungen einstellen. Angeblich kümmert sich die Stadt ja damit um die Infrastruktur. Dieser [...] mehr

15.07.2017, 12:44 Uhr

Die Argumentation ist für die Kommune wichtig Auch ich habe schon die Erfahrung mit gierigen Kommunen gemacht. Glücklicherweise dort, wo ich eine Mietwohnung habe. Ich habe mich zwar mit der Kommune geärgert, aber schlussendlich zahlt ja doch [...] mehr

15.07.2017, 12:38 Uhr

Politik kann sich ändern Nein, die Planungssicherheit haben Sie nicht, wenn Sie eine Immobilie erwerben. Hier wird ja nicht von einem Einzelfall, sondern nur von einem besonders krassen Fall kommunaler Abzocke berichtet. [...] mehr

14.07.2017, 21:01 Uhr

Begründung In meinem anderen Post habe ich eine Begründung gegeben. Da ich aber nicht sicher bin, ob mein Post erscheint, hier die Begründung in Form einer Frage. Sie kommen dann selbst drauf. Bei was für [...] mehr

14.07.2017, 20:56 Uhr

Eine Regel, die Fricke nicht kennt Nun, es gibt doch eine Regel, die sich zumindest empirisch recht gut belegen lässt und eine Erklärung für die Verwunderungen des Herrn Fricke sein könnte: Der Bevölkerung eines Landes geht es dann [...] mehr

12.07.2017, 14:59 Uhr

Dennoch ist es nicht richtig Ja, von linken Medien wurde auch der Internet-Pranger dieser Kahane-Stiftung begrüßt. Auch diffamieren linke MSM ja gerne die andere Meinung als rechst, rechtspopulistisch und irgendwie Nazi. Und [...] mehr

Seite 1 von 125