Benutzerprofil

muunoy

Registriert seit: 31.03.2008
Beiträge: 2290
23.02.2017, 09:06 Uhr

Wer ist uns? Naja, mir geht es so wie immer. Ich werde weiterhin vom Staat ausgepresst wie eine Zitrone. Gerade hat meine Kommune mal wieder alle möglichen Abgaben erhöht und schiebt Flüchtlingen die Schuld [...] mehr

22.02.2017, 19:07 Uhr

Die meisten Fahrten werden zum Erwirtschaften von Steuern durchgeführt Dann aber bitte konsequent und nicht mehr nach Steuern schreien, die von Leuten, die mobil sein müssen, erwirtschaftet werden. Innenstädte mit Fahrverbot sollten dann eben auch keinerlei Gelder [...] mehr

22.02.2017, 13:54 Uhr

Immerhin kommen Sie ja noch an Ich habe das Bahnfahren schon vor Jahren aufgegeben, obwohl mir mein damaliger Arbeitgeber das Fahren in der ersten Klasse spendierte. Aber wer beruflich viel reisen muss und stark eingespannt [...] mehr

22.02.2017, 13:11 Uhr

Schon mal in NRW unterwegs gewesen? Sie Glücklicher. Sind Sie schon mal in NRW in einer Stadt gewesen? Insbes. im Ruhrgebiet? Mein Bruder wohnt mit seiner Familie in Dortmund. Da fahren jetzt alle nur noch SUVs. Logisch, mit meinem [...] mehr

22.02.2017, 13:04 Uhr

Widerspruch Na, da muss ich widersprechen, obwohl mir die Anti-Auto Ideologen auch gehörig auf die Nerven gehen. Zumeist handelt es sich dabei ja um Leute, die eben nicht aufs Auto angewiesen sind, wenn sie [...] mehr

22.02.2017, 11:28 Uhr

Kein Überraschung Es ist wohl nur für Journalisten eine Überraschung. Als Selbständiger, der seine Steuern hauptsächlich im Ausland erwirtschaftet, schaue ich mir einfach die Welt an. Meine Erfahrungen entsprechen [...] mehr

22.02.2017, 11:04 Uhr

Wie die Medien die Welt sehen Zitat: "Die deutsche Wirtschaft scheint den ersten Trump-Schock verdaut zu haben". Äh, wo war den bitteschön der Trump-Schock. Auch ich habe mich im November bei einer [...] mehr

21.02.2017, 20:15 Uhr

Ideologisch begründetes Verbot Es handelt sich wohl um ein ideologisch begründetes Verbot. In meiner Kommune, wo die Grünen auch was zu sagen haben, darf man nur noch mit grünem Sticker rein. Die Luftqualität hat sich dadurch [...] mehr

21.02.2017, 15:17 Uhr

Was unter Rot-Grün blüht ... ... können Sie eigentlich schon jetzt sehen, wenn Sie mal den Blick nach NRW werfen. Null Wirtschaftswachstum, dafür erhöhte Kriminalität. Und weil unter Rot-Grün gar nichts mehr in die [...] mehr

21.02.2017, 14:37 Uhr

Was auch verboten gehört Sie haben noch was vergessen. Und bald ist es wieder soweit: Osterfeuer! Ich wohne am Stadtrand in sehr sauberer Luft. Aber wenn die Osterfeuer bei Inversionswetterlager gezündet werden, ist für [...] mehr

21.02.2017, 14:32 Uhr

Mangelnde Konsequenz Tja, leider mangelt es in Deutschland aber eben an Konsequenz, weshalb ich z. B. zwei Autos habe. Die inkonsequente Politik will ja, dass wir weiterhin in Innenstädten einkaufen und dort Steuern [...] mehr

17.02.2017, 19:43 Uhr

Das Problem ist die Einnahmeseite Der Artikel ist ausgesprochener Blödsinn. Insbesondere kommt auch noch das linke wirtschaftliche Perpetuum Mobile durch. Wenn det Staat mehr ausgibt, nimmt er durch die Steuern mehr ein. Det [...] mehr

16.02.2017, 23:34 Uhr

Faszinierend Zu der fortgeschrittenen Stunde erscheint mein Kommentar ja sowieso nicht mehr. Daher Futter für die Zensur: Es ist einfach faszinierend, in den USA zu sitzen und das postfaktische Geblubber [...] mehr

16.02.2017, 15:27 Uhr

Der Journalist in seiner Blase Na, für den aktuellen Zustand kann man Donald Trump sicher nicht die Schuld in die Schuhe schieben. Er ist noch nicht einmal ein Monat im Amt. Auch ich sehe die protektionistischen Tendenzen in den [...] mehr

15.02.2017, 16:43 Uhr

Ehrlichkeit und Seriösität der etablierten Parteien sind im Keller Eigentlich haben es die ersten drei Kommentatoren hier schon gesagt. Die Aussagen irgendwelcher Leute in sozialen Medien werden vermutlich überbewertet. Die von Journalisten in etablierten Medien [...] mehr

14.02.2017, 20:13 Uhr

Ergänzung Da ich gleichzeitig Mieter und auch Vermieter bin, auch noch dazu ein Kommentar von mir: Früher, als ich noch Angestellter war, hatte eine Firma mit Sitz in München versucht, mich abzuwerben. Der [...] mehr

14.02.2017, 16:04 Uhr

Der Staat hat das Wohnen drastisch verteuert So ein Quatsch. Der Staat hat das Wohnen auf allen seinen Ebenen drastisch verteuert. Auf Bundesebene haben alle Parteien dafür gestimmt, durch finanzielle Repression unsere Arbeitseinkommen und [...] mehr

14.02.2017, 03:58 Uhr

Können Linke nachdenken ? Jetzt werden also schon diejenigen bedroht, die ihre Räumlichkeiten einer demokratischen Partei anbieten. Vielleicht sollten intolerante und demokratiefeindliche Linke mal über folgendes nachdenken: [...] mehr

09.02.2017, 14:23 Uhr

Eurobonds braucht es nicht mehr Das Thema mit den Euro-Bonds ist durch. Das hat Schulz selbst gesagt. Man braucht sie auch nicht mehr. Die Umverteilung und verbotene Staatsfinanzierung erfolgt jetzt über die Geldpolitik der EZB. [...] mehr

08.02.2017, 17:05 Uhr

Nun ist es aber langsam auch mal gut Meine Güte, wieder Hetze gegen Trump. Jetzt werden seine Tweeds seziert. Ich habe es begriffen, für linke Journalisten geht gerade eine Welt unter. Für andere aber nicht. Andere reden auch nicht von [...] mehr