Benutzerprofil

hollens

Registriert seit: 31.03.2008 Letzte Aktivität: 21.07.2014, 10:18 Uhr
Beiträge: 43
   

21.07.2014, 10:18 Uhr Thema: Unterversorgte Regionen: Bessere Bezahlung auf dem Land lässt Ärzte kalt Für Hausärzte seit Mitte 2012 nicht mehr. Irgendwann hat da jemand tatsächlich bemerkt, wie sinnlos und kontraproduktiv diese Obergrenzen waren. Wenn der Nachfolgermangel auch bei den Kollegen [...] mehr

21.07.2014, 07:54 Uhr Thema: Unterversorgte Regionen: Bessere Bezahlung auf dem Land lässt Ärzte kalt Mein Eindruck: eine Pressemeldung des Krankenkassenverbandes wurde ungeprüft übernommen. Mensch, den Spiegel lese ich doch gerade wegen des hohen journalistischen Standards.. Noch bis vor ca. 2 [...] mehr

04.07.2014, 08:58 Uhr Thema: Ruhestandswelle: Tausende Hausärzte finden keinen Nachfolger Das liegt doch auf der Hand: Im Moment machen nur ein Bruchteil der benötigten Ärzte die Weiterbildung Allgemeinmedizin. Diese Weiterbildung dauert 5-6 Jahre. Auch wenn in Arztserien immer wieder [...] mehr

24.06.2014, 17:16 Uhr Thema: Asylbewerber: Lasst mich arbeiten, ich bin Arzt Na denn Prosit. Im ländlichen Raum als Arzt arbeiten ohne oder mit rudimentären Kenntnissen der deutschen Sprache. Learning by doing? Können wir uns das wirklich leisten? Ich spreche den asylsuchenden [...] mehr

23.06.2014, 14:55 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen Eine geniale Beschreibung Eine sehr passende und geniale Beschreibung dessen, was momentan abgeht. Vielen Dank! mehr

28.05.2014, 08:13 Uhr Thema: Der Kommentar am Morgen: Major Tom, bitte antworten! Als die ersten Entdecker sich vor etwas mehr als 500 Jahren auf den Weg über den Ozean machten, war das auch für damalige Zeiten teuer, extrem riskant und es gab enorm viel Kritik: warum so ein [...] mehr

13.06.2013, 17:52 Uhr Thema: Ostwestfalen: 14-Jähriger an Spätfolgen von Masern gestorben Immer wieder... diese Artikel, die dem Spiegel vom Robert-Koch-Institut souffliert werden und kritiklos in die Veröffentlichung kommen... Wäre interessant gewesen zu erfahren, wie das arme Kind damals gegen Masern [...] mehr

18.03.2013, 15:21 Uhr Thema: Hausärztemangel: Fehlender Nachwuchs gefährdet Grundversorgung Bin jetzt seit etwas mehr als 4 Jahren als Hausarzt niedergelassen. Ich glaube nicht, daß die vor der Frage nach welcher Ausbildung stehenden jungen Kollegen "keine Lust" auf die [...] mehr

25.01.2013, 08:18 Uhr Thema: Ärztepfusch-Debatte bei Illner: Die Unkultur der deutschen Medizin Die Unkultur.. des Schweigens bei Behandlungsfehlern ist auch versicherungsrechtlich begründet. Sobald man einen Fehler zugibt, riskiert man seinen Versicherungsschutz. In den Verträgen steht sinngemäß drin [...] mehr

20.12.2012, 22:38 Uhr Thema: Problemfall Landarzt: Rechentricks gegen den Medizinermangel Na schön, das kann ja klappen. Man rechnet sich einfach ein paar Kassenzulassungen auf dem Land dazu und schon ist der Ärztemangel dort behoben? Hier auf dem Land finden schon heute die Kollegen [...] mehr

20.12.2012, 22:36 Uhr Thema: Problemfall Landarzt: Rechentricks gegen den Medizinermangel Na schön, das kann ja klappen. Man rechnet sich einfach ein paar Kassenzulassungen auf dem Land dazu und schon ist der Ärztemangel dort behoben? Hier auf dem Land finden schon heute die Kollegen [...] mehr

02.11.2012, 13:57 Uhr Thema: Frühwarnsystem: Implantat alarmiert bei drohendem Herzinfarkt Kann mir schon gut die Schlangen vor den internistischen Notaufnahmen vorstellen, wenn das flächendeckende Verwendung findet. Weiß eigentlich jemand, wie viele falsch-positive Befunde die Dinger [...] mehr

08.10.2012, 21:29 Uhr Thema: Darmkrebs: Virtuelle Vorsorge bevorzugt Allen die es interessierte als Antwort: Habe mein Examen 2001 abgelegt. Daß die Strahlenbelastung im CT seither abgenommen hat, ist mir vollkommen bekannt. Es ist jedoch trotzdem Strahlung, die als [...] mehr

06.10.2012, 14:52 Uhr Thema: Darmkrebs: Virtuelle Vorsorge bevorzugt Und die Strahlung? Als ich Medizin studierte, hat man uns im Radiologie- und Strahlenschutzkurs erklärt, daß die Bauch-CT-Untersuchung zu den strahlenintensivsten Röntgenuntersuchungen gehört, die es überhaupt gibt. Ein [...] mehr

15.07.2012, 14:07 Uhr Thema: Statistik-Know-how: Warum viele Ärzte ihre Patienten falsch beraten optional ... und selbst diese Zahlen, die oben genannt werden, sind bloß statistische Rechenergebnissse, die die Realität *vielleicht* wiederspiegeln, aber sicher kann man sich da auch nicht sein. In 10 Jahren [...] mehr

11.09.2011, 19:07 Uhr Thema: Orkanwarnung: Hurrikan-Ausläufer schießen über Europa Hallo, so unschön das für Sie ist, es hat nichts mit Ex-Katja zu tun. Die Dame befindet sich noch mehrere 100 km westlich von Irland weit draußen auf dem Atlantik und wird erst morgen vormittags [...] mehr

15.08.2011, 23:02 Uhr Thema: Machen uns die Ärzte krank? Hallo, zum Thema passt ein wichtiger Satz, den jeder beherzigen sollte: "Heilkunst ist die Kunst, den Patienten zu beschäftigen, während er sich selbst heilt". Das paßt auf alle Belange. [...] mehr

15.05.2011, 14:59 Uhr Thema: Psychologie: Schlacht am Venushügel Sexsucht? Hallo, auch ohne große psychologische Kenntnisse ist für mich eins klar: Daß in einer Gesellschaft, in der so viel Unterdrückung sexueller Dinge und so viel Bigotterie verbreitet ist, sich ein [...] mehr

26.03.2011, 20:16 Uhr Thema: Ford Explorer: Verhinderter Entdecker bitte näher erläutern Hallo, soll das heißen, daß ein EU4 oder 6-Diesel genau so wenig Stickoxide und Schwefelwasserstoffe aus seinem Auspuff entläßt, wie ein Benziner mit G-Kat? Oder handelt es sich um Grenzwerte für [...] mehr

26.03.2011, 18:00 Uhr Thema: Ford Explorer: Verhinderter Entdecker Komisch Hallo sternenfan, genau so ist es! Bloß weil so ein Dieselmotor einige wenige Liter weniger schluckt, schaut man bei Stickoxiden und anderen Schadstoffen weg. Ich finde das in diesem angeblich so [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0