Benutzerprofil

schnapporatz

Registriert seit: 01.07.2016
Beiträge: 231
Seite 2 von 12
02.09.2017, 13:30 Uhr

Falscher Zungenschlag mit fragwürdigen Methoden. - Zuerst mal sind heute auch unbefristete Arbeitsverträge wesentlich leichter kündbar, als noch vor 15-20 Jahren. (!) - Die im Artikel genannten Zahlen stammen von: [...] mehr

02.09.2017, 13:06 Uhr

Laut Grundgesetz voraussetzungslos Sowohl wählen wie abstimmen darf jeder Bürger auch ohne geprüftes "ungetrübtes Urteilsvermögen" ;-) Sonst wären wir auch bald wieder beim Standeswahlrecht. Brexit und Trump sind erst [...] mehr

02.09.2017, 11:15 Uhr

Mja Dann hätten sie womöglich andere, und die meisten Leute mit psych. Schäden sind sicher Nichtkiffer. mehr

02.09.2017, 11:04 Uhr

Die Idee der Direkten Demokratie von J. Beuys 3. Die Ziele 3.1 Der Gesetzesentwurf Wie schon erwähnt (1.3) besagt das Grundgesetz, dass die Staatsmacht vom Volk in Wahlen und Abstimmungen ausgeübt wird. Wir können aber nur alle 4 Jahre wählen [...] mehr

02.09.2017, 10:44 Uhr

Mir ist es durch geschickte Geburt gelungen ...direkt finanziell top dazustehen. Ich brauche auch keine Gewerkschaften. mehr

02.09.2017, 10:40 Uhr

Die großen Gewerkschaften sind alle durchkorrumpiert Ab und zu kommt ja mal was raus, Peter Hartz läßt grüßen. Die sollte man alle dichtmachen und feste gesetzliche Regularien verbindlich für alle Werktätigen/Arbeithemer/Arbeitgeber festlegen. mehr

02.09.2017, 10:33 Uhr

Kulturpflanze der Linksalternativen und 68er Da wollen die rechtsvermittelten Spießbürgerparteien natürlich immer noch auf der Bremse stehen. Legalize it ab 18, wie Nikotin uns Schnaps. Endlich. mehr

02.09.2017, 09:34 Uhr

Eigentlich ist alles ganz einfach... Es müßte nur mal eine übergreifende Initiative gestartet werden, mit dem Ziel, dass in Deutschland (erst mal) EINE verbindliche Volksabstimmung durchgeführt wird. Thema: "Verabschiedung [...] mehr

02.09.2017, 08:57 Uhr

Was soll daran missverständlich sein: (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden [...] mehr

01.09.2017, 10:22 Uhr

Doch, das ist ausreichend Es ist nicht unbedingt nötig, das alle teilnehmen. Wozu? Wenn man kein Interesse an den Themen hat oder keine fundierte Meinung, soll man absolut besser zuhause bleiben (dürfen). Das hebt noch die [...] mehr

01.09.2017, 09:50 Uhr

Nein Mehrheitsentscheid ist Mehrheitsentscheid. Je knapper, desto mehr Rücksichtnahmen vonnöte, sicher. Aber das Prinzip steht: Die Mehrheit entscheidet, nicht die Minderheiten. Und die Einflussnahmen [...] mehr

01.09.2017, 09:38 Uhr

Selbstverständlich will ich das 1. Sind wir nicht per se weniger demokratietauglich als Schweizer - auch wenn wir natürlich viel von deren Erfahrungen profitieren können. 2. Weil unser GG in Artikel 20 Absatz 2 [...] mehr

01.09.2017, 09:32 Uhr

Direkte Demokratie ist aber die höchste Form von Demokratie Wer prinzipiell gegen diese ist, steht nicht mehr auf dem Boden des unseres Grundgesetztes, das in Art. 20/2 ausdrücklich auf Volksabstimmungen Bezug nimmt. Und zwar absolut gleichberechtigt zu [...] mehr

01.09.2017, 08:18 Uhr

Wovon gebrannt? Alles Ammenmärchen. Die Machtergreifung geschah per Parlament bzw. Parteien, nicht per Volksdekret. In der Schweiz läuft das System der direkten Bürgerbeteiligung zur vollsten Zufriedenheit der [...] mehr

31.08.2017, 22:19 Uhr

Habe alle Parteien durchgeklickt erhalte maximal 61,4% Übereinstimmung, und dann noch bei der DKP!!!?? Das ist absolute Scheisse, es gibt keine Alernativen in Deutschland, unter 90% mache ich es nicht! Ich will die totale [...] mehr

31.08.2017, 22:03 Uhr

Nix ist tut Der Spezi soll nicht schon wieder lügen. Er hat in aller Öffentlichkeit bis vor kurzem überall rumgetönt, dass er keinen pol. Posten in Deutschland mehr anstreben will. mehr

29.08.2017, 09:31 Uhr

Ein Mensch soll "entsorgt" werden - "eine Formulierung wie aus dem Wörterbuch des Nationalsozialismus." Und eine aus dem Wörterbuch des Spiegel: [...] mehr

28.08.2017, 09:40 Uhr

Man sollte Straßen und Wege wieder mehr im natürlichen Zustand belassen, also eher so waldwegmäßig. Das hilft im Unfallfall harte Stöße zu vermeiden und behindert Autofahrer effektiv (und kostengünstig!) am [...] mehr

28.08.2017, 08:36 Uhr

Games of Bones... Rosamunde Pilcher meets Stephen King, oder Lindenstraße im Schlachthaus. Deswegen gingen schon die Römer gerne in den Circus. mehr

27.08.2017, 11:01 Uhr

Ich denke auch ...die Bundesregierung müßte hier härter durchgreifen zudem Erdowahnanhänger zu unerwünschten Personen erklären. Die sollen dahin gehen müssen, wo es ihnen sowieso besser gefällt. mehr

Seite 2 von 12