Benutzerprofil

schnapporatz

Registriert seit: 01.07.2016
Beiträge: 231
Seite 1 von 12
03.10.2017, 12:27 Uhr

Dr. Dr. Dr. Merkel "Die (Shareholder)Wirtschaft" ist aber kein Fußballverein. Und ich schon lange kein infantiler Fan, der alles beklatscht und bejubelt, was so eine "Ikone" aus purem Eigennutz [...] mehr

03.10.2017, 12:17 Uhr

Re-Umverteilung Umverteilung in die falsche Richtung findet sei Jahrzehnten ungestört statt. Die Gemeinwohlverbindlichkeit unserer Verfassung will etwas Anderes. Eine Nahles ist in der Beziehung eher [...] mehr

01.10.2017, 10:35 Uhr

Der M.-Plan... war im Grunde ein sehr gelungener Ansatz für nachhaltig-bescheidenes Wirtschaften im Sinne eines funktionierendes Gemeinwesens - aber durchaus noch ausbaufähig. Um mit so etwas freiwillig [...] mehr

30.09.2017, 16:53 Uhr

Ein sehr feministisches neues Leitbild auch... wenn bei der SPD jetzt schon Frauen anderen die Fresse polieren wollen. Das nenne ich Fortschitt. Noch besser ist nur die von der Wahrheitspresse gern totgeschwiegene Direktdemokratie. Diese wollten [...] mehr

30.09.2017, 16:51 Uhr

Ein sehr feministisches neues Leitbild auch... wenn bei der SPD jetzt schon Frauen anderen die Fresse polieren wollen. Das nenne ich Fortschitt. Noch besser ist nur die von der Wahrheitspresse gern totgeschwiegene Direktdemokratie. Diese wollten [...] mehr

30.09.2017, 16:39 Uhr

...gekänzelt es muß gekänzelt heißen. Gecancelt ist pupsig. Rauchverbote sind geschichtlich immer gescheitert. mehr

18.09.2017, 09:29 Uhr

Ich unterstütze die Wahlgehpädagogik des Spiegel auch Die Wahlbuden erinnern optisch ja stark an Retro-Dixies, gut, wenn man da etwas Toilettenpapier zur Hand hat. Die ganze Wählerei bringt nichts bis wenig. Was wir brauchen ist ein [...] mehr

13.09.2017, 12:16 Uhr

Wichtig ist nur, gut lesen zu lernen Die richtige Rechtschreibung ergibt sich im Verlauf durch regelmäßiges Lesen quasi von selbst, weil man sich an Wörter visuell erinnert. Nur die Kommaregeln lernt man so vielleicht nicht ganz [...] mehr

13.09.2017, 11:55 Uhr

Die EU macht nichts dagegen Wir sollten knallharte nationale Importregelungen und staatliche Trans-Fair Siegel einführen. Und wenn die Tafel dann 3 Euro kostet, kostet sie eben 3 Euro. Früher gabs Schokolade auch nur drei Mal im [...] mehr

13.09.2017, 10:59 Uhr

Schnapsgetränkter Clown einer arroganten Schweinekopf-EU So holprig wie wahr: Was hoffen sie, mit ihren täglichen Stacheln, ihren giftigen Briefings, ihren Schweinkopf-Unnachgiebigkeit und exorbitanten Bargeldansprüchen zu erreichen? Wenn sie anderen Wähler [...] mehr

10.09.2017, 10:42 Uhr

Demokratiezersetzung durch Lobbyismus und selbstgerechte Parlamentarier. Dagegen hilft nur viel mehr Direktdemokratie mit Volksabstimmungen zu alle wichtigen Themen. Ganz nach Artikel 20/2 GG. mehr

08.09.2017, 11:31 Uhr

Wrtschaftsterrorismus aus Deutschland Die europäischen Binnenmärkte sollten sich endlich massiv abschotten gegen die unmenschliche Billigkonkurrenz aus Deutschland. Millionen arbeiten hier zu chinesischen Bedingungen, damit 10% immer [...] mehr

08.09.2017, 10:44 Uhr

Schlecht Die sollten alle Berufsverbot bekommen. Banken und Versicherungen gehören in Staatshand. mehr

07.09.2017, 20:32 Uhr

Jawoll ohne knallharte staatliche Vorgaben neigt der Mensch zu Maßlosigkeit und Anarchie. mehr

06.09.2017, 14:04 Uhr

Blödsinn Artikel 20/2 erlaubt Volksabstimmungen völlig gleichberechtigt zu Wahlen. Was wir nur endlich bräuchten ist ein Volksabstimmungsgesetz auf Bundesebene. mehr

06.09.2017, 07:55 Uhr

Bürger labil... Regierung debil, kann man da nur sagen. Die Parteien haben versagt. Insbesondere SPD und Grünen haben in der Vergangenheit viel zu oft das Gegenteil dessen gemacht, was sie dem Bürger zuvor hoch und [...] mehr

02.09.2017, 19:24 Uhr

Die Post sollte wieder vereinheitlicht... und verstaatlich werden. Zustellung an 3 Tagen langt völlig, schon aus Umweltschutzgründen. mehr

02.09.2017, 18:23 Uhr

Hauptsächlich ist Beuys an der damaligen SPD und den Grünen gescheitert, die ihn zwar gerne als Aushängeschild benutzten, politisch aber nicht bis wenig unterstützt haben. Ich denke das Volk muss all dies von [...] mehr

02.09.2017, 18:08 Uhr

Es steht auch jedem frei... kein Unternehmen zu gründen und trotzdem gerechte Gehälter für Werktätige zu fordern, die die Gewinne hauptsächlich erarbeiten. Es geht nur darum, dass die Gewinnentwicklung und [...] mehr

02.09.2017, 13:51 Uhr

Doch... auf die Toilette. Unser Konsum bringt Bangladesh Kinderarbeit und Hungerlohn. Basierend auf kapitalistischen Ausbeutungsprinzipien die auch "wir" dort mal installiert haben (über [...] mehr

Seite 1 von 12