Benutzerprofil

winston82

Registriert seit: 04.07.2016
Beiträge: 12
16.03.2017, 00:53 Uhr

Wie lang geht dieses Theaterstück noch? Vielleicht besteht noch Grund zu Hoffnung, wenn sich die Bundesstaten gemeinsam weiterhin am Tisch versammeln, um ihm gehörig in die Suppe zu spucken. Es zeigt doch, dass man zusammen mehr erreicht [...] mehr

14.03.2017, 16:04 Uhr

Wayne interessierts? Mal ne Einstellung welche Pushmeldungen empfangen werden wollen wäre ne feine Sache. So ne Kategorieauswahl wie in der App selbst z.B. mehr

13.03.2017, 18:18 Uhr

Flüchtlingsproblematik Ohne eine klare Lösung der gesamten EU zur Flüchtlingsangelegenheit, wird es diplomatisch immer ein Desaster bleiben. mehr

08.03.2017, 14:04 Uhr

Kriegsursachen bekämpfen? Fehlanzeige. "Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt." Und dann wundert man sich warum einem die eigenen Raketen um die Ohren fliegen oder wiedermal ein paar Flüchtlinge vor der Tür [...] mehr

12.01.2017, 06:20 Uhr

Warnung und ein (gutes) schlechtes Beispiel. Noch sind vieles nur chauvinistische Reden des Präsidenten, wenn man ihn denm so nennen kann. Überzeugen können letztlich nur Taten und die werden wohl angesichts seiner Wortwahl ebenso unbedacht [...] mehr

03.01.2017, 11:57 Uhr

Wer kommt nach Rohani? Die Frage ist doch eher ob es im Iran weiterhin einen gemäßigten Präsidenten geben wird, der sich selbst an das Abkommen hält. Prinzipiell sind aber die USA die Letzten, die anderen vorschreiben [...] mehr

06.12.2016, 18:04 Uhr

Wer sagt denn, dass von den 32 Millionen alles Kelloggs Konsumenten sind. Ich denke der "Verlust" wird verschmerzbar sein. Immerhin gewinnen sie ja dadurch ja noch paar anständige Leute. [...] mehr

25.11.2016, 10:52 Uhr

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben Hätte die EU ihre Hausaufgaben gemacht, bräuchte sie sich nicht erpressen lassen. Schengen hin oder her, in diesem Falle sollten Grenzkontrollen her und eine gerechte Verteilung sorgfältig [...] mehr

17.11.2016, 07:49 Uhr

Sie kennen die Folgen, doch sie sind ihnen egal Eine planlose Migrationspolitik, Augen zudrücken beim Abgasskandal, Verfehlungen in der Bildungs- , Gesundheits- und Außenpolitik, nur um mal paar wenige Beispiele zu nennen. Das ist alles Wasser auf [...] mehr

11.11.2016, 17:10 Uhr

Eine Überraschung die keine ist. Wer jetzt nach Gründen für Trumps Erfolg bzw. im gleichen Atemzug nach dem Erfolg der AFD fragt, der hat wohl einfach die letzten Jahre geschlafen. Schlicht mangelnde Sozialkompetenzen der letzten [...] mehr

04.11.2016, 16:15 Uhr

Endlich... Hoffentlich bewegt sich auch etwas und trägt Früchte. Denn es wird Zeit wiedermal zu erklären, was der Unterschied ist zwischen Meinungsfreiheit und Volksverhetzung. Das begreifen einige besorgte [...] mehr

26.10.2016, 08:52 Uhr

Wers glaubt... Trump, der selbst von lascheren Waffengesetzen fantasiert und als Hetzer gegen alles Fremde gilt, liegt etwas am Weltfrieden? Ihm würde ich zu allererst abnehmen, dass er, wenn es zum Äußersten [...] mehr