Benutzerprofil

23 1/3

Registriert seit: 09.04.2008
Beiträge: 182
04.08.2015, 13:00 Uhr

Bezahte Objektivität ? Wieviel gabs für den "Artikel" von Mercedes ? - Keine Antwort - Objektiver Journalismus eben. mehr

22.04.2015, 13:16 Uhr

Eigentor Frau Leyen ... zumindest im öffentlichen Diskurs der von einigen Experten(?)/Chefreds forciert wurde. Oder gibts es jetzt eine effizentere Tötungsmaschine ? Vielen Dank schon mal dafür :). mehr

02.09.2014, 13:23 Uhr

Großteil der Bilder sind bekannt oder Fakes, wirklich qualitativ hochwertige sind die von Upton oder Lawrence ... diese verletzen allerdings deutlich sichtbar die Privatspäre. mehr

27.08.2014, 12:21 Uhr

Spiegel Von den internen Querelen beim Spiegel wird nix berichtet. Da dürfen ja die Redakteure noch sechstellige Summen verdienen und das obwohl auch der Spiegel von der Medienkrise betroffen ist. mehr

03.08.2014, 11:33 Uhr

Für solche schalt ich meinen Adblocker nicht ab :). Werdet mal nen bisschen kreativer in eurer Redaktion / Newsdesk. Dieselben alten Kampagnen langweilen. mehr

07.07.2014, 10:48 Uhr

Einer der profiliertesten deutschen Historiker der neuen deutschen Geschichte. Sein Stil war immer detailiert, strukturiert und sachlich. Möge er in Frieden ruhen. mehr

19.06.2014, 16:38 Uhr

Zu viel Windräder die giftige Schwermetalle enthalten sind ein weiterer Grund. Wenn die Steigerung der WKAs um mind. 200 % erfolgt sein sollte dürfte der Nordpol noch schneller wandern (http://www.windkraftgegner.de/). mehr

17.06.2014, 10:43 Uhr

Kein Thema Objektiver, investigativer Journalismus prägt das Meinungsbild der Menschen eben nachhaltig. mehr

25.05.2014, 09:34 Uhr

Kevin 4 Bundeskanzler Ich mag solche Typen wie den Großkreutz. Er sagt halt nicht nur was er denkt, er unterstützt dies auch mit Handlungen die unterhalb des Verstandes liegen. Sympathisch. Besser als alkoholfreies Bier [...] mehr

19.05.2014, 00:46 Uhr

Selten solch einen Müll gesehen Beim Tatort gibt es Licht und Schatten, vor allem bei den Drehbüchern und hier auch mal bei der Besetzung. Besser machen. mehr

16.05.2014, 15:18 Uhr

Wie eben in Deutschland ... ... wo der Digitalmarkt aufgrund des Festhalten am Print immer noch in den Kinderschuhen steckt. mehr

04.03.2014, 18:44 Uhr

Ich spüre den Energie-Wunderwaffen näher kommen. Hauptsache Mutti und Gaby können die Mehrkosten für das Projekt wie die Presse in schöne Worthülsen verpacken. Aber beide haben dass wohl wieder nicht nötig, die [...] mehr

24.02.2014, 15:26 Uhr

Miesepetrige Fischkopp-Presse auf Bild-Niveau, so lieb ick dir wa. Einfach mal bisschen positiver schreiben, vielleicht kauf ich dann mal wieder Print oder schalte meinen Ad-Blocker ab. Danke. mehr

01.02.2014, 19:48 Uhr

Schlecht fürs Klima dieser Ausbruch ... am besten einen Betondeckel drauf. Kann man sicher durch Zertifikate gegenfinanzieren. mehr

02.01.2014, 16:54 Uhr

Weiter so Herr Fleischhauer, lassen Sie sich nicht Schreibtischtätern in die Suppe spucken. Es ist ein leichtes hinter einem Bildschirm zu sitzten und sich über das Verhalten der anderen zu mokieren. mehr

23.12.2013, 14:37 Uhr

Festes Wasser, wäre in Grönland noch eine größere Sensation gewesen. mehr

20.12.2013, 10:44 Uhr

Endlich mal ein guter Schachzug von Putin. mehr

19.12.2013, 13:57 Uhr

Super, Putin ist also doch so kein schlechter Mensch. mehr

06.12.2013, 18:16 Uhr

Mit einem Vietnamesen und einem Homosexuellen bedient man eben nicht den Mainstream, die Mitte der Gesellschaft. Wenn diese beiden dann (leider#9 auch noch unfähig sind, gerät das Randgruppenimage verstärkt in den Fordergrund. Wir haben ja hier [...] mehr

29.11.2013, 12:42 Uhr

Und wieder eine grüne Utopie, die sich als Schnickschnack erwiesen hat. Aber hey, wir leben ja in einem Land wo man technische Machbarkeiten einschätzen kann. Aber vielleicht ist der auch durch die liberalen Medien verbreitete [...] mehr

Kartenbeiträge: 0