Benutzerprofil

sormitz

Registriert seit: 13.04.2008
Beiträge: 117
29.11.2016, 08:14 Uhr

Es war wirklich eine gute Entscheidung Diese Spiele sind doch nur noch ein kommerzielles Ereignis, das bestimmten Kreisen die Taschen füllen soll. Jetzt könnte man sogar die Rundfunk-beiträge (-Steuer?) senken. mehr

21.10.2016, 19:20 Uhr

Danke Wallonie einige Tausend Europäer danken der Wallonie für ihre aufrechte Haltung mehr

27.09.2016, 16:31 Uhr

Haarsträubende Ausdrucksweise "sogenannte Erdkabel" sind wohl Spezialkabel ? "mit Pflügen werden Schächte in die Erde gebuddelt und die mit Kunststoffrohren ummantelten Stromstrippen dort hineingelegt" Wie [...] mehr

26.09.2016, 08:26 Uhr

Das Volk ist doch sowieso außen vor Wenn das Volk seinen Bundespräsidenten nicht selbst wählen darf, hat das mit Demokratie nichts mehr zu tun. Dann ist diese Wahl nur ein Ergebnis von Parteiengeschacher. mehr

11.09.2016, 15:23 Uhr

Nichts Neues und nichts Besseres Bereits in den 60er Jahren hat die Deutsche Bundesbahn komfortable und schnelle Triebzüge namens TEE entwickelt. Diese haben sich aber trotz nihres Komforts und ihrer Leistungsstärke nicht bewährt, [...] mehr

07.08.2016, 09:30 Uhr

Österreich ist zu beneiden Unser Nachbarland ist um seinen neuen Bundeskanzler und um seinen Aussenminister zu beneiden. Jetzt sieht man deutlich, wie groß der Abstand zwischen unseren deutschen Politikern und ihren Wählern [...] mehr

29.07.2016, 12:37 Uhr

Sahra, mach weiter so Sahra Wagenknecht ist eine der wenigen noch glaubwürdigen Linken, die man wählen kann. Wenn ihre realitätsfernen Kritiker weiter eine solche Politik machen, kann man die Linken nicht mehr wählen. [...] mehr

26.05.2016, 09:09 Uhr

Gregor Gysi hat vollkommen recht. Die Führung der Linken, wie z.B. auch die Mitglieder der Thüringer Landesregierung, haben den Kontakt zu den einfachen Bürgern verloren. Sie können oder wollen nicht [...] mehr

24.04.2016, 08:45 Uhr

Nur wer nichts zu verbergen hat, könnte seinen Vertrag auch ins Internet stellen. Leider sind wir noch weit von demokratischen Verhältnissen entfernt, wenn weder die Wähler noch alle gewählten Abgeordneten den TTIP-Text oder [...] mehr

01.04.2016, 09:21 Uhr

Zur Naivität unserer politischen Kaste 16,7 Milliarden Kosten entstehen den Bundesländern aus der Flüchtlingskrise. Dass damit kein Geld mehr für die finanzielle Ausstattung unserer Kommunen und für die Angleichung der Ostrenten übrig [...] mehr

15.02.2016, 09:50 Uhr

Endlich mal ein grüner Realist Boris Palmer ist ein Realist, der den Kontakt zum Volk noch nicht verloren hat, sondern sich als Bürgermeister für unsere Menschen verantwortlich fühlt und damit seiner Aufgabe gerecht werden will. Er [...] mehr

20.09.2015, 16:06 Uhr

Gefährliches Spiel Diese Abschreckungspolitik ist genau das, was wir 1989 nicht wieder haben wollten, als wir auf die Straße gegangen sind. Mit solchen Kriegsspielen kann man natürlich von den vielen Problemen ablenken, [...] mehr

16.04.2015, 09:28 Uhr

Die EU-Milliarden für sinnlose Rüstung Seit Jahren untersucht die "Troika" die griechische Haushaltsführung. Seit Jahren hat sie sich aber nicht mit den griechischen Rüstungsausgaben befaßt, weil diese Milliarden ja an deutsche [...] mehr

31.03.2015, 08:37 Uhr

Wem kann man hier noch glauben? In der Schweiz sollen mindestens 80 Milliarden Euro auf griechischen Konten liegen. Es ist völlig unverständlich, warum die griechische Regierung diese Gelder nicht durch Verhandlungen bzw. ein [...] mehr

13.03.2015, 09:50 Uhr

Umfragen und Medien - so eine Sache für sich Mit den Umfragen unserer Medien ist das so eine Sache. Früher in der DDR gab es den Spruch: Glaube nur der Statistik, die du selbst gefälscht hast. Auch heute kann man eine Umfrage wunschgemäß [...] mehr

12.03.2015, 18:03 Uhr

Was Privatisierungen bringen Was Privatisierungen bringen, konnten wir in Deutschland erleben. Nach der Privatisireung der Deutschen Post konnte sich Herr Zumwinkel auf sein Schloss am Gardasee zurückziehen, weil er nur weniger [...] mehr

19.02.2015, 08:55 Uhr

Wann verhandelt man endlich mit den Separatisten ? Solange man nicht auch die sog. "Separatisten" mit an den Verhandlungstisch läßt und der kriegslüsterne Poroschenko nicht zurücktritt, wird es keine Ruhe in der Ukraine geben! Wenn [...] mehr

30.01.2015, 15:44 Uhr

Alle, die mit ihren Händen oder mit ihrem Kopf etwas erarbeiten, müssen das versteuern. Eine Erbschaft ist, auch wenn man das geerbte Vermögen nicht selbst erarbeitet hat, demnach auch einem Einkommen [...] mehr

14.01.2015, 10:01 Uhr

Warum ist das so weil im Beitrittsgebiet die Arbeitnehmer 25 Jahre nach dem Beitritt zur Bundesrepublik immer noch bis zu 30 % weniger verdienen und deshalb beide arbeiten müssen, um über die Runden zu kommen ! mehr

02.01.2015, 08:40 Uhr

Eine tolle Übung Woher kommen eigentlich die restlichen 13% bzw. 700 kWh, die sie nicht selbst erzeugen ? Aus der Steckdose? Oder ist es gar Strom aus dem geschmähten Stromversorgungsnetz und gar noch aus einem [...] mehr

Kartenbeiträge: 0