Benutzerprofil

AZ1

Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 205
Seite 1 von 11
19.07.2017, 15:59 Uhr

Gute Denkansätze ... aber offensichtlich erst ein Anfang. Hier meine Hinweise an die Autoren: 1. Der Vergleich mit dem Strom hinkt stark, Qualitätsjournalismus ist leicht von Reichweitenprostitution unterscheidbar. 2. [...] mehr

24.06.2017, 19:11 Uhr

"Die Gefahr eines katastrophalen Unfalls der Größenordnung Tschernobyl oder Fukushima ist verschwindend gering." Das ist ganz offensichtlich falsch, es hat ja bereits zwei(!) solcher [...] mehr

24.06.2017, 14:30 Uhr

jawoll Schön in Worte gefasst, was so ähnlich sicherlich bei vielen im Kopf herumschwirrt. :) mehr

20.06.2017, 15:15 Uhr

Naive Menschen sterben glücklicher ;) Das ist leider höchstwahrscheinlich falsch. * Wenn jemand Daten über Sie zB im Händy im Adressbuch gespeichert hat (Nummer, Name, vllt sogar Foto und Adresse), und Whatsapp benutzt, dann hat [...] mehr

20.06.2017, 15:08 Uhr

Gute Sache! (Keine Ironie!) Wirklich schützen kann man diese Daten eh nicht mehr: Sie sind offensichtlich für Leute oder Einrichtungen mit genug Geld (oder anderen Formen von Macht) erwerblich. Die (unfreiwillige) [...] mehr

19.06.2017, 00:31 Uhr

bitte sorgfältiger arbeiten! "Staat und Markt [...] bedingen einander." Das ist doch Unfug. Auch wo Staaten kollabiert sind, handeln doch sicherlich Menschen mit Gütern und formen Preise nach Angebot und Nachfrage. Und [...] mehr

14.06.2017, 16:25 Uhr

Gute Sache! Als Radfahrer finde ich es extrem ärgerlich, den ungesunden Gestank speziell der Dieselfahrzeuge einatmen zu müssen. Ich hoffe, dass das Diesel-Fahrverbot in Heidelberg auch kommt. Andernfalls muss [...] mehr

13.06.2017, 12:21 Uhr

Thema verfehlt -- Irreführung Es gibt in diesem Kontext nicht "die Wirtschft", sondern eine üble internationale Zweiteilung: einerseits eine staatlich innovationsbehinderte deutsche/europäische Wirtschaft, andererseits [...] mehr

17.05.2017, 09:53 Uhr

die künftige Grundvoraussetzung für Leistung? Meinte die Autorin "die Grundvoraussetzung für künftige Leistung"? Davon abgesehen: Zustimmung. mehr

03.05.2017, 01:24 Uhr

Propaganda Dieser Text klingt so, als würde Frau Wagenknecht unseriöse, populistische Politik machen (ohne es explizit so zu schreiben; solche Plumpheit hat ein gelernter Journalist ja nicht nötig). Dabei [...] mehr

16.04.2017, 07:57 Uhr

Geld ist Macht Manche Superreiche nutzen ihre Macht altruistisch, und andere nicht so ganz - vielleicht trotz guter Absichten. Wenn die Gesellschft nicht solcher Willkür ausgesetzt sein will, muss sie die Macht von [...] mehr

29.03.2017, 23:44 Uhr

KI überverkauft? Kann KI wirklich KI-Software schreiben? Im zitierten Artikel fehlen jegliche Details, und es wird auf keine Fachpublikation verwiesen. Meine Vermutung: hier wurde nur Modellselektion betrieben, wie es [...] mehr

03.02.2017, 22:45 Uhr

unfassbar "Die Deutschen sind die größten Profiteure Europas [...]. Ja, was glaubt man in Berlin und in den Zirkeln der Eliten, wie lange die anderen noch [...] deutsche Produkte kaufen wollen und kaufen [...] mehr

08.12.2016, 00:46 Uhr

hier liegt Lobo total daneben ... zumindest was die Trump-Wahl angeht: 1. Der Artikel in "Das Magazin" erklärt recht genau, mit welchen Methoden Cambridge Analytica vorgegangen sind. Da ist keine Esoterik. 2. Die [...] mehr

07.12.2016, 23:59 Uhr

hier liegt Lobo total daneben ... zumindest was die Trump-Wahl angeht: 1. Der Artikel in "Das Magazin" erklärt recht genau, mit welchen Methoden Cambridge Analytica vorgegangen sind. Da ist keine Esoterik. 2. Die [...] mehr

05.12.2016, 14:52 Uhr

manches wäre doch leicht zu prüfen, lieber Herr Reinbold Veröffentlicht in PNAS, einem renommierten, seriösen wissenschaftlichen Magazin (http://www.pnas.org/content/112/4/1036.abstract): "Using several criteria, we show that computers’ judgments of [...] mehr

05.12.2016, 13:59 Uhr

Scheindebatte?! Also erst mal Zustimmung: Natürlich brauchen wir Kompetenz-Eliten! Quasi in allen Berufen. Und auch ich finde, dass das politische Führungspersonal Deutschlands typischer Weise Abitur haben sollte -- [...] mehr

05.12.2016, 13:46 Uhr

Scheindebatte?! Also erst mal Zustimmung: Natürlich brauchen wir Kompetenz-Eliten! Quasi in allen Berufen. Und auch ich finde, dass das politische Führungspersonal Deutschlands typischer Weise Abitur haben sollte -- [...] mehr

04.12.2016, 23:49 Uhr

manipulativ -> ärgerlich Zitat: "angesichts einer globalisierten Welt - von der niemand mehr profitiert hat als die westliche Welt" Auf solche durchschaubaren Manipulationsversuche reagiere ich allergisch, und ich [...] mehr

21.11.2016, 16:38 Uhr

erster Schritt in richtige Richtung Als freiheitliche Demokratie MUSS Deutschland Kämpfer für Freiheit und Demokratie wie Herrn Snowden schützen! mehr

Seite 1 von 11