Benutzerprofil

AZ1

Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 237
Seite 1 von 12
10.01.2018, 17:11 Uhr

blöd Wieder nur leere Worte. Damit sich etwas ändert, muss sich das andere (gewünschte) Verhalten lohnen. Bisher lohnt sich für die Bauern bzw die Argrarindustrie, viel zu düngen und Tiere unter miesen [...] mehr

10.01.2018, 16:28 Uhr

"Fortschritt ohne Umkehr" Ja, Wanzen in der Wohnung werden normal werden, sie werden sogar Infrastruktur sein. Wann werden unsere Regierenden verstehen, dass essentielle Infrastruktur staatlich reguliert und kontrolliert [...] mehr

07.01.2018, 16:26 Uhr

Piraten wählen! Wir brauchen endlich ein paar Leute im Bundestag, die solche Entwicklungen und deren Relevanz erkennen und die Kompetenz haben, Lösungsansätze zu beurteilen oder gar zu entwickeln. mehr

01.01.2018, 22:59 Uhr

Ja aber ich bin doch anspruchsvoll! Aber frustriert. Das hier Angesprochene stört mich, und noch vieles mehr. Aber wie genau soll ich mir das nicht mehr gefallen lassen? Bei der Bundestagswahl habe ich die Wahl zwischen Parteien, die leider das [...] mehr

21.12.2017, 23:49 Uhr

Zustand des Gehirns Roth "fordert, dass der Zustand des Gehirns vor Gericht berücksichtigt wird". Es ist doch immer der Zustand des Gehirns, der das Handeln eines Menschen steuert. All die Gedanken, Gefühle, [...] mehr

15.12.2017, 12:58 Uhr

Vollgeld wäre die Lösung Bitcoin ist ja nur deswegen so attraktiv, weil unser Giralgeld der Willkür der Herrschenden ausgesetzt ist, und die Zentralbanken und Regierungen seit Jahren alles tun, um das auch dem letzten Bürger [...] mehr

14.12.2017, 23:58 Uhr

Verdoppeln! Volle Zustimmung! Bitte verdoppelt die Diäten und halbiert dafür die Anzahl der Abgeordneten. Das spart nicht nur Geld, sondern dürfte auch der Qualität der Arbeit zugute kommen. Und ja, natürlich [...] mehr

12.12.2017, 23:08 Uhr

Volltreffer! Viele gute Kommentare hier, aber der von j.loserth schießt den Vogel ab! Besser kann man die Idiotie der Verwechselung von grammatischem Geschlecht mit dem biologischen kaum illustrieren. mehr

10.12.2017, 14:08 Uhr

delikater Balanceakt ?!? Den gibt es nur als frommen Selbstbetrug. Verschlüsselung ist entweder sicher (dann auch für Kriminelle), oder eben nicht (und dann für keinen Bürger). Tatsächlich haben wir dadurch die Wahl zwischen [...] mehr

07.11.2017, 09:45 Uhr

Haben es die Wähler in der Hand? Wenn in diesem zwei-Parteien-System auf lokaler Ebene auf beiden Seiten ein Polarisierer antreten sollte, was kann man dann als Wähler machen? Ohnehin ist die Wahl mit zu vielen Themen aufgeladen, [...] mehr

07.11.2017, 09:37 Uhr

leider zynisch Guter Text zur schlimmen Lage. Die besorgten Demokraten könnten auch darin mal einen Grund für die vielen Nichtwähler und Protestwähler erkennen, die nämlich nicht so blöd sind, wie man gerne [...] mehr

02.11.2017, 11:13 Uhr

Die Lösung ist einfach Nein, nicht facebook boykotieren. Den Vorschlag finde ich lächerlich, weil weltfremd. Sondern eine gesetzliche Pflicht zur sehr klaren Kennzeichnung von Werbung. Man kann (und müsste) alles [...] mehr

02.11.2017, 11:02 Uhr

Das sind schlechte Nachrichten Je erfolgreicher die Symptome bekämpft werden, desto unwahrscheinlicher wird, dass die Politik die Ursache angeht: das Giralgeld-System, das mit seiner inhärenten Prozyklik Konjunkturkrisen verstärkt [...] mehr

29.10.2017, 23:41 Uhr

der Meilenstein ist etwas ganz anderes Da ist noch das selbe (von Menschen geschaffene) System am Werk wie zuvor. Es lernt aus "Erfahrung", also gespielten Partien -- ist doch egal, wer da gegen wen gespielt hat, solange man von [...] mehr

27.10.2017, 09:18 Uhr

Mentalität Sehr richtig. Einige der Gründe würde ich auf die andere Mentalität zurückführen. In den USA sieht man Chancen, zB dass man durch das Verschenken von Leistungen (Google, facebook) ein [...] mehr

24.10.2017, 15:20 Uhr

Nix gelernt Daher werden die alten Fehler wiederholt: https://de.wikipedia.org/wiki/Prohibition_in_den_Vereinigten_Staaten Die mexikanischen Kartelle gibt es ja nur wegen des armerikanischen "Kriegs gegen [...] mehr

23.10.2017, 16:46 Uhr

Danke für diesen Beitrag In diese Richtung sollte die EU sich entwickeln, das finde ich auch. Da ist allerdings noch viel zu tun. mehr

22.10.2017, 17:51 Uhr

der Westen folgt Noch gibt es bei uns Grenzen und Hemmungen, all die Daten zur Kontrolle von Menschen zu verwenden, aber die entsprechenden Infrastruktur wird ja hier genauso aufgebaut. Der nächste Diktator wird sein [...] mehr

14.10.2017, 19:10 Uhr

richtig, aber falsch Genau beobachtet, toll geschrieben, sicher gut gemeint... aber vermutlich kontraproduktiv, Wasser auf die Mühlen von AfD-Wählern. Warum werden denn am Ende so verschiedene Dinge wie "keine [...] mehr

14.10.2017, 15:53 Uhr

Austerität Ich kann auch dann besser leben, wenn ich Schulden mache, und muss mich einschränken, wenn ich sie zurückzahle. Daraus zu schließen, dass Sparsamkeit oder Austerität Schuld sind an der Zeit des [...] mehr

Seite 1 von 12