Benutzerprofil

gatoalforno

Registriert seit: 15.04.2008
Beiträge: 350
   

26.08.2015, 17:16 Uhr Thema: Recruiting-Trends: "Bewerber sind keine Bittsteller" Alles ein System von Angebot und Nachfrage! Aber ein Punkt kann ich bestätigen: während wir früher unsere eigene Seele verkauft hätten, setzt Generation y mehr Wert auf Lebensqualität. Das mag ihnen auch gegönnt sein. Wirklich erfolgreich-oder [...] mehr

26.08.2015, 11:31 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Genau das ist das Problem! Nicht im Osten, bei euch ist etwas schief gelaufen. mehr

26.08.2015, 11:26 Uhr Thema: Bundespräsident Gauck bei Flüchtlingen: "Es gibt ein helles Deutschland" Doch! Der Erfurter Oberbürgermeister zum Beispiel. Zur Abwechslung mal mit bundesdeutschem Recht versuchen: abgelehnte Antragsteller konsequent ausweisen, sichere Herkunftsländer klar definieren. mehr

25.08.2015, 08:33 Uhr Thema: Urlaub im Wohnmobil: Die spinnen, die Camper Qualitätsjournalismus... ... vom feinsten. Ich bin in 14 Tagen aus dem Urlaub zurück. Dann kann Spon einen Artikel machen über Pauschalurlauber am Ballermann... Menschen mit seltsamen Macken... mehr

18.08.2015, 11:12 Uhr Thema: Massaker in der Jungsteinzeit: Gefoltert, erschlagen, verscharrt survival of the fittest... ...heisst nicht Überleben des Stärkeren sondern Überleben des Erfolgreichen. Sonst hätten auch eher die Dinosaurier überlebt und nicht die Beutelratte, die unser gemeinsamer Vorfahre ist. mehr

18.08.2015, 11:08 Uhr Thema: Massaker in der Jungsteinzeit: Gefoltert, erschlagen, verscharrt Genau das !!! ...können Sie eben mittlerweile nicht mehr. Oder lesen Sie keine Zeitung? Oder vielleicht nicht die richtige? mehr

15.08.2015, 12:57 Uhr Thema: 14 Wartesemester für Medizin: Länger hoffen als studieren Zu diesem Thema ein Zitat... ... von meinem alten Prof: "Medizin ist einfach! Sie ist so einfach, dass sie sogar von Ärzten ausgeübt werden darf..." mehr

14.08.2015, 14:19 Uhr Thema: 14 Wartesemester für Medizin: Länger hoffen als studieren Das ist prinzipiell richtig. Nur dazu muss man sich anschauen, wie in Deutschland die Approbationen verteilt werden. Man kommt mit irgendwelchen Zeugnissen von Hochschule x im Land y. Diese müssen übersetzt und beglaubigt [...] mehr

14.08.2015, 08:36 Uhr Thema: 14 Wartesemester für Medizin: Länger hoffen als studieren Soweit sich dahíngehend nichts geändert hat ... ... werden Ausbildungszeiten doppelt angerechnet. D.h. mit einer Ausbildung z.B. zur Pflegekraft hat man die Wartezeit locker erfüllt. Im Übrigen sollte man sich eher die Frage stellen, warum es so [...] mehr

08.08.2015, 13:03 Uhr Thema: Europäische Flüchtlingspolitik: Der Rassismus war nie fort Das System hat sich entlarvt ... Spätestens als die Medien unisono halbwegs normale Bürger als Rassisten und Fremdenhasser tituliert hat, begann der Todeskampf des Systems. Diesen wird es nur dann gewinnen, wenn man es schafft, [...] mehr

11.07.2015, 12:34 Uhr Thema: Arbeitsgericht: Kündigung ist zu harte Strafe für Brötchenklau Wenn man jede Krankenschwester ... ... feuern würde, die etwas aus dem Stationskühlschrank gegessen hat, dann hätten wir leider keine Krankenschwestern mehr. Dass so etwas überhaupt vor Gericht landet, zeigt, wie pervers unsere [...] mehr

08.07.2015, 11:39 Uhr Thema: Studie in England: Einwanderer sorgen für erfolgreiche Klassen Es würde schon die Differenzierung... Indische und Pakistanische Herkunft reichen. mehr

29.06.2015, 10:16 Uhr Thema: Griechenland-Talk bei Günther Jauch: Stoiber schreit den Grexit herbei Die Griechen können einen wirklich leid tun ... Stoiber hat die Sache auf den Punkt gebracht. Europa ist keine politische Union, daher müssen Stabilitätskriterien herhalten. Souveränität fordern, gleichzeitig immer und immer wieder nach [...] mehr

28.06.2015, 21:08 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Wer hat gesagt, dass Medizin schwer ist? Medizin ist einfach! Sie ist so einfach, dass sie sogar von Ärzten ausgeübt werden darf. mehr

28.06.2015, 21:04 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Nun mal nicht alles durcheinander würfeln! Es hat ja keiner behauptet, dass man am peripheren Haus kein guter Arzt werden kann. Aber das muss man schon etwas differenzierter betrachten. Viele Krankheitsbilder sieht man nur an der [...] mehr

28.06.2015, 13:54 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Naja, ich sach mal so... Im Moment wird man im Angestelltenverhältnis schwer besser verdienen können, als im Krankenhaus. Desweiteren funktioniert das Deutsche Gesundheitswesen noch ganz gut, da die Ober-und Chefärzte aus [...] mehr

28.06.2015, 13:39 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Dieser Kommentar ... ... hat durchaus seine Berechtigung. Aber die Ursachen sind natürlich sehr vielschichtig. Es tummeln sich zu viel Chirurgen, die um die Op`s konkurrieren. Sinnvoller wäre es, mehr ärztliche [...] mehr

28.06.2015, 12:19 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Ach Victoria ... Mach Dir nichts draus. Chirurgie ist nichts für Frauen. Zumindest nicht für die, die auch Kinder und ein entspanntes Familienleben haben wollen. Überlasse die Chirurgie denjenigen, die auch mal 10 [...] mehr

28.06.2015, 12:08 Uhr Thema: Praktisches Jahr im Medizinstudium: "Nur der depperte Hakenhalter" Das ist das grundsätzliche Problem ... ... mit unserer Generation XY. Ein bisschen Arbeit mit viel Prestige, pünktlich Feierabend, möglichst wenig Bereitschaftsdienste aber bei ordentlicher Bezahlung versteht sich, und das bitteschön ohne [...] mehr

19.06.2015, 15:32 Uhr Thema: Tugce-Urteil: Verbrechen und Strafe Drei Jahre Haft ... ... sind das Mindeststrafmaß bei Körperverletzung mit Todesfolge. Abgesehen davon werden wir in einem Jahr lesen, dass der Täter wieder auf freiem Fuß ist. Das kann keine Abschreckung sein. mehr

   
Kartenbeiträge: 0