Benutzerprofil

gatoalforno

Registriert seit: 15.04.2008 Letzte Aktivität: 18.08.2014, 14:42 Uhr
Beiträge: 239
   

04.09.2014, 14:42 Uhr Thema: Rückkehr in den Kalten Krieg: Denn sie wissen nicht, was sie tun Deutschland, EU, USA .... alles pööse !!! Ich frag mich, liebe Spon-Foristen, in welcher Gesellschaft wollt ihr denn so leben? Wollt ihr nicht um politisches Asyl in Moskau bitten, oder in Peking-oder besser in Phnom Penh ? Dann vergesst aber [...] mehr

30.08.2014, 12:35 Uhr Thema: Ukraine-Krise: Russland betrachtet Soldatenmütter als "ausländische Agenten" Es ist mal wieder putzig ... ... wie von einigen Foristen das russische NGO-Gesetz mit der amerikanischen FARA gleichgesetzt wird. Eine ausländische Finanzierung allein reicht in demokratischen Staaten eben nicht, um eine [...] mehr

14.08.2014, 17:26 Uhr Thema: Mollath über Urteil: "Das kann man so nicht hinnehmen" Man muß Mollath mal außen vor lassen! Man muß sich auf der Zunge zergehen lassen, was in deutschen Gerichten möglich ist. Alles was man gegen Mollath hatte, war die Aussage der Ehefrau, mit der er sich im Rosenkrieg befand und zusätzlich [...] mehr

14.08.2014, 09:52 Uhr Thema: Prozess in Regensburg: Freispruch für Gustl Mollath "Das Gericht sah es als erwiesen an ... ,,, dass er seine Frau schwer mißhandelt hat..." Erstaunlich, was ein bayr. Gericht für erwiesen ansieht: Aussage gegen Aussage in einem schmutzigen Rosenkrieg, wobei die Geschädigte ihre [...] mehr

14.08.2014, 09:41 Uhr Thema: Weltweite Analyse: Jährlich sterben wohl bis zu 1,65 Millionen Menschen an zu hohem S Aber genau das ... berücksichtigt die Studie nicht. Diese lapidare Aussage: "viel Salz- viel tot" ist kapitaler Schwachsinn, wieder eine Sinnlos-Studie mehr. Tröstlich nur, dass Gates das alles bezahlt [...] mehr

13.08.2014, 10:39 Uhr Thema: Gehaltsreport: Viel verdienen bei Versicherungen Nicht wundern! In Zeiten, wo man einen Masterabschluß auf Seidenmalerei und Holzlöffelschnitzen machen kann, darf man nicht auf Spitzengehälter als Uniabsolvent hoffen. Und sich hinzusetzen, und zu warten, dass [...] mehr

12.08.2014, 11:13 Uhr Thema: Nach tödlicher Attacke durch Kühe: Neue Regeln für Wanderer in Österreich Man muss eins klar stellen ! Diese Atacken passieren unabhängig vom mitgeführten Hund oder übertretenen Weidezaun. Wer in den Bergen unterwegs ist weiß, dass die Rinder mitunter in "freier Wildbahn" unterwegs sind und [...] mehr

29.07.2014, 08:55 Uhr Thema: Studie: Schon fünf Minuten Joggen pro Tag schützen das Herz Bahnbrechende Erkenntnisse !!! Nach 15 Studienjahren... Bewegung ist also gesund. Wer hätte das gedacht. Und das Durchschnittsalter lag bei 44 Jahren: zu Beginn der Studie oder zum Ende? Zum Ende wäre sehr geistreich, weil [...] mehr

23.07.2014, 20:58 Uhr Thema: Prozess in Regensburg: Mollath-Anwälte sollen als Pflichtverteidiger weitermachen Naja, Mollath ist inzwischen ... ... so etwas wie eine Religion geworden. Entweder man glaubt an ihn oder nicht. Und die Presse beteiligt sich an dem Glaubenskrieg rege. Und das ist gerade für den Spiegel das tragische. Der [...] mehr

09.07.2014, 10:24 Uhr Thema: Deutschlands 7:1 gegen Brasilien: Was für ein Spiel! Nach dem Spiel ist vor dem Spiel ... die deutsche Mannschaft hat so gut gespielt, wie es die Brasilianer zugelassen haben. Am Sonntag geht die psychologische Kriegsführung anders rum. aus psychologischer Sicht sind die Deutschen [...] mehr

07.07.2014, 16:35 Uhr Thema: Landgericht Regensburg: Der neue Prozess gegen Gustl Mollath Tri Tra Trallala ... mehr kann man zu dem Prozess nicht sagen. Wer sich irgendeine Aufklärung von Verfahrensmängel, Justiz- und Ärztewillkür geschweige denn Rechtsbeugung (die nach Aktenlage mehr als eindeutig erscheint) [...] mehr

24.06.2014, 08:27 Uhr Thema: Drakonisches Urteil gegen Journalisten: Sieben Jahre, keine Beweise Danke. Der hat gesessen! mehr

23.06.2014, 16:05 Uhr Thema: Ärztemangel, Praxisschwemme: Gutachter benennen Fehler im deutschen Gesundheitswesen ist doch nicht so schwer zu verstehen Damit ein Praxisarzt Geld verdient muss er Patienten durch schleusen.egal ob er krank ist oder nicht.Würde er realistische Preise für die Behandlung richtiger Patienten bekommen, gäbe es weniger Ärzte [...] mehr

17.06.2014, 09:22 Uhr Thema: Gehälter und Status: Professoren auf dem absteigenden Ast Wer hat denn behauptet ... ... dass man als Beamter Spitzengehälter bezieht. Dafür hat der Status ja gewisse Vorzüge, wie Altersbezüge, Unkündbarkeit usw. Es gibt ja die unterschiedlichsten Motive, Professor zu werden: [...] mehr

16.06.2014, 08:41 Uhr Thema: Demografie: Die Rente mit 76 wird kommen Auch geistige Arbeit mit 75 ... ... wird wohl kaum die Effektivität und Produktivität haben, wie manche Phantasten sich das vorstellen. Während man von Rente mit 76 schwafelt und ein riesen Bohei um Rente mit 63 gemacht wird, [...] mehr

12.06.2014, 11:41 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Frisösen! Um die Frisösen geht es. Was soll das mit Merkel und Machtwort?! mehr

11.06.2014, 21:35 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Ein schönes Thema! ...die FriseurInnen. Ich denke, es ist doch mehr eine Frage von Angebot und Nachfrage. Ich habe z.B. Jahre gesucht, bis ich eine Frisöse fand, die sich die Mühe machte, meine Vorstellungen von [...] mehr

11.06.2014, 17:03 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Vielleicht liegt es auch daran, dass es einfach zu viele Frisösen gibt bzw. dass es einfach zu leicht ist, sich die Haare selbst zu schneiden/schneiden zu lassen, um eine wirkungsvolle Frisösenlobby zu etablieren? mehr

11.06.2014, 17:00 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Lesen und Verstehen! Ihr DDR-Friseur konnte sich offernsichtlich mit 1-Mark-Haarschnitten keine Angestellte leisten. Die haben im staatlich subventionierten PGH Chic gearbeitet. Was genau wollen Sie mir mit diesem [...] mehr

11.06.2014, 14:53 Uhr Thema: Streit um Mindestlohn: SPD verlangt Machtwort von Merkel Agenda 2010 ? Wie stellen Sie sich das denn vor? Die Frisösen-Gewerkschaft hätte ein akzeptables Gehalt erstritten- nur wie? Frisösen-Streik? Anschließend wären mindestens die Hälfte der Frisösen arbeitslos. [...] mehr

   
Kartenbeiträge: 0