Benutzerprofil

Kanalysiert

Registriert seit: 22.07.2016
Beiträge: 569
Seite 1 von 29
17.01.2018, 17:47 Uhr

Hirn an, Werbung aus. Das ist doch logisch, wenn die letzten Meter aus alten Kabeln bestehen, die den Speed gar nicht transportieren können. Zudem hängen oft mehrere "Mituser" an einer Serviceleitung, das ist [...] mehr

17.01.2018, 08:58 Uhr

Wir werden doch auch gezwungen, da dürfen sich Österreich sowie die Visegradstaaten gerne dran beteiligen. Alle, die bezahlbaren Wohnraum in halbwegs erträglicher Nähe zum Arbeitsplatz suchen, sind [...] mehr

13.01.2018, 19:39 Uhr

Danke dafür, denn... ...die Sondierungsergebnisse sind es nicht wert, dass man damit zu regieren versucht. Alle Themen, die ärmeren (nicht nur arbeitslosen, sondern eben vor allem auch arbeitenden!!!) Menschen wichtig [...] mehr

12.01.2018, 12:26 Uhr

Epic fail - wie erwartet. "Die Leute" wollen aber leider meist andere Dinge, als dieser Minikäse, der da beschlossen wurde. Hat Fr.Merkel ernsthaft mal mit "den Leuten" gesprochen bzw auch nur einmal [...] mehr

12.01.2018, 11:03 Uhr

Die Verlängerung des Leids für Mastschweine durch den Abschuss der glücklichen freien Wildtiere zu fördern ist einfach nur zynisch. Es ist schon lange Zeit, umzudenken und diesem Wahnsinn ein [...] mehr

10.01.2018, 17:33 Uhr

Nebenschauplatz Dass umweltschutzpolitische Themen mit einer industriehörigen Partei wie der CDU/CSU nicht machbar ist, ist doch mittlerweile kein Geheimnis mehr. Die SPD sollte sich wieder mehr auf ihren Markenkern [...] mehr

10.01.2018, 13:03 Uhr

Gehalt? Wenn ich mit den jungen Leuten spreche, höre ich eigentlich immer nur, dass die keine Lust auf die unteriridische Bezahlung haben, die man als Lehrling bekommt. Hat halt nicht jeder Mama und Papa als [...] mehr

08.01.2018, 17:51 Uhr

Mehrkosten durch Folgen? Qui bono? Und wenn dann beide gezwungen werden, zu arbeiten, statt selbstbestimmt zu entscheiden, wie man sein gemeinsames Leben gestaltet....zahlt dann der Staat, äääh der Steuerzahler, auch die sauteure [...] mehr

08.01.2018, 17:20 Uhr

Nervtötend! Ich kann das ewige Gequatsche über "nur Familien mit Kindern" nicht mehr hören. Jede Familie, ob mit oder ohne Kinder, hat ein Existenzrecht. Es gibt auch Familien, die biologisch bedingt [...] mehr

08.01.2018, 17:04 Uhr

Dümmer geht immer.... Kein Wunder bei dem Industriekuschelkurs. Es ist unfassbar, dass Menschen so dämlich sind, zugunsten kurzfristigem Profitdenkens unsere Umwelt zu ruinieren. Die Zukunft der Menschheit ist diesen [...] mehr

08.01.2018, 13:25 Uhr

Wieder daneben. EUR 60K/brutto/Jahr ist in einer Großstadt nichts....der Spitzensteuersatz greift immer noch viel zu früh. Eine Frechheit, dass man als Normalverdiener denselben Steuersatz zahlt, wie Leute, die 6- [...] mehr

06.01.2018, 11:45 Uhr

Augenwischerei mal wieder " Außerdem muss es mindestens sechs Kollegen des jeweils anderen Geschlechts geben, die einen ähnlichen Job haben wie der Antragsteller. " - War doch klar, dass ein Riesenhaken eingebaut [...] mehr

05.01.2018, 12:19 Uhr

Umkehrschluß Wie würde wohl Peking reagieren, wenn ein deutscher Anbieter da einfach mal tausende Räder überall hinschmeissen würde? Es sind einfach zuviele, kann ja bitte nicht angehen, dass man selbst keinen [...] mehr

04.01.2018, 15:57 Uhr

Nachtrag: Natürlich könnte man "theoretisch" Insiderhandel einen ganz einfachen Riegel vorschieben - nämlich den, dass man an dem Unternehmen, wo man angestellt ist, keine Aktien halten [...] mehr

04.01.2018, 15:44 Uhr

Immer dasselbe, Gier Gier Gier. Einfach nur das übliche Gebahren dieser Superchefs, eine Meldung jagt die nächste. Ist es so unmöglich, da mal durch deutlichere Regeln auch einen rückwirkenden Riegel vorzuschieben? Aber das wäre ja [...] mehr

31.12.2017, 12:36 Uhr

@ditor (Antwort) ZItat ditor: "Es nutzt aber auch nichts sich an Werten zu berauschen die eher in Richtung Utopie als Realpoitik gehen." Das ist absolut richtig, diese Werte sind eine Stellschraube, an denen [...] mehr

31.12.2017, 11:18 Uhr

Absolut korrekt Dem kann man nur zustimmen, es bringt nichts, Länder, die nur kooperativ sind, wenn es darum geht, Fördergelder zu erhalten, in diesem sowieso schon sehr teuren Konstrukt zu halten. Wer die Werte der [...] mehr

30.12.2017, 11:47 Uhr

Sinnlose Forenhetze Es wäre mal an der Zeit, dass man die Personenhetze unterlässt und sich Inhalte anschaut. Wenn sie im Leben Dinge dazulernen und ihre Ansichten bzw persönliches Verhalten ändern, möchten sie doch [...] mehr

30.12.2017, 11:11 Uhr

Guter Gedanke Aber die Personalie Lafontaine wird schwierig zu vermitteln sein. Aber ja - es bräuchte eine Partei, die Politik FÜR die Menschen macht, ohne dabei so lebensfremd wie "Die Linke" zu sein [...] mehr

24.12.2017, 11:24 Uhr

Miete sowieso schon zu hoch, 60% des Gehalts stecken da drin. Toll, nach einem halben Jahr harter Verhandlungen gab es dann EUR 80/brutto mehr, der arme DAX30 Konzern kann sich ja nicht mehr leisten....ein Hohn, wenn ich die stetig steigenden Kosten dagegen [...] mehr

Seite 1 von 29