Benutzerprofil

leroyrs

Registriert seit: 26.07.2016
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
28.10.2018, 07:31 Uhr

Wer wissen möchte, wie die Aktivisten sich "selbst" finanzieren, kann hier nachschauen. https://hambacherforst.org/sachspenden/ Unter dieser Adresse findet man auch Seminare, in denen man [...] mehr

17.10.2018, 12:17 Uhr

Das Mate 20 Pro ist ein interessantes Handy, aber da sich Apple's Notch Design bei den Android Herstellern durchzusetzen scheint, suche ich mir lieber eine Marke die das Display nicht verschandelt. [...] mehr

08.10.2018, 14:18 Uhr

Hm, ich habe meine Partnerin immer respektvoll behandelt. Wir treffen unsere Entscheidungen gemeinsam, helfen einander. Das ist so eine Art Selbstverständnis. Das musste mir keiner beibringen oder [...] mehr

06.09.2018, 15:13 Uhr

Die Sendung war schon Anfang der 90er langweilig. Ein Schauspieler, der den Spielleiter gab und mit viel Theatralik Unspektakuläres dramatisierte. Hat sich damals nicht bewährt, und auch mit Promis [...] mehr

04.09.2018, 20:59 Uhr

Antifa ja - Gewaltbereite Radikale nein Ganz ehrlich - ein wahrscheinlich gut gemeinter Kommentar von Ihnen (wie immer provokant) aber er zieht die falschen Schlüsse. Die radikalen Rechte aus Chemnitz wischen mit den Radikalen der Antifa [...] mehr

27.08.2018, 14:05 Uhr

Das liest sich nicht gut. Es wurden auch schon Menschen von Migranten geschädigt, die keinen "braunen" Hintergrund hatten. Sie sollten da Ihre Formulierung überdenken, wenn es sich [...] mehr

26.07.2018, 17:00 Uhr

England hat doch mehr Rassismus Probleme im Fußball als ihnen lieb ist. Ein Land in dem Özil von gegnerischen Fans mit "Mesut Özil, your eyes are offside" begrüsst oder in Foren [...] mehr

23.07.2018, 12:27 Uhr

Das ist auch typisch deutsch. Özil huldigt einem Diktator. Dieser macht daraus eine Rassismus-Debatte und findet reichlich Unterstützung. Es stimmt, was her schon geschrieben wurde. Warum werden [...] mehr

18.06.2018, 11:18 Uhr

Fußballdeutschland scheint satt zu sein - vielleicht etwas beleidigt aufgrund der Niederlage. Das sah gestern einfach nach einem weiteren Freundschaftsspiel aus, bei dem man sich nicht weh tun mochte. [...] mehr

23.05.2018, 09:16 Uhr

Ist doch nix Neues. Beim Fußball spielen Männer auch nur mit Männern. :))) Jeder soll halt machen, was ihm Spaß macht. Es ist immer wieder erstaunlich, dass man auf bestimmte Dinge gezielt hinweisen [...] mehr

18.05.2018, 14:16 Uhr

Sehr gut, Herr Fleischhauer, Böhmermann mag zwar unterhaltsam sein, aber erinnert mich irgendwie an den recht unlustigen Mario Barth - irgendwann hat man sie über. Das ist so ein Helene Fischer [...] mehr

26.04.2018, 12:38 Uhr

Lieber diorder, Ihnen ist aber doch sicherlich klar, dass der erste Kreuzzug eine Folge einer ca. 500 Jahe langen islamischen Unterdrückung und Unterwerfung der Christen war. Palästina war lange [...] mehr

24.04.2018, 00:26 Uhr

Gefühlt werden jeden Monat neue Statistiken präsentiert, die die Vorergebnisse ad absurdum führen. Und egal wem sie entgegenkommen, sofort wird mit diebischer Freude das Ergebnis dem politischen [...] mehr

10.04.2018, 12:29 Uhr

Ich finde zwei Dinge sonderlich, dass man (auch ich) sofort einen islamistischen Hintergrund im Kopf hat, wenn ein solcher Anschlag verübt wird. Es sind auch die bereits erfolgten islamistischen [...] mehr

07.03.2018, 11:30 Uhr

Hallo Frau Stokowski , ich bin wirklich nicht Ihr größter Fan. Das liegt aber weniger an Ihrem Männerbild oder daran, das Sie bekennende Feministin sind. Das liegt einfach daran, dass sie in Ihren [...] mehr

25.01.2018, 12:57 Uhr

Man kann, aber man muss nicht aus allem einen Generationenkonflikt basteln. Es reicht doch völlig, wenn jede Generation für sich den besten Musikgeschmack beansprucht. Persönlich machen mir die [...] mehr

03.10.2017, 20:41 Uhr

Oh je... Da möchte aber jemand provozieren, und geht das nicht besser, indem man bestimmte Klischees bedient ? Frau Stokowski möchte nämlich in erster Linie beweisen, dass die empörte männliche Leserschaft [...] mehr

06.06.2017, 19:35 Uhr

Haha "Crying on the discotheque" auf der Harfe fand ich erheiternd, aber sind wir wirklich intelligenter ? Es stehen modernere und schnellere Infokanäle zur Verfügung, die heutzutage den Menschen [...] mehr

06.06.2017, 13:54 Uhr

So isses Der Wiedererkennungswert unserer Kultur spiegelt sich in diesem Artikel exakt wieder. Wunderbar...wir wollen in allem die Besten, die Vorbildlichsten, die Erfolgreichsten sein. Wir wollen für das, was [...] mehr

16.03.2017, 20:37 Uhr

Schon mal unsere türkischen Mitbürger gefragt, ob sie das überhaupt wollen ? Ich zweifle, dass der Vorschlag von Herrn Augstein auf viel Gegenliebe stößt. Viele fühlen sich ja nicht als Deutsche. Da [...] mehr

Seite 1 von 3